Membrain stellt sein neues Industrie 4.0 Gateway vor – die digitale Fabrik live erleben

Das interaktive Portal  www.membrain-it.com/… zeigt, in welchen Bereichen die digitale Transformation bereits „live“ im Einsatz ist. In der die digitalen Fabrik von Membrain werden an verschiedenen Stationen des Shop Floors beispielhaft Anwendungen gezeigt.

Das Münchener Software Unternehmen Membrain GmbH, innovativer Softwarehersteller für die Entwicklung von Business Apps und Standard-SAP-Modulen, präsentiert das neue Industrie 4.0 Gateway und unterstreicht damit die Bedeutung der digitalen Transformation im produzierenden Umfeld.

Die Nachfrage nach integrierten Lösungen im B2B-Bereich ist weiterhin ungebrochen und um die Schlagworte Mobilität, IoT (Internet of Things), Industrie 4.0 und Digitalisierung kommt man nicht herum. Voraussetzung für die Einführung solcher Technologien ist aber das Vorhandensein einer echten, herstellerneutralen Integration. Denn die daraus resultierenden positiven Effekte ergeben sich nur durch eine vollständige Anbindung von bestehenden IT-Systemen wie ERP oder CRM, SAP aber auch Siemens SPS an zum Beispiel mobile Anwendungen. Gefordert ist also eine Art Datendrehscheibe zur Integration unterschiedlicher Systeme als Motor für die oben genannten Technologien.


Hierbei stellt der Kommunikationsserver MembrainRTC (Real-Time Communicator) das Herz der Anwendung und ist zugleich die flexible und kostengünstige Lösung zur Integration unterschiedlicher Systeme. Die unmittelbare Anbindung und Integration zum Beispiel von Maschinensteuerungen, Scannern oder RFID-Readern sorgt dabei dafür, dass beliebige, zum Teil vollautomatische Anwendungen, realisiert werden. Durch die Integration weiterer Komponenten wie elektronische Steuerung, Fördertechnik, Waagen, Drucker, Ampeln etc. können relevante Informationen direkt an das führende ERP übermittelt werden. Dies führt unmittelbar zu vereinfachten, beschleunigten und sicheren Abläufen.

Unter www.membrain-it.com/industrie4.0 werden die einzelnen Module der digitalen Fabrik im Detail aufgeführt. So zeigt das Industrie 4.0 Gateway von Membrain, wie vom Wareneingang, über die unterschiedlichen Produktionsstufen, bis hin zum Warenausgang, Digitalisierungsprozesse beschleunigt und die Effizienz gesteigert werden können. „Live“-Daten können so aus der Produktion beziehungsweise einer Maschine melden, wenn ein Auftrag abgearbeitet ist. Die Information über Gutmengen und Ausschuss werden direkt an das führende ERP System übermittelt und weiterverarbeitet. Im nächsten Schritt kann so zum Beispiel direkt und automatisch ein „autonomes Fördersystem (FTS)“ angestoßen werden und die produzierten Teile unmittelbar abholen und einlagern. Voraussetzung hierbei ist natürlich ein zentraler Kommunikationsserver (MembrainRTC), der mit allen Bereichen verbunden ist.

Über die Membrain GmbH

Die Membrain GmbH, ein zertifizierter SAP Partner, ist der innovative Softwarehersteller für die Entwicklung von Business Apps und Standard-SAP-Modulen. Dank der führenden Technologie können beliebige Mobile Devices (Android, iOS, Blackberry, Windows etc.) problemlos und plattformübergreifend an Back-Ends (SAP, Oracle, MS Dynamics etc.) angebunden werden.

Als technologischer Marktführer im Bereich mobile Datenerfassung sind Standard-Software für Produktion und Logistik sowie Anlageninventur, BDE, MDE, in komplexen MES und hochaktuellen Self-Service-Portalen weitere Aufgabenfelder.

Vom Hauptsitz in München und fünf weiteren Standorten bieten wir eine dynamische und kreative Weiterentwicklung zukunftssicherer Technologien sowie zertifizierte und sichere Integration in Ihr SAP- oder ERP-System.

Mehr als 350 zufriedene Kunden vertrauen täglich auf unsere Lösungen.

Mehr erfahren: www.membrain-it.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Membrain GmbH
Hauptstraße 1
82008 Unterhaching
Telefon: +49 (89) 520368-0
Telefax: +49 (89) 520368-12
http://www.membrain-it.com

Ansprechpartner:
Christian Jeske
Leiter Marketing
Telefon: +49 (89) 52036840
E-Mail: c.jeske@membrain-it.com
Arno Lücht
Strategic PR
Telefon: +49 (89) 24241693
E-Mail: arnol@strategicpr.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.