Digitales Wissen einfach abonnieren

Neu sind sie nicht, die Fragen‚ “Wie geht man mit der ständig wachsenden Flut von Informationen um? Welches digitale Wissen ist wichtig? Wie strukturiert man es sinnvoll? Und vor allem – wie findet man es schnell und zielgerichtet wieder?“

Aber diese Fragen treiben in Zeiten der digitalen Transformation immer mehr Unternehmen um, denn die Suche nach bestimmten Informationen, dauert bei der Masse an Wissen, welches uns heute zur Verfügung steht, insbesondere dann lange, wenn die Informationen nicht von vornherein strukturiert abgelegt wurden.
Und bei der Digitalisierung werden nun oft Informationen aus mehreren Systemen vernetzt, oder Suchmaschinen greifen eben auf diverse Systeme zu und werfen entsprechend unstrukturierte Ergebnisse aus. Die Suche nach einer konkreten Information oder dem Mitarbeiterwissen kann also viel Zeit – und damit auch Geld – kosten.

Die IntranetBOX – eine der führenden Softwarelösungen zur Erstellung von internen Kommunikationsplattformen und Wissensdatenbanken in Deutschland – hat seit kurzem eine neue Funktion, die dieses Problem löst.
Jeder User kann seit neuestem vorgegebene Kategorien auswählen – oder selber nach Belieben individuell erstellen. Diese können im Anschluss mit zahlreichem Content wie Aufgaben, Projekte oder Wissensbeiträge aus jedwedem Bereich der IntranetBOX vernetzt werden, so dass eine ganz individuelle Wissensstruktur entsteht.


Der einzelne Nutzer transformiert somit das individuelle Wissen in die Kategorien und ermöglicht den Kollegen daran zu partizipieren bzw. bietet in der Kategorie die Plattform zur Anreicherung von weiterem allgemeinem Wissen, welches dann alle Nutzer der Kategorien digital abonnieren können.

Im Dashboard werden die Kategorien mit ihren aktuellen Inhalten dem User in einem Widget angezeigt. Die Informationen sind unmittelbar abrufbar.
Und auch die Suchfunktion liefert durch diese Kategorisierung zielgenauere Ergebnisse, denn die Enterprise Suche der IntranetBOX minimiert die Anzahl an Suchtreffern auf ein kategorisiertes Suchergebnis.

Unter dem Strich stehen eine enorme Zeiteinsparung für die Nutzer und somit eine hohe Kostenreduzierung für das Unternehmen.
Mit dieser Funktion ist die IntranetBOX wieder einmal Vorreiter auf dem Gebiet der Wissenstransformation in Unternehmen mit einer zukunftsorientierten Software.

Weitere Informationen zur IntranetBOX und Kontaktdaten finden Sie hier:
www.intranetbox.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

K3 Innovationen GmbH
HohenzollernStr. 66-68
52351 Düren
Telefon: +49 (2421) 505990
Telefax: +49 (2421) 229311
https://www.k3-innovationen.de

Ansprechpartner:
Dieter Kruppa
Projektmanagement
Telefon: +49 (2421) 505990
Fax: +49 (2421) 229311
E-Mail: Dieter.Kruppa@k3-innovationen.de
Christoph Kruppa
IT, e-Business
Telefon: +49 (2421) 505990
Fax: +49 (2421) 229311
E-Mail: Christoph.Kruppa@k3-innovationen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.