IP-Workflow ohne IP-KVM? Ist das heute noch möglich?

ADDER Technology, Spezialist in High-Performance KVM over IP, präsentiert bei der Hamburg Open am 18. Januar seine neuesten KVM-Lösungen für die Broadcast Branche.

Die Vorteile einer IP KVM Lösung werden im Vortrag erklärt: „IP-Workflows ohne IP-KVM? Ist das heute noch möglich?“

ADDER’s Lösungen dienen dazu, Rundfunkinfrastrukturen zu unterstützen, Arbeitsabläufe zu rationalisieren, den ROI zu erhöhen und die Produktivität zu maximieren. Diese Lösungen bieten Effizienz, Wert, Flexibilität und Leistung für den Betrieb unter Verwendung einer Standard-Netzwerkinfrastruktur.


Live vorgestellt werden folgende Produkte:

ADDERLink Infinity – ein IP-basierter High-Performance-KVM-Extender oder KVM-Matrix. Unbegrenzt skalierbar auf die Bedürfnisse des Anwenders ermöglicht der ADDERLink Infinity eine flexible KVM-Infrastruktur. Redundante Netzwerkfunktionen und Stromoptionen bieten Failover-Sicherheit.

ADDER CCS-PRO8 – Command-and-Control-Switch, der es dem Benutzer ermöglicht, bis zu acht verschiedene Rechner über acht oder mehr Displays mit nur einem Set USB Geräten (Maus, Tastatur, Touch, Tablet) zu steuern. Der ADDER CCS-PRO8 bietet einen enormen Ergonomie- und Effizienzwert mit einigen zusätzlichen einzigartigen Funktionen.

ADDERLink XDIP – ein digitaler KVM-Extender mit extrem niedriger Latenz, der speziell auf kleine und mittlere Anwendungen ausgerichtet ist. Der ADDERLink XDIP bietet flexible Anwendungsmöglichkeiten und Benutzerfreundlichkeit für AV-Profis in allen Industriebranchen.

Patrick Buckley, ADDER Technology, sagt: "Während sich der Broadcast-Markt entwickelt und das Publikum immer anspruchsvoller wird, ist es wichtig, dass Broadcast-Hersteller diese Entwicklung selbst unterstützen. Unter anderen bedarf es eine Technologie wie KVM – und insbesondere IP-basiertes KVM – die den Sendern weiterhin einen Mehrwert und Vorteile in Effizienz und ROI bieten.“

Bei der Hamburg Open finden Sie ADDER am Stand 9.35 und im Vortragsraum um 15:00 zum Thema „IP-Workflow ohne IP-KVM? Ist das heute noch möglich?”

Über Adder Technology

Adder Technology ist eines der führenden Unternehmen und Vordenker in der Entwicklung von Konnektivitätslösungen. Die Mediennetzwerke, Extender und Switch-Lösungen für Tastatur, Monitor und Maus von Adder ermöglichen die Steuerung und die Verteilung von IT-Systemen weltweit. Adder vertreibt seine Produkte in mehr als 60 Ländern über ein Netzwerk von Distributoren, Resellern und OEMs. Adder hat Niederlassungen in den USA, Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden, Spanien, Schweden, China und Singapur.

Weitere Informationen finden Sie unter www.adder.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Adder Technology
Schustehrusstr. 18
10585 Berlin
Telefon: +49 (30) 88496750
Telefax: +49 (30) 88496748
http://de.adder.com

Ansprechpartner:
Patrick Buckley
Presseansprechpartner
Telefon: +49 (30) 8849-6750
Fax: +49 (30) 8849-6748
E-Mail: patrick.buckley@adder.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.