MSC Technologies präsentiert industriellen Embedded Flash Drive von SanDisk mit langer Lebensdauer

MSC Technologies, ein Unternehmen der Avnet (NYSE: AVT), liefert den Embedded Flash Drive (EFD) Industrial iNAND 7250 von SanDisk® zur Optimierung vernetzter Geräte im industriellen und IoT-Umfeld. Zu den typischen Anwendungen zählen neben Netzwerkgeräten und IoT Gateways zum Beispiel moderne System-On-Module (SOMs), Sicherheitskameras und kommerzielle Drohnen.

Der Industrial iNAND 7250 bietet ein für Flash typisches schnelles Boot-Up, eine hohe Zuverlässigkeit, eine besondere Robustheit und gleichbleibende Performance-Daten. Der leistungsstarke EFD nutzt zur zuverlässigen Datenspeicherung ein LDPC/ ECC-Fehlermanagement und eMLC-Speicher. Die LDPC Engine mit speziellen Fehlerkorrektur-Fähigkeiten stellt eine lange Lebensdauer der Geräte und einen Betrieb bei hoher Temperatur sicher. Der eMLC-Speicher punktet im Vergleich zum Standard-MLC-Speicher mit einer besseren Ausdauer über die Lebensdauer des Speichers, was u.a. zu einer niedrigeren nicht korrigierbaren Bitfehlerrate (UBER) führt.

Erhältlich ist der industrielle iNAND 7250 mit einer Speicherkapazität von 8 GB bis 64 GB. Zu den hervorgehobenen Funktionen gehören neben dem erweiterten Betriebstemperaturbereich von -40 °C bis 85 °C ein erweiterter Gesundheitszustand, eine automatische und manuelle Datenaktualisierung, eine RPMB- und Boot-Partition, flexible EUDA und ein schneller Boot-Modus. Der Speicher unterstützt die e.MMC 5.1-Schnittstelle und bietet auch 3,3 V IO-Unterstützung für Legacy-Designs zur Modernisierung alter Systeme.


Wie alle Industrial Grade-Produkte von SanDisk durchläuft auch der iNAND 7250 umfangreiche Tests und ist Teil einer langfristigen, stabilen Roadmap.

Über Avnet

Avnet mit Hauptsitz in Phoenix (Arizona, USA), ist einer der weltweit größten Distributoren für elektronische Bauteile und Embedded-Systeme. Avnet unterstützt seine Kunden von der Idee und Prototypen bis hin zur Serienproduktion – in jeder Phase eines Produktlebenszyklus. Mit dem umfangreichen Portfolio an Produkt-, Design- und Supply-Chain-Lösungen und Serviceleistungen bietet Avnet beste Voraussetzungen, um Unternehmen und Innovatoren im technologischen Wandel sowie bei technologischen Innovationen zu begleiten. Seit beinahe einem Jahrhundert betreut und unterstützt Avnet seine Kunden und Partner weltweit, ihre Ideen umzusetzen und neue Geschäftsfelder erfolgreich zu erschließen. Weitere Informationen unter www.avnet.com.

Über die MSC Technologies GmbH

MSC Technologies, ein Unternehmen der Avnet, Inc. (NYSE: AVT), konzentriert sich auf intelligente Embedded- und Display-Lösungen für verschiedene Industrieanwendungen. MSC Technologies mit Hauptsitz in Stutensee, Deutschland, vertritt namhafte Hersteller von TFT-, Touch- und passiven Displays und bietet mit eigenen Technologien auch kundenspezifische Display-Lösungen an. Im Embedded-Bereich setzt MSC Technologies auf ihr langjähriges Entwicklungs- und Produktions-Know-how, das von COM Express-, Qseven- oder SMARC 2.0-Modulen bis hin zu kompletten Systemen reicht. Ergänzend dazu werden Wireless-, Storage- und Lighting-Lösungen angeboten. Mit ihrer umfassenden Beratungskompetenz und dem Full Service-Angebot sichert MSC Technologies ihren Kunden einen Vorsprung im Markt durch Lösungen in Premium-Qualität und mit Langzeit-Verfügbarkeit. Der Lösungsanbieter konzentriert sich auf die Regionen Deutschland, Österreich, Schweiz, BeNeLux, Spanien und Osteuropa. Alle anderen europäischen Länder werden vom Partnerunternehmen Avnet Integrated Solutions betreut. Weitere Informationen finden Sie unter www.msc-technologies.eu

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MSC Technologies GmbH
Industriestraße 16
76297 Stutensee
Telefon: +49 (7249) 910-0
Telefax: +49 (7249) 7993
http://www.msc-technologies.eu

Ansprechpartner:
Rosemarie Krause
Telefon: +49 (89) 9066-37
E-Mail: Rosemarie.Krause@gmx.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.