Control 2018: CAQ mit SAP – integrierte SAP-Lösungen für das Qualitätsmanagement

Die DHC Dr. Herterich & Consultants präsentiert im Rahmen der Control, 24.-27. April 2018 in Stuttgart, ihr Starter Package for SAP QIM, Lösungen auf Basis von SAP QM (Auditmanagement, Prüfmittelverwaltung) sowie das DHC Quality Management Dashboard.

Das DHC Starter Package for SAP QIM ist eine vorkonfigurierte Lösung zum Management von Qualitätsabweichungen mit klar definiertem Leistungsumfang. Darin enthalten sind u.a. bereits zwei Prozesse (z.B. 8D-Report und CAPA) und die Anbindung des bestehenden SAP ERP-Systems.

Neben dem Abweichungsmanagement stellt das Prüfmittelmanagement ebenfalls ein Themengebiet dar, welches sich innerhalb von SAP ERP in die logistischen und finanzwirtschaftlichen Prozesse integrieren lässt. Dadurch kann das Prüfmittelmanagement effizient und transparent betrieben werden. Mehrfacharbeiten werden vermieden, und der Lebenszyklus der Prüfmittel ist nachvollziehbar. Für die Lizenzierung entstehen oftmals keine Zusatzkosten. Die DHC erarbeitet die relevanten Prozesse und implementiert diese anschließend.


Mit dem SAP Auditmanagement können interne und externe Audits in SAP ERP geplant, durchgeführt und ausgewertet werden. Auch dies ist oftmals ohne zusätzliche Lizenzkosten möglich. Integriert werden kann das Auditmanagement mit dem vorhanden Maßnahmen- und Abweichungsmanagement. Die DHC berät Kunden unter Berücksichtigung einschlägiger Normen hinsichtlich einer Auditstrategie, implementiert diese in SAP ERP und schult die Mitarbeiter.

Das DHC Quality Management Dashboard mit SAP Fiori ist eine Lösung zum Management unterschiedlicher Aspekte im Bereich des Qualitätsmanagements. Die Grundlage des Dashboards bildet dabei das SAP Fiori Launchpad. Das Dashboard bietet einen überblick auf relevante Kennzahlen und umfasst die vorkonfigurierten analytischen Applikationen "Bestandsstatus" und "Fehleranalyse", welche als Datengrundlage auf SAP ERP und SAP QIM zugreifen. Zusätzliche Applikationen werden mit dem Kunden nach dem Design Thinking-Ansatz im Rahmen von Workshops definiert und benutzerzentriert implementiert.

Die Lösungen der DHC basieren auf über 20 Jahren Erfahrung in den QM-Prozessen der Life Sciences, Medizintechnik, Automobil- und Fertigungsindustrie sowie dem hervorragenden Know-how im SAP QM und SAP QIM.

Besuchen Sie die DHC in Halle 5, Stand 5402, auf dem "CAQ mit SAP" Gemeinschaftsstand der SAP Deutschland SE & Co. KG.
Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.dhc-gmbh.com/kompetenzen/qualitaetsmanagement/ sowie in der kostenlosen QM-Webinarreihe unter: http://www.dhc-gmbh.com/webinare/

Messestand der DHC Dr. Herterich & Consultants GmbH

Halle 5, Stand 5402 – Gemeinschaftsstand der SAP Deutschland SE & Co. KG

Ihre Ansprechpartner auf der Messe:

DHC Dr. Herterich & Consultants GmbH
Herr Adrian Klein (Automotive, Fertigungsindustrie)
Herr Matthias Bothe (Medizintechnik, Life Science)
Landwehrplatz 6-7
D – 66111 Saarbrücken
Tel.: +49 681 / 93 666 – 0
Fax: +49 681 / 93 666 – 33
Mail: adrian.klein@dhc-gmbh.com
matthias.bothe@dhc-gmbh.com
Web: http://www.dhc-gmbh.com

Über die DHC Dr. Herterich & Consultants GmbH

Das IT Beratungshaus DHC Dr. Herterich & Consultants mit Sitz in Saarbrücken und Bülach (CH) beschäftigt sich seit 1996 mit der Implementierung und Optimierung von SAP Lösungen (SAP ECC, SAP S/4HANA), dem Qualitätsmanagement und der Softwarevalidierung in der Life Sciences, Chemie, Medizintechnik, Fertigungs- und Automobilindustrie.

Als SAP Silver Partner greift die DHC bei der Umsetzung der Prozesse in den Unternehmen auf SAP-Technologie zurück, auf deren Basis sie die DHC Best Practice Lösungen und Templates entwickelt hat. Dies führt zu einer deutlichen Beschleunigung und Qualitätsverbesserung in den Projekten. Die Konzeption und Umsetzung unserer Projekte erfolgt prozessorientiert, um ein Höchstmaß an wirtschaftlichen Nutzen garantieren zu können.

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor der über 500 erfolgreich durchgeführten Projekte ist die DHC Methode mit ihrer einzigartigen Integration von:

• Business Change Management
Unterstützung bei der Transformation des Business von der alten in die neue IT Landschaft
• Business Process Management
Optimales Zuschneiden der Business Prozesse auf die Anforderungen des Kunden
• Business Application Management
Konzeption und Konfiguration eines SAP Systems exakt ausgerichtet auf das jeweilige Aufgabengebiet
• IT Management
Einrichtung von optimalen IT Prozessen zur Erfüllung der Business Anforderungen

Das Know-how der exzellent ausgebildeten DHC Consultants ist geprägt durch eine Kombination von Prozess- und Branchenwissen in Verbindung mit exzellenten IT-Kenntnissen unter Berücksichtigung von Compliance-Anforderungen.

Um den hohen Anforderungen an die Kernprozesse in der Life Sciences (z. B. im Qualitäts- und IT-Management sowie in der Logistik) und den unterstützenden IT Systemen zu genügen, entwickelt die DHC von Beginn an eigene innovative Lösungen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DHC Dr. Herterich & Consultants GmbH
Landwehrplatz 6-7
66111 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 93666-0
Telefax: +49 (681) 93666-33
http://www.dhc-gmbh.com

Ansprechpartner:
Katja Demmer
Leitung Marketing
Telefon: +49 (681) 93666-24
Fax: +49 (681) 93666-33
E-Mail: katja.demmer@dhc-gmbh.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.