OPEN MIND zeigt hyperMILL® auf der EMO bei Sonderschau Jugend

Die OPEN MIND Technologies AG ist neuer Kooperationspartner der Nachwuchsstiftung Maschinenbau. Mit dieser Partnerschaft möchte sich der Entwickler von CAM/CAD-Software stärker in der Nachwuchsförderung und Nachwuchsqualifizierung engagieren.

Im Rahmen dieser Kooperation beteiligt sich OPEN MIND auf der EMO (Hannover, 18. bis 23. September 2017) an der Sonderschau Jugend, die von der Nachwuchsstiftung Maschinenbau veranstaltet wird. Mehrere führende Unternehmen präsentieren Schülern und Auszubildenden in Halle 24 neueste Fertigungstechnik anhand der Prozesskette. So zeigt der Softwarehersteller, wie mit seiner CAM-Lösung hyperMILL® das NC-Programm für die Fertigung eines Rennwagen-Cockpits erstellt wird. Vorträge unter dem Motto „Mach was mit Zukunft! Deine Chance im Maschinenbau“ und Diskussionen mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik runden das Programm der Sonderschau Jugend auf der EMO ab.

hyperMILL®-Trainingskurse für Ausbilder und Lehrkräfte


Eines der Ziele der Nachwuchsstiftung Maschinenbau ist der zeitnahe Innovationstransfer neuer Technologien in die berufliche Bildung. Daher ist die Qualifizierung von Ausbildern und Lehrkräften wichtig. Aus diesem Grund bieten die Nachwuchsstiftung Maschinenbau und der Kooperationspartner OPEN MIND Trainingskurse für das CAD-System hyperCAD®-S sowie das CAM-System hyperMILL® an. Teilnehmer erlernen die Grundlagen der beiden Softwarelösungen anhand von praktischen Beispielen. Gezeigt wird der durchgängige Weg von der Idee bis zum gefrästen Bauteil.

Über die Nachwuchsstiftung Maschinenbau

In nunmehr acht Jahren hat sich die Nachwuchsstiftung zu einem wichtigen, strategischen Partner der beruflichen Bildung in Deutschland entwickelt. Viele erfolgreiche Projekte der Nachwuchsstiftung mit berufsbildenden Schulen und Ausbildungswerkstätten bestätigen den Bedarf an einer solchen Initiative.

Der zunehmende Fachkräftebedarf, die fortschreitende Digitalisierung sowie der demographische Wandel sind die zu bewältigenden Herausforderungen der Zukunft. Vor diesem Hintergrund bleiben die Ziele der Nachwuchsstiftung unverändert – die Stärkung der Berufsorientierung in den allgemeinbildenden Schulen, die Absicherung des Fachkräftebedarfs für den gesamten Maschinen- und Anlagenbau sowie der zeitnahe Innovationstransfer neuer Technologien in die berufliche Bildung.

Unter dem Motto „aktiv gestalten“ konzentriert sich die Nachwuchsstiftung Maschinenbau weiterhin auf die Entwicklung und Durchführung von praxisorientierten und nachhaltigen Projekten in der beruflichen Bildung. Vor dem Hintergrund dieser Veränderungen ist die Nachwuchsstiftung Maschinenbau vor allem unterstützender Partner für Ausbilderinnen und Ausbilder in den Unternehmen des Maschinenbaus sowie der Lehrerinnen und Lehrer der allgemein- und berufsbildenden Schulen.

Über die OPEN MIND Technologies AG

Die OPEN MIND Technologies AG zählt weltweit zu den gefragtesten Herstellern von leistungsfähigen CAM-Lösungen für die maschinen- und steuerungsunabhängige Programmierung.

OPEN MIND entwickelt bestens abgestimmte CAM-Lösungen mit einem hohen Anteil an einzigartigen Innovationen für deutlich mehr Performance – bei der Programmierung sowie in der zerspanenden Fertigung. Strategien wie 2,5D-, 3D-, 5-Achs-Fräsen sowie Fräsdrehen und Bearbeitungen wie HSC und HPC sind in das CAM-System hyperMILL® integriert. Den höchstmöglichen Kundennutzen realisiert hyperMILL® durch das perfekte Zusammenspiel mit allen gängigen CAD-Lösungen sowie eine weitgehend automatisierte Programmierung.

Weltweit zählt OPEN MIND zu den Top 5 CAM/CAD-Herstellern, laut "NC Market Analysis Report 2017" von CIMdata. Die CAM/CAD-Systeme von OPEN MIND erfüllen höchste Anforderungen im Werkzeug-, Formen- und Maschinenbau, in der Automobil- und Aerospace-Industrie sowie in der Medizintechnik. OPEN MIND engagiert sich in allen wichtigen Märkten in Asien, Europa und Amerika und gehört zu der Mensch und Maschine Unternehmensgruppe.

Weitere Informationen unter www.openmind-tech.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

OPEN MIND Technologies AG
Argelsrieder Feld 5
82234 Weßling
Telefon: +49 (8153) 933-500
Telefax: +49 (8153) 933-501
http://www.openmind-tech.com

Ansprechpartner:
Brigitte Basilio
HighTech communications GmbH
Telefon: +49 (89) 500778-20
Fax: +49 (89) 500778-77
E-Mail: B.Basilio@htcm.de
Open Mind Technologies AG
Telefon: +49 (8153) 933 – 500
Fax: +49 (8153) 933-501
E-Mail: info@openmind-tech.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.