Microsoft Office 2007 fast geschenkt

Unternehmen, die auch nach dem Support-Ende auf Office 2007 setzen, macht der Gebrauchtsoftware-Händler VENDOSOFT ein frühes Weihnachtsgeschenk. Seit November 2017 sind die Volumenlizenzen für nur 18 Euro zu haben.

MICROSOFT OFFICE 2007 SUPPORT ENDET 2017

On-Premise-Produkte von Microsoft unterliegen einem zehnjährigen Support-Lebenszyklus. Die ersten fünf Jahre des sogenannten „Mainstream Supports“ gelten für alle Kunden, weitere fünf Jahre „Extended Support“ für Software Assurance-Käufer. Im Oktober 2017 endete der Support für Office 2007. Das bedeutet jedoch nicht, dass Anwender zwangsläufig updaten müssen. Die Produkte können nach wie vor verwendet werden, es werden lediglich keine Updates wie Patches und Hotfixes mehr bereitgestellt.


Wer weiterhin auf Office 2007 setzt, bekommt die Professional Plus Version bei der VENDOSOFT GmbH zu einem sensationell günstigen Preis: Microsoft Office 2007 Professional Plus gebraucht für nur 18 Euro* (zzgl. MwSt., Verpackung & Versand). Zu bestellen unter https://www.vendosoft.de/…

SOZIALE EINRICHTUNGEN PROFITIEREN BESONDERS: OFFICE 2007 FÜR NEUN EURO

Gemeinnützigen Einrichtungen, Schulen, Universitäten, Kindergärten und Vereinen räumt VENDOSOFT sogar noch günstigere Konditionen ein. Sie erhalten Office 2007 Professional Plus aus zweiter Hand für nur 9 Euro* (zzgl. MwSt Verpackung & Versand).
Zu bestellen unter https://www.vendosoft.de/…

* Beide Angebote gelten solange der Vorrat reicht.

GÜNSTIG AUF MICROSOFT OFFICE 2010, 2013 ODER 2016 UPGRADEN

Mit seiner Spezialisierung auf Gebraucht-Software von Microsoft ermöglicht VENDOSOFT aber auch einen extrem kostengünstigen Wechsel zu neueren Office-Versionen. Mit dem Kauf gebrauchter Softwarelizenzen bei dem oberbayerischen Reseller sparen Firmen, Behörden, Vereine, soziale und gesundheitliche Einrichtungen zwischen 50% und 70%.

Alle Microsoft und Adobe-Produkte von dem Spezialisten für gebrauchte Software unter https://shop.vendosoft.de/…

Über die VENDOSOFT GmbH

VENDOSOFT ist auf den Kauf und Verkauf gebrauchter Software zur gewerblichen Nutzung spezialisiert. Unternehmen, Behörden, Vereine etc. erhalten bei dem oberbayerischen Anbieter geprüfte Originalware mit Datenträger und rechtsgültiger Lizenzierung – ab fünf Lizenzen bis zu mehreren Tausend.

Mehr als 1500 Kunden nehmen im Zuge ihrer IT-Investitionen den Service der von Microsoft zertifizierten VENDOSOFT-Mitarbeiter in Anspruch: eine rechts- und herstellerkonforme Lizenzberatung, die Einsparungen von 50 % bis 70 % gegenüber dem Neupreis für Software ermöglicht.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VENDOSOFT GmbH
Wildmoos 1
82266 Inning am Ammersee
Telefon: +49 (8143) 99694-0
Telefax: +49 (8143) 99694-99
https://www.vendosoft.de

Ansprechpartner:
Angelika Mühleck
Telefon: +49 (8143) 99694-18
E-Mail: angelika.muehleck@vendosoft.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.