IDERA, Inc. erwirbt Sencha zur Erweiterung des Geschäftsbereichs der Entwicklertools

IDERA, Inc., führender Anbieter von Datenbank-, Entwicklungs- und Testmanagementtools, gab letzte Woche den Kauf von Sencha, einer führenden Plattform für die Entwicklung von Webanwendungen, bekannt. Sencha wird in den Unternehmensbereich der Entwicklungstools namens Embarcadero integriert.

Die Sencha-Entwicklungsplattform für Webanwendungen gibt Unternehmen die Möglichkeit, nahtlos plattformübergreifende Webanwendungen mit einer Vielzahl von Funktionen für Desktop-PCs, Tablets und Smartphones zu konzipieren, zu entwickeln und zu testen. Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass Kunden, die das komplette Paket der Enterprise-Lösung von Sencha verwenden, um bis zu 50 % produktiver sind, als jene, die andere Frameworks für Webanwendungen einsetzen.

„Der Schwerpunkt von Sencha liegt auf der Reduzierung von Kosten und Komplexität bei der Entwicklung und Bereitstellung von Webanwendungen. Dadurch bieten diese Tools eine leistungsstarke Ergänzung für unseren Geschäftsbereich der Entwicklertools“, stellt Randy Jacops, CEO von IDERA, Inc. fest. „Wir sind von diesem Geschäftsfeld absolut überzeugt und möchten das Potenzial bei unseren Entwicklertools weiter ausbauen und dort auch investieren“.


Die Sencha-Entwicklungstools für Webanwendungen unterstützen tausende von datenintensiven Webanwendungen weltweit, u. a. für 60 Prozent der Fortune 100-Unternehmen. Das Unternehmen steht für Innovation und hat aktuell die mit Spannung erwarteten Sencha Ext JS 6.5-Widgets und die leistungsstarken ExtReact-Komponenten für die Benutzeroberfläche von React-Anwendungen auf den Markt gebracht.

Sencha hat eine Reihe von Branchenauszeichnungen erhalten, u.a. wurde das Unternehmen Sieger in der Kategorie „User Experience“ der SD Times 100 Awards 2017 und war mit Sencha Ext JS Finalist in der Kategorie „Beste mobile Entwicklungslösung“ des CODiE Award.

„Sencha passt perfekt zu unserer Mission, agile Entwicklungstools für unsere wachsende globale Entwickler-Community bereitzustellen“, meint Atanas Popov, General Manager von Embarcadero. „Damit werden die von uns unterstützten Sprachen mit JavaScript erweitert und es werden weitreichende Synergien mit unserem bestehenden Produktportfolio geschaffen. So bietet Sencha Ext JS ein leistungsstarkes Web-Framework für RAD Studio von Embarcadero und ergänzt damit unsere nativen Frameworks wie z.B. VCL für Windows und FMX für die mobile Entwicklung.“

„Wir sind davon überzeugt, dass wir als Mitglied der Familie der Entwicklertools von IDERA die Möglichkeiten von Sencha im Bereich Forschung und Entwicklung sowie Vermarktung ausbauen können“, ist sich Art Landro, CEO von Sencha, sicher. „Dies ist ein logischer Schritt in unseren Bemühungen, unsere Produkt-Frameworks weiter zu öffnen, indem wir sie mit neuen Technologien kompatibel machen und so den Mehrwert für unsere Kunden maximieren.“

Über IDERA, Inc.
IDERA, Inc. bietet Softwareproduktivitätstools im B2B-Bereich, mit denen IT-Fachleute – von Datenbankadministratoren über Datenbank- und Anwendungsentwickler bis zu Testmanagementteams – mehr mit weniger erreichen können. Die Produkte von IDERA, Inc. umfassen drei Geschäftsbereiche und werden von Millionen von Community-Mitgliedern und von mehr als 50.0000 Kunden weltweit inklusive über 90 Prozent der Fortune 500-Unternehmen geschätzt.

Über Embarcadero
Die Tools von Embarcadero werden für Spitzenentwickler erstellt, die die wichtigsten Anwendungen weltweit erstellen und pflegen. Unsere Kunden haben sich für Embarcadero als Champion der Entwicklung entschieden. Unsere Tools bieten eine Unterstützung für den Aufbau extrem sicherer und skalierbarer Unternehmensanwendungen – schneller als alle anderen auf dem Markt. Tatsächlich vertrauen 90 der Fortune-100-Firmen und eine aktive Community von weltweit mehr als drei Millionen Benutzern seit über 30 Jahren auf die preisgekrönten Produkte von Embarcadero. Embarcadero ist ein Geschäftsbereich von IDERA. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.embarcadero.com oder www.sencha.com. Hier erhalten Sie kostenfreie Testversionen, kostenfreie Tools und Vieles mehr.

Kontakt

FOLIO Communications Group, LLC
Cybele Diamandopoulos, 512-535-4422
cybele@foliocom.com

für Embarcadero
Fa. LARInet
Olena Bochkor
presse.kontakt@embarcadero.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Embarcadero GmbH
Südlicher Ringstraße 175
63225 Langen
Telefon: +49 (6103) 3866-100
Telefax: +49 (6103) 3866-110
http://www.embarcadero.com

Ansprechpartner:
Roland Appel
Telefon: +49 (6103) 3866-157
E-Mail: presse.kontakt@embarcadero.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.