MSC Technologies präsentiert neues Wi-Fi/Bluetooth-Modul im M.2-Formfaktor von H&D Wireless

MSC Technologies, das Technology Brand von Avnet Integrated Solutions, hat sein Produktportfolio um das leistungsstarke Wi-Fi/Bluetooth-Kombimodul SPB228 von H&D Wireless (Schweden) erweitert und wird dieses auch vollimplementiert auf den MSC SMARC-Modulen auf der embedded world in Halle 2, Stand 238, präsentieren. Dieses brandneue Modul unterstützt dual frequency 802.11 a/b/g/n/ac mit einem 2 x 2 Multi-User Radio und Bluetooth 5.0 Dual Mode. Mit seinen kompakten Abmessungen von 12 x 16 mm in dem lötbaren M.2 1216-Formfaktor und dem erweiterten Temperaturbereich von 40 °C bis +85 °C ist das Kombinmodul ideal für vielfältige High-End Anwendungen geeignet. Es basiert auf dem Marvell Chipset 88W8997, welcher Langzeitverfügbarkeit garantiert.

Das Wi-Fi/Bluetooth-Kombimodul SPB228 unterstützt 802.11ac mit verschiedenen Modulations- und Coding Schemes wie MCS0 – MCS9, VHT20 bis zu VHT80 und BPSK, CCK, QPSK, 16QAM, 64QAM, 256QAM für WLAN, was Datenraten von bis zu 866.7 Mbit/s bei Nutzung des 2×2 Multi-User MiMo erlaubt. Das Bluetooth 5.0 bietet sowohl Bluetooth Classic wie auch Bluetooth LE-Funktionalität und dies auch bei simultaner Nutzung des Wi-Fi. Koexistenz-Funktionen werden zu Bluetooth aber auch zu LTE unterstützt.

In dem hochintegrierten Modul werden RF, Baseband/MAC, Bluetooth Engine, RF-Filter und der Oszillator vereint. Das SPB228 wird von einem Linux OS auf einem Host Controller gesteuert. Die Host-Schnittstellen unterstützen USB 3.0, SDIO und PCIe. Zusätzlich werden ein PCM Audio Interface und weitere Schnittstellen geboten. Auch die Funkschnittstelle bietet exzellente Leistungswerte mit einer Empfangsempfindlichkeit von bis zu -98 dBm und einer Ausgangsleistung von max. +16 dBm, was eine gute Funkreichweite garantiert. Dank der modernen Chip-Technologie lässt sich ein geringer Stromverbrauch sogar im Sendemodus erreichen, wie z.B. 350 mA in 2,4 GHz 802.11 /b mode (1 Mbps).


 Als Sicherheitsfunktionen werden WEP und WPA/WPA2 Verschlüsselung geboten. Weitere Software-Funktionen sind Wi-Fi Direct, die simultane Nutzung von SoftAP und Station Mode sind möglich. MSC Technologies hat eine volle Integration des SPB228-Moduls auf seinen neuen SMARC 2.0-Modulen MSC SM2S-ZUSP und MSC SM2S-IMX8M vorgenommen. Alle gebotenen Funktionen werden voll unterstützt. Im Board Support Package dieser Boards sind die Treiber bereits enthalten. Zur schnellen Systemintegration stehen Referenz-Designs und Evaluation Tools zur Verfügung.

Besuchen Sie Avnet Integrated Solutions/ MSC Technologies auf der embedded world 2018 in Halle 2, Stand 238.

Über Avnet

Avnet mit Hauptsitz in Phoenix (Arizona, USA), ist einer der weltweit größten Distributoren für elektronische Bauteile und Embedded-Systeme. Avnet unterstützt seine Kunden von der Idee und Prototypen bis hin zur Serienproduktion – in jeder Phase eines Produktlebenszyklus. Mit dem umfangreichen Portfolio an Produkt-, Design- und Supply-Chain-Lösungen und Serviceleistungen bietet Avnet beste Voraussetzungen, um Unternehmen und Innovatoren im technologischen Wandel sowie bei technologischen Innovationen zu begleiten. Seit beinahe einem Jahrhundert betreut und unterstützt Avnet seine Kunden und Partner weltweit, ihre Ideen umzusetzen und neue Geschäftsfelder erfolgreich zu erschließen. Weitere Informationen unter www.avnet.com.

Über die MSC Technologies GmbH

MSC Technologies, das Technology Brand der Avnet Integrated Solutions, konzentriert sich auf intelligente Embedded- und Display-Lösungen für verschiedene Industrieanwendungen. MSC Technologies mit Hauptsitz in Stutensee, Deutschland, vertritt namhafte Hersteller von TFT-, Touch- und passiven Displays und bietet mit eigenen Technologien auch kundenspezifische Display-Lösungen an. Im Embedded-Bereich setzt MSC Technologies auf ihr langjähriges Entwicklungs- und Produktions-Know-how, das von COM Express-, Qseven- oder SMARC 2.0-Modulen bis hin zu kompletten Systemen reicht. Ergänzend dazu werden Wireless-, Storage- und Lighting-Lösungen angeboten. Mit ihrer umfassenden Beratungskompetenz und dem Full Service-Angebot sichert MSC Technologies ihren Kunden einen Vorsprung im Markt durch Lösungen in Premium-Qualität und mit Langzeit-Verfügbarkeit. MSC Technologies und Avnet Integrated betreuen Kunden in ganz Europa. Weitere Informationen finden Sie unter www.msc-technologies.eu

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MSC Technologies GmbH
Industriestraße 16
76297 Stutensee
Telefon: +49 (7249) 910-0
Telefax: +49 (7249) 7993
http://www.msc-technologies.eu

Ansprechpartner:
Rosemarie Krause
Telefon: +49 (89) 9066-37
E-Mail: Rosemarie.Krause@gmx.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.