AGK Hochleistungswerkstoffe GmbH spendet für den guten Zweck! – Erfolg mit Isolierwerkstoffen wird zurückgegeben

Manchmal muss man auch etwas weitergeben! Die AGK hat zum Weihnachtsfest auf Geschenke für ihre Kunden verzichtet. Stattdessen entschied sich die Geschäftsführung lokale Projekte in Dortmund und speziell im Vorort Huckarde zu unterstützen.

Hier hat das Unternehmen seinen Fertigungsstandort für Isolierteile. Die beiden Gründer und Geschäftsführer Achim Kunkel und Georg Kunst stammen zudem aus diesem westlichen Stadtteil. Insofern war es auch naheliegend ganz lokal eine finanzielle Unterstützung zurück fließen zu lassen.

An drei gesellschaftliche Institutionen wurde ausgeschüttet.


Der recht neue Verein Huckarde für Huckarde unterstützt vielfältige Gruppen, Vereine und Projekte im Stadtteil und findet immer gute Adressaten zum Unterstützen.

In der Kirchengemeinde St. Urbanus stehen aufwendige Renovierungsarbeiten im Gemeindehaus an, der Ort wo sich viele Menschen begegnen von den Pfadfindern über die Tafel bis zur Kolpinggemeinschaft.

Zuletzt wurde auch der Verein Kinderlachen bedacht. Ein Verein, der mittlerweile über Dortmund hinaus wirkt, aber das Glück der Kinder im Auge hat. Ob kranke Kinder oder schwache Kinder in unserer Gesellschaft, allen kann schon mit einer Kleinigkeit ein Lachen ins Gesicht gezaubert werden. Die Verantwortung für die nächste Generation sollte auch aktiv von Unternehmen unterstützt werden.

Das Geschäftsjahr des Produzenten für Isolierlösungen verlief durchaus erfolgreich. Trotz der Zukunftsinvestition in vier neue Maschinen und entsprechender Personalaufstockung um vier Mitarbeiter und einen Auszubildenden erzielte man ein absolut zufriedenstellendes Ergebnis. Daher stand es außer Frage, dass ein Teil des Gewinns auch der Gesellschaft wieder zufließen kann.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AGK Hochleistungswerkstoffe GmbH
Fallgatter 8
44369 Dortmund
Telefon: +49 (231) 936964-0
Telefax: +49 (231) 936964-50
http://www.agk.de

Ansprechpartner:
Achim Kunkel
Geschäftsführer
Telefon: +49 (231) 936964-11
Fax: +49 (231) 936964-50
E-Mail: info@agk-werkstoffe.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.