Zukunft Cloud: ASC präsentiert neue Version der neo Recording & Analytics Software

ASC präsentiert die neue Version neo 5.1 seiner Recording und Analytics Software. Die komplette neo Suite wurde um Cloud-Funktionen ergänzt und ist damit auf die Bedürfnisse von Service Providern und deren Kunden ausgerichtet. Das neueste Release adressiert die besonderen Anforderungen von Cloud-Lösungen hinsichtlich Skalierbarkeit, Performance, Verfügbarkeit sowie einfacher Bereitstellung. Damit können Communications Service Provider Dienste wie beweissichere Aufzeichnung, Analytics und Quality Management als zusätzlichen Service für ihre Kunden anbieten.

Nutzer der ASC Services sind Contact Center, die ihren Kundenservice optimieren, Finanzdienstleister, die Compliance-Vorgaben erfüllen und Organisationen der öffentlichen Sicherheit, die beweissicher aufzeichnen.

Dr. Gerald Kromer, Chief Executive Officer von ASC, merkt an: “Der Einsatz von Cloud-Diensten ersetzt teure Investitionen in die eigene Infrastruktur. Mit Features wie mandantenspezifischer Verschlüsselung, mehrschichtigen Reseller-Strukturen, der Möglichkeit des White Labeling sowie erweiterten APIs setzt neo 5.1 einen neuen Standard für Aufzeichnung und Analyse aus der Cloud.“


Am 03. Januar 2018 tritt die Finanzmarktrichtlinie MiFID II in Kraft und verpflichtet Unternehmen aus dem Investmentbereich zur Aufzeichnung und Archivierung ihrer Beratergespräche – ob per Festnetz, Mobiltelefon, Video oder Chat.

„Gerade im Zuge von MiFID II müssen Finanzinstitute schnell handeln – da ist die beweissichere Aufzeichnung aus der Cloud eine gute Alternative. Mit den Cloud-Lösungen von ASC sind Banken perfekt auf diese Anforderungen vorbereitet. Natürlich profitieren auch unsere bestehenden Kunden von den vielfältigen Erweiterungen von neo 5.1 – gerade im Hinblick auf Skalierbarkeit und Performance“, erklärt Marco Müller, Chief Operating Officer von ASC.

Das Reporting Portal INSIGHTneo ist mit umfangreichen Dashboards und Statistiken ein Highlight, das mit neo 5.1 erstmals allen Kunden standardmäßig zur Verfügung steht. Damit bietet ASC seinen Kunden Kennzahlen zur Kommunikation und Aufzeichnung sowie zu Qualität und Inhalt der Gespräche.

Für mehr Informationen über das Portfolio von ASC, besuchen Sie bitte www.asc.de.

Über die ASC Technologies AG

ASC ist ein weltweit führender Softwareanbieter im Bereich Omni-Channel Recording, Qualitätsmanagement und Analytics. Zu den Zielgruppen gehören alle Unternehmen, die ihre Kommunikation aufzeichnen, insbesondere Contact Center, Finanzdienstleister und Organisationen der öffentlichen Sicherheit. ASC bietet Lösungen zur Aufzeichnung, Analyse und Auswertung multimedialer Interaktionen – sowohl als Vor-Ort-Lösung als auch über die Cloud. Mit Hauptsitz in Deutschland und Tochtergesellschaften in Großbritannien, Frankreich, der Schweiz, den USA, Brasilien, Japan, Singapur, Hongkong und Dubai sowie einem weltumspannenden Service-Netzwerk zählt ASC zu den Global Playern der Branche.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ASC Technologies AG
Seibelstraße 2 – 4
63768 Hösbach
Telefon: +49 (6021) 5001-0
Telefax: +49 (6021) 5001-310
http://www.asc.de

Ansprechpartner:
Anna Lederer
Marketing, PR & Communications
Telefon: +49 (6021) 5001-247
Fax: +49 (6021) 5001-310
E-Mail: a.lederer@asc.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.