Qlik Luminaries 2018: Konrad Mattheis und Alexander Nagler als BI-Innovatoren und Qlik-Experten ausgezeichnet

Mit der Auszeichnung ehrt der Data Analytics-Anbieter Kunden und Partner, die immer auf dem neuesten Stand sind und neue, innovative Wege finden, Qlik-Lösungen zu nutzen, zu implementieren und über sie zu sprechen.

„Das gleich zwei Kollegen in diese internationale Qlik-Gemeinde von Kunden, Partnern und Enthusiasten aufgenommen wurden, macht uns sehr stolz. Noch dazu konnten wir uns diese Auszeichnung zum dritten Mal in Folge sichern“, sagt Michael Walther, Geschäftsführer bei der akquinet. „Der Preis spornt uns an, auch weiterhin mit innovativen Add-ons und passgenauen Lösungen unsere Kunden zu überzeugen.“

akquinet ist bekannt für technologisch ausgereifte Qlik-Sense-Erweiterungen. Zu den von akquinet entwickelten Add-ons gehören Sense Excel für die Erstellung Qlik-basierter Analysen und Reports unter Verwendung des Standard-Excel-Frontends und Sense Excel Reporting für die automatisierte unternehmensweite Reporting-Bereitstellung. Ebenso hat der Qlik Elite Solution Provider die Anwendung Qlik Sense barrierefrei erstellt – mittels des Moduls können Unternehmen Mitarbeitern mit Seheinschränkungen barrierefreie webbasierte Lösungen für die Analyse und Bereitstellung von Daten verfügbar machen.


Persönlich erleben können BI-Interessierte die Luminaries im Rahmen der dreitägigen Fortbildung Sense Deep Dive, die unter dem Motto „Don’t stay at the surface, follow us into the deep“ vom 16. bis 18.03.2018 im Lingfield Park Resort in London stattfindet. Weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten sind unter www.sensedeepdive.com abrufbar.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

akquinet AG
Paul-Stritter-Weg 5
22297 Hamburg
Telefon: +49 (40) 88173-0
Telefax: +49 (40) 88173-111
http://www.akquinet.de

Ansprechpartner:
Bettina Janssen
Leitung Marketing und PR
Telefon: +49 (40) 88173-108
Fax: +49 (40) 88173-111
E-Mail: bettina.janssen@akquinet.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.