Vom einzelnen Prüfstand bis zur kompletten Qualitätssicherung

Die auf Testverfahren in der Halbleiter- und Elektronikindustrie spezialisierte MTQ Testsolutions AG hat die Version 2017 der Tecap Automated Test Suite veröffentlicht. Die komplett mit rund 250 Verbesserungen und Features überarbeitete Software stellt eine Plattform zur Vereinheitlichung von Testprozessen und zur Standardisierung einer in den Produktionsprozess integrierten Qualitätssicherung dar. Um Elektronikherstellern eine schrittweise Einführung der Lösung zu erleichtern, wurde mit der neuen Version auch das Lizenzmodell geändert: Neben den Testfloor-Team-Lizenzen für das vernetzte Prüffeld gibt es jetzt auch Test-Station-Lizenzen für einzelne Prüfstände.

Im ersten Schritt ist es die Aufgabe der Tecap Automated Test Suite (früher Tecap Test & Measurement Suite), mit den Insellösungen in Test und Qualitätssicherung aufzuräumen. Mit praxiserprobten Plug-ins für rund 2 000 Messgeräte und Signalverschaltungen der maßgeblichen Hersteller bietet Tecap alle Vorteile einer Standardsoftware und erspart es, für jedes Testgerät eigene Lösungen zur automatischen Steuerung und Datenerfassung zu programmieren und sich dabei mit den Eigenheiten der herstellereigenen Programme, Treiber und Schnittstellen befassen zu müssen. Nochmals verbessert wurden in der neuen Version zum Beispiel Projektstruktur und Templates, das Testprogramm Lifecycle Management, die Einrichtung mehrerer Datenbanken und die Analysefunktionen. So können jetzt sehr bequem Statistiken erstellt und Zeiten ausgewertet werden, um beispielsweise besonders zeitintensive Testprogramme zu identifizieren. Die Konfiguration von Labeldruck kam neu hinzu sowie weitere Schutzmechanismen in der Signalverschaltung durch Signalisolation und Endpoint-Gruppierung (White/Blacklisting).

Parallel zum Produktentwicklungslebenszyklus


Optimal eingesetzt geht die Anwendung von Tecap weit über die Automatisierung einzelner Prüfstände hinaus und bietet die Plattform für eine entwicklungs- und produktionsbegleitende umfassend dokumentierte Qualitätssicherung. So wurde auch das System zu Dokumentation nochmals erweitert und erlaubt jetzt den Export des System-Setups mit Instrumenten, Verdrahtung, Schaltpfaden, Testpunkten usw. in HTML- oder Excel-Spreadsheets. Die Konfiguration von Produktions-Setups und deren prozessgesicherte Freigabe wurde verbessert, ebenso das Developer Cockpit zum schnellen Umschalten von Testkonfigurationen.

„Keine Frage, Natürlich programmieren Testingenieure von jeher zweckmäßige Testsoftware für einzelne Prüfstände. Doch erst eine Standardisierung sorgt für Transparenz und Flexibilität, damit jeder Mitarbeiter in der Qualitätssicherung sich sofort in jedem Bereich auskennt. Schon für einzelne Prüfstände bringt Tecap große Vorteile“, sagt Martin Zapf, Vorstand der MTQ Testsolutions AG. Weiter führt er aus: „Im Optimalfall sind Tests Teil eines übergreifenden Prozesses, der von der Entwicklung über das Prototyping und Musterserien bis zur Serienfertigung den Produktlebenszyklus begleitet. Je komplexer und variantenreicher Produkte und je kürzer Entwicklungszyklen werden, umso wichtiger ist es, eine perfekt dokumentierte Validierung und möglichst automatische Rückmeldungen über Schwachpunkte zu haben.“

Tecap Automated Test Suite 2017 ist ab sofort in den Versionen „Test Engineer“ für den Testentwickler und „Test Operator“ für das Bedienpersonal im Produktionstest erhältlich. Anwender der bisherigen Tecap Test & Measurement Suite erhalten im Rahmen ihrer Software-Updates und Supportvereinbarung ein kostenloses Update. Die Software kann problemlos neben der bisherigen Version installiert und betrieben werden. So können Projekte Stück für Stück hochgezogen werden.

The Big Picture

Die Produktphilosophie, die hinter der Testsuite steht, fasst MTQ mit der Abkürzung SPACE zusammen: Smart Process and ATE Controlling Environment. Tecap SPACE beschreibt die strategische Ausrichtung, eine produktionsbegleitende Qualitäts- und Prozesskontrolle bis hin zu modernen Smart-Factory-Konzepten auszubauen. Die Plattform ermöglicht und erleichtert die Vereinheitlichung und Automatisierung von Aspekten wie Ansteuerung der Testhardware, Schnittstellen zu Automaten und Handling-Systemen, Testdatenerfassung, Weiterverarbeiten der Testergebnisse, Datenbankanbindung, Integration in Produktionsprozesse, MES-Anbindung sowie die Vereinheitlichung von Operator Interfaces.

Über die MTQ Testsolutions GmbH

MTQ ist ein in 2003 von Spezialisten für Testverfahren in der Elektronikindustrie gegründetes Softwareunternehmen. Zentrales Anliegen von MTQ ist die Rationalisierung und Standardisierung von Testprozessen und deren Integration in die Produktionsprozesse der Halbleiter- und Elektronikindustrie. MTQ bietet hardwareunabhängige Testsoftwarelösungen sowie kundenspezifische Prüfanlagen und Beratung. Hauptprodukt ist die Tecap Test & Measurement Suite, eine übergreifende Standardplattform für verschiedenste Testsysteme und Testprozesse sowie deren Ausführung und Auswertung.

Weitere Informationen unter www.mtq-testsolutions.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MTQ Testsolutions GmbH
Rauhöd 2
83137 Schonstett
Telefon: +49 (8075) 914253
Telefax: +49 (8075) 914634
http://www.mtq-testsolutions.de

Ansprechpartner:
Martin Zapf
Telefon: +49 (8075) 914253
E-Mail: info@mtq-testsolutions.de
Brigitte Basilio
HighTech communications GmbH
Telefon: +49 (89) 500778-20
E-Mail: B.Basilio@htcm.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.