„ITK-Produkte des Jahres 2017 “ kommt von m2m Germany

Die funkschau Leserwahl gilt als eine der größten Umfragen im B2B-Bereich in der ITK-Branche – über 20 verschiede Kategorien aus der ITK Welt stellten sich zur Wahl. In der Kategorie „M2M Lösungen“ konnte sich zum wiederholten male m2m Germany durchsetzen und die Leserschaft der funkschau von seiner Lösung überzeugen.

Zum vierten mal in Folge geht eine der begehrten Trophäen nach Wehrheim:
ITK-Produkt des Jahres 2017.

Bei dem Siegerprodukt handelt es sich um den conbee LoRa™/BLE Hybrid-TAG – ein auf LoRa™ und BT-4.1-Spezifikation basierender TAG mit integrierter IoT Sensorik.
Mit dem prämierten conbee LoRa™/BLE Hybrid-TAG verfestigt m2m Germany seine „wireless“-Kompetenz, denn es ist erneut ein Produkt aus der hauseigenen Entwicklungsabteilung, das die Leser der Funkschau begeistern konnte.


Der conbee LoRa™/BLE Hybrid-TAG trumpft auf mit einer Reichweite von 1m bis zu 20km. Der konfigurierbare TAG verfügt über Authentifizierungs-Funktionen, ist fälschungssicher und hat 3D-Beschleuniguns- und Bewegungssensoren, die in der Lage sind, Bewegungen, Manipulationsversuche und Positionierungen zu erkennen. Der Hybrid-TAG bietet GNSS Positionsdaten die via Handy oder Gateway-Anbindung ausgelesen werden können. Dabei agiert der TAG ohne SIM Karte und ist kompatibel mit unterschiedlichster Anwendungs– und Cloud-Software. Je nach Kundenwunsch ist es möglich diverse Sensorik im TAG zu aktivieren: von Umweltfaktoren wie Licht, Temperatur und Feuchtigkeit, bis hin zu Bewegung, Beschleunigung, Neigung und Positionierung (Magnetometer). Er ist kompatibel mit gängigen Smartphones/Tablets und kann über individuelle Apps ausgelesen und bedient werden. Nach dem ersten Einschalten läuft das System autonom!

Monitoring, Absicherung gegen Diebstahl und unsachgemäße Handhabe oder Fehlverhalten werden registriert. Ob optimierte Lagernutzung, effektive Inventarisierung oder Medical Care und Security Szenario, all dies und mehr kann mit dem conbee TAG abgebildet werden.

Darüber hinaus eignet er sich für private und /oder öffentliche LoRa™WAN-Netzwerke. Der TAG bietet ideale Voraussetzungen für Behältermanagement, Asset-Szenarien, Ortung, Diebstahlschutz, Personenzählung, Pallettenverfolgung, Indoor & Outdoor Ortung.

Über die m2m Germany GmbH

Die m2m Germany GmbH entwickelt, produziert und vertreibt innovative drahtlose M2M (Machine-to-Machine)-Produkte, Produktlösungen und Applikationen. Mit Fokus auf Standards wie GSM, UMTS, LTE, GNSS, GPS, Bluetooth, Bluetooth Smart, ZigBee, Wireless MBus, LoRa™ und WLAN gehört m2m Germany zu den Spezialisten für drahtlose Kommunikationstechnologien. In der immer enger vernetzten Welt der Dinge – im sog. IoT gilt es ein breites Spektrum an Anforderungen abzudecken – gerade wenn es um die Kompatibilität der einzelnen Module und Komponenten untereinander geht Als Repräsentant und Vertretung namhafter Hersteller liefert m2m Germany Hardwarekomponenten und komplette OEM-Lösungen vom Prototyp bis zum hochvolumigen Serienprodukt. Die Stärke liegt vor allem im umfassenden Service: m2m Germany begleitet seine Kunden kompetent von der Beratung über die erste Idee, der Konzeption, dem Design bis hin zur Umsetzung und dem Management der Projekte.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

m2m Germany GmbH
Am Kappengraben 18
61273 Wehrheim
Telefon: +49 (6081) 58738-60
Telefax: +49 (6081) 58738-69
https://www.m2mgermany.de

Ansprechpartner:
M.A. Karin Reinke-Denker
Marketing & PR
Telefon: +49 (6081) 58738656
Fax: +49 (6081) 587-3869
E-Mail: Karin.Reinke@m2mgermany.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.