Digital ist Trumpf: Messe Essen gibt Gas

Ab sofort arbeitet die Messe Essen mit dem B2B Zielgruppen Netzwerk Aumago zusammen. Die Kooperation umfasst die Websites aller Fachmessen der Messe Essen. Marketing Manager von B2B Unternehmen und Mediaagenturen können künftig über Aumago jene Website-Besucher überall im Internet mit Display, Video, Social und Native Advertising Kampagnen erreichen.

Die Zielgruppen-Vermarktung wird immer populärer unter deutschen Messegesellschaften: Die Messe Essen ist Teil einer Gruppe von Top-Messen, wie z.B. die Messen aus Frankfurt, Stuttgart und Hamburg, die allesamt das Thema Zielgruppen-Vermarktung für sich und ihre Kunden erkannt haben. Das Thema Digitalisierung wird in Essen konsequent vorangetrieben, um die Customer Experience zu erweitern und neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.

„Wir sehen großes Potential in der Zielgruppen-Vermarktung, die ein weiterer logischer Bestandteil unser Digital-Strategie ist. Wir erweitern hier aktiv unser Produktportfolio. Aumago ist als Marktführer für Zielgruppen-Vermarktung unsere erste Wahl.“, sagt Sebastian Stemmann, Leiter Presse & Digitale Medien, Messe Essen.


„Messen sind enorm wichtig für den deutschen Mittelstand. Diese Partnerschaften sind von hoher Bedeutung für uns und unsere Kunden. Dass die Messe Essen nun auch ihre Zielgruppen zur Verfügung stellt, freut uns umso mehr.", sagt Christoph Krüger, Geschäftsführer von Aumago.

Die Vermarktungs-Partnerschaft erstreckt sich auf insgesamt 11 Messen. Darunter Leitmessen wie IPM Essen (Gartenbau), SHK Essen, Schweißen und Schneiden, security essen oder Metpack (Metallverpackung).

Messe Essen:

Der Messeplatz Essen gehört mit rund 50 Messen und Ausstellungen, davon zehn Leitmessen, zu den Top-Ten-Messestandorten Deutschlands. Ein attraktiver Mix aus internationalen, nationalen und regionalen Fach- sowie Verbrauchermessen zieht jährlich rund 1,4 Millionen Besucher an. Die Messe Essen bietet Ausstellern das ideale Umfeld, um ihr Unternehmen zu präsentieren und entscheidende Kontakte zu Experten, Schlüsselkunden und Meinungsführern zu knüpfen.

Über die Aumago GmbH

Aumago ist einer der führenden Anbieter für B2B Online Marketing. B2B Advertiser können mit der Hilfe von Aumago Nutzer, die führende Business-Websites besucht haben, überall im Internet mit Display-, Video-, Social Kampagnen und Native Advertising erreichen. Mehr als 350 B2B Websites führender Fachverlage, Messen und Business Verzeichnisse machen ihre Zielgruppen exklusiv durch Aumago überall im Netz erreichbar. Mit über 20 Mio. Business Nutzern ist Aumago der größte Anbieter von Business-Zielgruppen in Deutschland.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Aumago GmbH
Neue Schönhauser Str. 20
10178 Berlin
Telefon: +49 (30) 577-017300
http://www.aumago.com

Ansprechpartner:
Caroline Ehrenberg
Head of Audience Management
Telefon: +49 (30) 57701730
E-Mail: cehrenberg@aumago.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.