Vortrag zum Einsatz einer SAP-integrierten Cloud-Anwendung auf dem DSAG-Jahreskongress

In diesem Jahr steht beim Jahreskongress der deutschsprachigen SAP Anwendergruppe (DSAG, Bremen, 26.-28.09.2017) der Übergang in die digitale Welt und die damit zunehmenden Herausforderungen an Business und IT im Fokus. Gemäß dem Motto „Zwischen den Welten“  präsentiert Esker seine cloudbasierten Lösungen zur automatisierten Dokumentenverarbeitung. Eingehende Dokumente, Aufträge, Rechnungen, Bestellungen in Papier- oder elektronischer Form, werden automatisiert erfasst und in SAP gebucht, was eine spürbare Arbeitserleichterung bedeutet.

Wie der Einsatz einer cloudbasierten Lösung in der Praxis aussieht, zeigt Kaefer Isoliertechnik GmbH und Co. KG gemeinsam mit Esker in dem Vortrag "Erfassung und Freigabe von Kreditorenrechnungen in der Baubranche – Erfahrungen durch den Einsatz einer SAP-integrierten Cloud-Anwendung" (27.09., 18:45 Uhr).

Weitere Themen, über die man sich am Esker-Stand informieren kann: Auftragserfassung, E-Rechnungen mit internationaler Compliance, Rechnungserfassung/-freigabe sowie Bestellwesen – globale Automatisierungslösungen im SAP-Umfeld, welche  EDI, E-Mail, Fax, Clearing-Anbindung und Marktplatzintegration umfassen.


Deutschsprachige SAP Anwendergruppentagung, DSAG Jahreskongress
26.-28.09.2017, Messe und Congress Centrum Bremen
Stand L5

Über die Esker Software GmbH

Weltweit nutzen Unternehmen Lösungen von Esker, um ihre Dokumentenprozesse zu optimieren. Das Esker-Portfolio umfasst Cloud Computing-Lösungen zur Verarbeitung eingehender wie ausgehender Dokumente: Eingangs- und Ausgangsrechnungen, Aufträge und Bestellungen, Mahnungen, Lieferscheine, Lieferavise, Marketingkommunikation usw. Die Esker-Lösungen führen zu reduzierten papierbasierten Prozessen, wodurch Produktivitätszuwächse und Kosteneinsparungen erreicht werden. Mehr als 11.000 Unternehmen und Organisationen weltweit nutzen Esker-Lösungen, darunter BASF, Whirlpool, Lufthansa, Vodafone, Edeka, und ING DiBa.

Esker wurde 1985 in Lyon/Frankreich gegründet und ist gelistet im NYSE Alternext Paris (Code ISIN FR0000035818). Heute verfügt Esker über ein internationales Niederlassungsnetz mit ca. 420 Mitarbeitern, wobei sich der deutsche Sitz in Feldkirchen / München befindet. Im Jahr 2016 betrug der weltweite Umsatz ca. 66 Mio. Euro. Weitere Informationen zu Esker unter www.esker.de und www.esker.com. Esker auf Twitter: twitter.com/esker_germany; Esker-Blog: blog.esker.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Esker Software GmbH
Dornacher Str. 3a
85622 Feldkirchen
Telefon: +49 (89) 700887-0
Telefax: +49 (89) 70088770
http://www.esker.de

Ansprechpartner:
Andreas Kauth
Marketing Manager
Telefon: +49 (89) 70088723
Fax: +49 (89) 70088770
E-Mail: andreas.kauth@esker.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.