Schneller Zugriff auf iOS 11-Backups mit Stand-Alone-Tool von ElcomSoft

Nachdem Elcomsoft vor Kurzem sein forensisches Extrahierungs-Tool Elcomsoft Phone Breaker (EPB) für iOS 11 fit machte, erhält das Stand-Alone-Tool Elcomsoft Phone Viewer (EPV) nun das nötige Update für das neue mobile Betriebssystem von Apple. Der Elcomsoft Phone Breaker ist eine forensische Spezial-Software, die schnellen Zugriff auf Informationen lokaler und mobiler Cloud-Backups bietet. Version 3.50 für Windows und macOS ermöglicht eine vollständige Unterstützung für lokale Backups, die von iOS 11-Geräten erstellt wurden. Außerdem werden zwei wichtige Funktionen ergänzt: Anwendungen und Wi-Fi. Mit der "Anwendungen"-Funktion können Experten auf erweiterte Informationen neuer Apps zugreifen. Die "Wi-Fi"-Funktion ermöglicht Zugriff auf gespeicherte Wi-Fi-Informationen wie zum Beispiel Zugriffszeitpunkte.

"Elcomsoft Phone Viewer ist ein eigenständiges Tool und eine perfekte Ergänzung für andere Elcomsoft-Tools", sagt ElcomSoft-CEO Vladimir Katalov. "Wir sind bestrebt, den Elcomsoft Phone Viewer so weiter zu entwickeln, dass neue Funktionen die Benutzerfreundlichkeit auch weiterhin gewährleisten."

Apps-Auflistung


Die neue Apps-Liste macht es für die Benutzer von Elcomsoft Phone Viewer leichter, Apps aufzulisten, die auf dem zu untersuchenden iOS-Gerät installiert sind. Die Apps-Liste zeigt eine Aufstellung aller auf dem Gerät installierten Apps zusammen mit ihrem Erwerbszeitpunkt (Kaufdatum für bezahlte Apps oder Datum der ersten Installation für kostenlose Apps) sowie der zugehörigen Apple ID an. Da einige dieser Daten nicht von den Backups angezeigt werden, fordert Elcomsoft Phone Viewer per Online-Verbindung automatisch zusätzliche Informationen über iTunes an.

Mit der Anwendungsansicht erhalten Experten einen sofortigen Einblick in Messenger- und andere Kommunikations-Plattformen sowie in soziale Netzwerke und Dating-Apps, die auf einem bestimmten iOS-Gerät verwendet werden. Eine Liste der installierten Online-Banking-Apps zeigt ferner den Status der Bankkonten des Benutzers an.

Wi-Fi-Plugin

Das neue Wi-Fi-Plugin zeigt umfassende Informationen über Wi-Fi-Netzwerke, die auf dem Gerät gespeichert sind. SSID- und MAC-Adresse jedes besuchten Wi-Fi-Netzwerks sind einsehbar. Zusätzliche Netzwerkparameter umfassen die Netzwerk-BSSID und den Verschlüsselungsstandard.

Darüber hinaus extrahiert Elcomsoft Phone Viewer automatisch das Datum und die Uhrzeit des ersten und letzten Netzwerk-Zugangs. Experten können die Liste nach der letzten Verbindungszeit sortieren und die Aktivitäten des Benutzers nachvollziehen, indem sie sehen, mit welchen Netzwerken er sich während eines bestimmten Zeitraums verbunden hat.

Der Elcomsoft Phone Viewer 3.50 macht Backups beliebter Smartphones von Apple und BlackBerry sowie von Windows Phones zugänglich und zeigt ihren vollständigen Inhalt (Kontakte, Nachrichten, Anrufverläufe, Notiz- und Kalenderdaten, Mediendaten, Web-Aktivitäten) an.

"Apple hat an seinem neuen, mobilen Betriebssystemzahlreiche Änderungen und Erweiterungen am Sicherheitsmodell und an den Datenformaten vor genommen", erklärt Vladimir Katalov. "Zunächst spendierten wir dem Elcomsoft Phone Breaker mit der jüngsten Aktualisierung auf Version 8.0 volle iOS 11-Kompatibilität. Jetzt folgt der Elcomsoft Phone Viewer und unterstützt damit ab sofort verschlüsselte und entschlüsselte System-Backups, die von Apple-Geräten unter iOS 11 erstellt wurden."

Preise und Verfügbarkeit

Elcomsoft Phone Viewer 3.50 ist ab sofort verfügbar. Die Standardedition ist für 79 EUR zuzüglich Mehrwertsteuer erhältlich. Lokale Preise können variieren. Das Update ist für alle Kunden kostenlos, die ihre Elcomsoft Phone Viewer oder ihre Elcomsoft Mobile Forensic Bundle Lizenz innerhalb eines Jahres gekauft oder erneuert haben. Ein ermäßigtes Update steht jenen Kunden zur Verfügung, deren Support- und Wartungsplan bereits abgelaufen ist.

Systemanforderungen

Elcomsoft Phone Viewer ist für Windows und Mac verfügbar. Die Software läuft sowohl auf 32-Bit- als auch 64-Bit-Versionen von Windows 7, 8, 8.1 und 10 sowie auf den Server-Betriebssystemen Windows 2008, 2012 und 2016 und unterstützt macOS 11 und neuer. Ecomsoft Phone Viewer funktioniert ohne die Installation von iTunes- oder BlackBerry Desktop-Software.

ElcomSoft und der §202c

Der IT-Branchenverband BITKOM (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V.) bestätigt in seinem "Leitfaden zum Umgang mit dem Hackerparagrafen" ElcomSofts Auffassung von der Legalität von Passwortwiederherstellungstools und stuft solche Werkzeuge in seiner abschließenden Bewertung als "unbedenklich" ein. "So wie jedermann in der analogen Welt einen Schlüsseldienst rufen kann, um wieder in seine Wohnung zu gelangen, stellt ElcomSoft Administratoren digitale Nachschlüssel zur Verfügung, mit denen sie wieder an die Daten ihres Unternehmens auf den unternehmenseigenen PCs gelangen können, sollte das Passwort einmal verloren sein", so Vladimir Katalov, CEO von ElcomSoft. "Als offizieller Microsoft Certified Partner kooperieren wir beispielsweise auch mit Microsoft und erhalten deren Software vorab, um Anwendern unsere Lösungen rechtzeitig an die Hand geben zu können."

Über ElcomSoft Co. Ltd.

Das Software-Entwicklungshaus ElcomSoft Co. Ltd. wurde 1990 von Alexander Katalov gegründet und befindet sich seither in dessen Besitz. Das in Moskau ansässige Unternehmen hat sich auf proaktive Passwort-Sicherheits-Software für Unternehmen und Privatanwender spezialisiert und vertreibt seine Produkte weltweit. ElcomSoft hat sich zum Ziel gesetzt, mit benutzerfreundlichen Lösungen für die Wiederherstellung von Passwörtern Anwendern den Zugriff auf ihre Daten zu ermöglichen. Des Weiteren gibt die Softwareschmiede Administratoren Sicherheitslösungen an die Hand, mit denen sie unsichere Kennungen in Unternehmens-Netzwerken unter Windows lokalisieren und beseitigen oder EFS-verschlüsselte Dateien retten können.

Regierungen, Behörden, Unternehmen und Privatanwender sind einerseits auf die Sicherheit und andererseits auf die Verfügbarkeit von Daten angewiesen, um Geschäfte abzuwickeln oder tragfähige Entscheidungen treffen zu können. Allerdings sind unsere digitalen Kommunikations-Highways und Aktenschränke zunehmend Sicherheitsrisiken durch Datenspionage und Systemfehler ausgeliefert. So kann eine einzige unsichere Kennung den Schutz eines Unternehmensnetzwerks zunichte machen. Ein unsicheres Passwort in der elektronischen Kommunikation kann das Vertrauen von Geschäftspartnern erheblich beeinträchtigen. Aber auch verloren gegangene Passwörter, beispielsweise für Verträge, können Geschäftsabschlüsse scheitern lassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ElcomSoft Co. Ltd.
Vřesovická 429/1
15521 Praha
Telefon: +7 (495) 974-1162
Telefax: +49 (1805) 4820050734
http://www.elcomsoft.com

Ansprechpartner:
ElcomSoft Co. Ltd.
Telefon: +7 (495) 9741162
E-Mail: sales@elcomsoft.com
André Adler
Prolog Communications GmbH
Telefon: +49 (89) 80077-0
E-Mail: elcomsoft@prolog-pr.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.