Eine Allianz mit Potenzial

Der europäische Payroll- und HR-Dienstleister SD Worx ergänzt seine Services mit den cloudbasierten Personalmanagement-Lösungen von PeopleDoc. Beide Unternehmen haben die HR-Arbeit der Zukunft fest im Blick und setzen auf das Thema Digitalisierung. Gemeinsam ist auch der Fokus auf digitale 360° HR-Services, welche den gesamten Mitarbeiter- Lifecycle abbilden.

Ein konsequenter Weg

„Die Kooperation mit PeopleDoc bedeutet für SD Worx, den Weg der digitalen Transformation von HR Prozessen konsequent voranzugehen“, sagt der renommierte HR-Experte Sigurd Seifert von SD Worx und ergänzt: „Mit PeopleDoc bieten wir für unsere Kunden einen signifikanten Effizienzgewinn und mehr Sicherheit im Umgang mit personenbezogenen Informationen, basierend auf der Expertise eines der führenden Payroll- und HR-Dienstleister in Europa.“


Eine gute Partnerschaft

„Wir sind davon überzeugt, dass das Personalmanagement in den Unternehmen den besten Service verdient hat. In SD Worx haben wir einen kompetenten Partner gefunden, der mit seiner Expertise und langjährigen Erfahrung im HR-Dienstleistungsbereich dieses Ziel maßgeblich unterstützt“, so Wieland Volkert, Country Manager bei PeopleDoc. „Unsere cloudbasierten Personalmanagementlösungen machen es Mitarbeitern leichter, von der HR zu jeder Zeit und überall Unterstützung zu erhalten“, so Volkert weiter. „Fast jeder manuelle Prozess kann mit unserer Software automatisiert werden. Compliance- und Security-Risiken werden minimiert.“

Über PeopleDoc

Die Personalarbeit zu vereinfachen, ist das selbsterklärte Ziel von PeopleDoc. Mit den cloudbasierten Softwarelösungen für Case Management, Employee File Management und Prozessautomatisierung hilft PeopleDoc Personalabteilungen, Anfragen von Mitarbeitern schneller zu beantworten, HR-Prozesse zu automatisieren und die Einhaltung der Compliance über alle Standorte hinweg zu gewährleisten. Innerhalb von acht bis zwölf Wochen wird die Plattform implementiert und in bestehende HR-Systeme integriert. PeopleDoc unterstützt heute mehr als 650 Kunden in 188 Ländern. Die Software ist zurzeit in zwölf Sprachen verfügbar.

Weitere Informationen unter www.people-doc.de

Über die SD Worx GmbH

SD Worx bietet weltweit umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Payroll und HR sowie Beratung zu steuerlichen und rechtlichen Fragen. Gut 3.900 exzellent ausgebildete Mitarbeiter von SD Worx unterstützen mehr als 63.000 Kunden aller Größen und Branchen der privaten Wirtschaft und des öffentlichen Dienstes. Neben sämtlichen Services rund um Entgeltabrechnung und HR bietet SD Worx spezielle Schulungen sowie kompetente Beratung in allen personalwirtschaftlichen Feldern an, ebenso wie regelmäßige HR-Studien. Maßgeschneiderte Software-Lösungen für Personalabteilungen und On-site-Support runden das Angebot ab.

SD Worx führt jeden Monat 4,25 Millionen Entgeltabrechnungen für seine Kunden in verschiedenen Ländern durch. Das international aufgestellte Unternehmen hat eigene Niederlassungen in Belgien (HQ), Deutschland, Frankreich, Irland, Luxemburg, Mauritius, den Niederlanden, Österreich, Großbritannien und der Schweiz. Weiterhin ist SD Worx Mitbegründer der renommierten "Payroll Services Alliance", welche monatlich insgesamt 32 Millionen Entgeltabrechnungen verantwortet.

Weitere Informationen: http://www.sdworx.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SD Worx GmbH
Im Gefierth 13 c
63303 Dreieich
Telefon: +49 (6103) 3807-0
Telefax: +49 (6103) 3807-124
http://www.sdworx.de

Ansprechpartner:
Anna Korpal
Public Relations
Telefon: +49 (6103) 3807-193
E-Mail: anna.korpal@sdworx.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.