LANCOM startet Switch-Kampagne mit Prämien-Promotion

Unter dem Motto „Der letzte Schliff. Mit LANCOM Switches Netzwerke veredeln“ startet LANCOM Systems, führender deutscher Hersteller von Netzwerklösungen für Geschäftskunden und den öffentlichen Sektor, eine breit angelegte Vermarktungskampagne für sein weiter wachsendes Switch-Portfolio. Im Zentrum stehen die Mehrwerte, die sich für Händler durch einen Umstieg auf LANCOM Switches ergeben. Teil der Kampagne ist eine Umsatz-Promotion für Fachhändler in Deutschland, Österreich und der Schweiz, in deren Rahmen attraktive Sachprämien locken. Startschuss ist am 01. September.

LANCOM baut sein Switch-Portfolio seit Mitte 2016 fortlaufend aus und deckt die gesamte Bandbreite von KMU bis Enterprise ab. Durch die perfekte Abstimmung der Switches auf das etablierte LANCOM Lösungsportfolio im Bereich WAN/VPN und WLAN werden Fachhändler in die Lage versetzt, bei ihren Kunden homogene, zuverlässige Gesamtinfrastrukturen aufzubauen und potentielle Fehlerquellen drastisch zu reduzieren.

Zudem ebnet LANCOM Systemhäusern den Weg ins hochattraktive Software-defined-Networking (SDN) und in neue Geschäftsmodelle wie Networks/Infrastructure-as-a-Service (NaaS/IaaS). So lassen sich die erst im Mai eingeführten Flaggschiffe des LANCOM Switch-Portfolios – die GS-23er Serie – nahtlos in die LANCOM Management Cloud (LMC) integrieren. Die LMC ist die erste Cloud- und SDN-basierte Netzwerkmanagement-Lösung am Markt, mit deren Hilfe ganze Netze inklusive aller Komponenten – Router, Gateways, Switches, WLAN Access Points – hochautomatisiert aufgesetzt, überwacht und verwaltet werden (SD-WAN, SD-LAN, SD-WLAN). Diese einzigartige Kombination vermarktet LANCOM unter dem Schlagwort „Hyper Integration“.

Channel-Promotion mit attraktiven Prämien

Die im Rahmen der Kampagne aufgesetzte Prämien-Promotion ist umsatzabhängig und gilt für das gesamte LANCOM Switch-Portfolio. Sie richtet sich an Fachhändler in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Bezug der Switches erfolgt wie immer über die LANCOM Distributoren. Berücksichtigt werden alle Umsätze vom 01. September bis 31. Dezember 2017. Die Anmeldung zur Promotion erfolgt über die LANCOM Webseite.


Für einen Umsatz von 6.000 € mit LANCOM Switches erhält der Fachhändler einen Weber-Grill im Wert von 259,00 €. Knackt er die nächste Hürde von 9.000 €, lockt eine Go Pro-Kamera im Wert von 419,00 €. Ein Switch-Umsatz von 12.000 € oder mehr wird mit einem Event-Gutschein von Jochen Schweizer über 600 € belohnt.

Ausführliche Informationen zum LANCOM Switch-Portfolio sowie Teilnahmebedingungen und Anmeldemöglichkeiten zur Promotion hält die Microsite „Der letzte Schliff“ bereit: www.lancom-systems.de/der-letzte-schliff

Über die LANCOM Systems GmbH

Die LANCOM Systems GmbH ist der führende deutsche Hersteller von Netzwerklösungen für Geschäftskunden und die öffentliche Hand. LANCOM bietet professionellen Anwendern sichere, zuverlässige und zukunftsfähige Infrastrukturlösungen für alle lokalen und standortübergreifenden Netze (WAN, LAN, WLAN) sowie für zentrales Netzwerk-Management auf Basis von Software-defined Networking-Technologien (SD-WAN, SD-LAN, SD-WLAN). Die LANCOM Router, Gateways und WLAN-Lösungen werden in Deutschland entwickelt und gefertigt, darüber hinaus ist ein Teil des VPN-Portfolios zur Absicherung besonders sensibler Netze und kritischer Infrastrukturen (KRITIS) durch das BSI zertifiziert. LANCOM Systems hat seinen Hauptsitz in Würselen bei Aachen. Zu den Kunden zählen kleine und mittelständische Unternehmen, Behörden, Institutionen und Großkonzerne aus Deutschland, Europa und zunehmend weltweit. Das Unternehmen ist Partner in der vom BSI initiierten Allianz für Cyber-Sicherheit.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LANCOM Systems GmbH
Adenauerstr. 20 B2
52146 Würselen
Telefon: +49 (2405) 49936-0
Telefax: +49 (2405) 49936-99
http://www.lancom-systems.de

Ansprechpartner:
Sabine Haimerl
vibrio Kommunikationsmanagement Dr. Kausch GmbH
Telefon: +49 (89) 32151-869
Fax: +49 (89) 32151-70
E-Mail: lancom@vibrio.de
Eckhart Traber
Pressesprecher
Telefon: +49 (89) 6656178-67
Fax: +49 (89) 6656178-97
E-Mail: eckhart.traber@lancom.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.