ARDUINO/PMOD Boards mit Real Time Multiprotokolllösungen verfügbar

Die PORT GMBH stellt zur embedded world zwei neue ARDUINO/PMOD Boards zur leichten Integration von Real-Time Kommunikationsprotokollen vor.

Das ARDUINO/PMOD Board stellt in der 1 PORT Version EtherNetIP und PROFINET zur Verfügung. Die 2 Port Version bietet EtherNet/IP, PROFINET CCB RT1, EtherCAT und Modbus als Multiprotokolllösung an. Weiterhin besteht die Möglichkeit DLR (Device Level Ring für EtherNet/IP) zu testen.

3 verschiedene CS (chip select) Quellen sind auswählbar, so dass bis zu 3 Adapterboards gestapelt werden können. Auf der PMOD Seite wird ein Interface vom Typ2a (expanded SPI) zur Verfügung gestellt.


Kern des ARDUINO/PMOD Boards bildet eine intelligente Kommunikationseinheit mit dem Namen „intellegent RJ45 Module“. Dieses Modul kann über RENESAS oder die Distribution wie Arrow, Avnet bezogen werden.

Grundlage des ARDUINO/PMOD Boards bildet die verwendete GOAL Technologie (Middleware), welche mit zahlreichen Features und Management Tools Real Time Kommunikation „easy to use“ machen.

Das Board wird mit Beispielen für die SPI Kommunikation RENESAS Synergy und ST Micro z.B. STM32Fx geliefert. Weitere Beispiele befinden sich in Vorbereitung.

 PORT GMBH stellt aus: embedded World 2018 / Stand 1-648 in Nürnberg

Über die port industrial automation GmbH

port gilt als einer der führenden Anbieter von Kommunikationstechnologien für CAN/CANopen. Seit 1990 ist port in Halle / Saale ansässig und etabliert sich port sehr erfolgreich im Bereich der Industrial Ethernet Technologie (PROFINET, EtherCAT, POWERLINK, EtherNet/IP). Neben Stacks, Tools, Schulungen und Integrationssupport bietet port kundenspezifische Soft- und Hardwareentwicklung, einschließlich der Fertigung von elektronischen Geräten und Systemen an.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

port industrial automation GmbH
Regensburger Str. 7b
06132 Halle
Telefon: +49 (345) 77755-0
Telefax: +49 (345) 77755-20
http://www.port.de

Ansprechpartner:
Dietmar R. Franke
CEO
Telefon: +49 (345) 77755-21
Fax: +49 (345) 77755-20
E-Mail: drf@port.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel