LG V30 mit zarten Akkorden oder Donnerhall

Das LG V30, das LG Electronics (LG) in Kürze offiziell vorstellen wird, wartet u.a. mit Audiofunktionen auf, die nie zuvor ein Smartphone geboten hat. Mit diesen Funktionen können Nutzer den Klang einfach ihren individuellen Vorlieben anpassen. LG hat mit einigen der erfahrensten Audioexperten zusammengearbeitet, um mit dem LG V30 das perfekte Mobilgerät für Audiophile zu entwickeln.

Bereits im Vorgängermodell des V30 hat LG einen HiFi Quad Digital/Analog-Wandler (Digital-to-Analog Converter: DAC) eingesetzt. Im V30 arbeitet nun ein 32-Bit-Advanced-HiFi-Quad-DAC, der den SABRE ES9218P Chip von ESS Technology nutzt. Das System bietet zwei neue Funktionen: digitale Filter und Klangvoreinstellungen. LGs ursprünglicher HiFi Quad DAC war bereits optimiert um vor allem HiFi Sound so nah wie möglich am Original zu liefern, indem er Verzerrungen und weißes Rauschen minimiert. Der Advanced HiFi Quad DAC bietet nun zusätzlich mehr Optionen für die persönliche Klanganpassung.

Digitale Filter sind für gewöhnlich nur in teuren digitalen Abspielgeräten verfügbar. Sie verbessern das Pre- und Post-Ringing der Impulsantwort und lassen sich den persönlichen Vorlieben des Hörers anpassen. Für die Entwicklung der Klangvoreinstellungen haben die Ingenieure von LG die Charakteristika beliebter Klänge untersucht und die besten Klangkombinationen identifiziert, um vier optimale Klangvoreinstellungen bereitzustellen: verbessert, detailliert, Live & Bass. Nutzer des V30 können weitgehend den gleichen hochwertigen Klang genießen wie Konsumenten, die teure Kopfhörer verwenden, auch wenn ihnen selbst nur eine einfache Ausstattung zur Verfügung steht.


Der HiFi Quad DAC kontrolliert das rechte und das linke Audiosignal getrennt voneinander und justiert die Balance derart detailliert, dass sich Hörer in die Mitte des Konzertsaals versetzt fühlen. Es ist LG gelungen, den Verzerrungsgrad auf 0,0002 Prozent zu senken. Je weniger Informationen bei der Wandlung der digitalen Daten zur analogen Schallwelle verloren gehen, desto klarer ist der erzeugte Klang. Die Datenrate bei der Audio-Verarbeitung im V30 ist höher als je zuvor. So kann es große, hochwertige Audiodateien ohne Verzögerung und mit größerer Genauigkeit verarbeiten.

LG setzt im V30 auch Technologie seines Partners MQA Ltd. ein. Diese ermöglicht hochauflösendes Audio-Streaming, den nächsten wichtigen Trend der mobilen Musikwiedergabe. Durch die Kombination des Quad DAC im V30 mit MQAs Technologie können Musikliebhaber hochwertigen Sound genießen, ohne hierfür große Dateien herunterladen oder große Teile ihres Mobildatenpakets verbrauchen zu müssen.

Darüber hinaus bietet der HD-Audiorekorder des V30 die Möglichkeit, den Audio Receiver des Smartphones simultan als Mikrofon zu nutzen (Receiver-as-a-Mic: RAM). Der RAM kann auch laute Klänge klar aufnehmen. Somit kann das V30 ein größeres Spektrum an Klängen ohne Verzerrungen aufnehmen, vom Flüstern bis zum Gewitterdonner.

„Mit dem V30 definieren LG und seine Partner die Grenzen der Musikwiedergabe auf dem Smartphone neu, um ein maßgeschneidertes Hörerlebnis zu ermöglichen“, erklärt Juno Cho, President von LG Electronics Mobile Communications. „Die Kombination seiner fortschrittlichen HiFi Audiotechnologie mit der superben Darstellung seines OLED FullVision Displays macht das LG V30 zu einem echten Multimediawunder.“

Mit dem V30 setzt LG auch seine enge Zusammenarbeit mit B&O PLAY fort. B&O PLAY hat für die Feinabstimmung der Audio-Signalverarbeitung des V30 gesorgt und dem Klangerlebnis einen eigenen, exklusiven Touch zugefügt. Das V30 wird mit hochwertigen B&O PLAY Kopfhörern geliefert für stundenlangen, stilvollen Musikgenuss.

„Für die meisten Menschen stellt der Genuss ihrer Lieblingsmusik einen fundamentalen Teil ihres Lebens dar. Sie erwarten von ihren Kopfhörern dieselbe kompromisslose Qualität wie von dem Mobilgerät, das sie zum Abspielen nutzen“, kommentiert John Mollanger, CEO von B&O PLAY. „Darum sind wir bei B&O PLAY begeistert von unserer langjährigen Zusammenarbeit mit LG, um Musikliebhaber weltweit zufrieden zu stellen.“

Über LG Electronics, Inc.

LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 125 Niederlassungen auf der ganzen Welt und 77.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2016 einen Konzernumsatz von 47,9 Milliarden US-Dollar (55,4 Billionen Koreanische WON). LG besteht aus vier Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances & Air Solution und Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ENERGY STAR Partner des Jahres 2016. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com.

Über LG Electronics Mobile Communications Company

Die LG Electronics Mobile Communications Company ist ein international führender Anbieter und Impulsgeber im Bereich Mobilkommunikation. Mit modernsten Technologien und innovativen Designs gibt LG die Standards im Smartphone-Markt vor und trägt zur Verbesserung des Lifestyles der Konsumenten mit einem rundum verbesserten Smartphone-Erlebnis bei. Als führendes Unternehmen bei 4G LTE-Technologie (Long-Term Evolution) entwickelt LG zukunftsweisende Mobillösungen und erfüllt die Verbraucheranforderungen mit differenzierten LTE-Geräten von höchster Qualität, die alle auf den zahlreichen LTE-Patenten und dem technischen Know-how des Unternehmens basieren.

Über die LG Electronics Deutschland GmbH

Der koreanische Technologiekonzern LG Electronics ist seit 1976 auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt hat seine Aktivitäten seitdem kontinuierlich ausgebaut und ist aktuell in sieben Geschäftsbereichen tätig: Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Home Appliances, Air Conditioning, Lighting und Solar. In den vergangenen Jahren konnte der Innovationstreiber immer wieder Preise und Auszeichnungen für seine richtungsweisenden Produkte entgegennehmen. Wichtige Neuerungen wie flexible Displays oder gebogene Batterien gehen dabei aus der Zusammenarbeit spezialisierter Unternehmen innerhalb der LG-Gruppe hervor. Neuentwicklungen orientieren sich gemäß dem Markenversprechen "Life’s Good" dabei stets an den Bedürfnissen der Nutzer und dienen nie dem Selbstzweck. Sein Markenversprechen untermauert LG auch durch gesellschaftliches Engagement mit selbst durchgeführten Aktionen oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LG Electronics Deutschland GmbH
Alfred-Herrhausen-Allee 3-5
65760 Eschborn
Telefon: +49 (180) 6115411
Telefax: +49 (2102) 7008777
http://www.lge.de

Ansprechpartner:
Martina Brembeck
LG-One Agentur
Telefon: +49 (89) 800908-16
Fax: +49 (89) 800908-10
E-Mail: martina.brembeck@axicom.com
Marcus Birke
LG-One Agentur
Telefon: +49 (89) 800908-16
Fax: +49 (89) 800908-10
Klaus Petri
Senior Manager PR & Corporate Communications
Telefon: +49 (6196) 5821-472
E-Mail: Klaus.Petri@lge.com
Josy König
LG-One Agentur
Telefon: +49 (89) 80090-816
Fax: +49 (89) 80090-810
E-Mail: josepha.koenig@lg-one.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.