Die Zukunft im Blick – InLoox stellt Projektmanagement-Lösung für Outlook, Web und Smartphone vor

Die Zukunft von Projekten und die Projekte der Zukunft sind das Motto der diesjährigen PM Welt am 13. März in München, zu der sich rund 700 Besucher registriert haben. Auf dem Projektmanagementkongress des Projekt Magazins erwarten die Teilnehmer 23 Sprecher, drei parallele Vortragsreihen, ein Stream mit zwei Workshops und erstmals ein Methoden-Stream. Das Programm umfasst außerdem vier Produktvorträge der PM Welt-Sponsoren.

Wie Unternehmen die Digitalisierung angehen und wie sie dies effektiv und erfolgreich umsetzen, ist ein Leitmotiv, das in mehreren Vorträgen von Sprechern aus unterschiedlichen Branchen behandelt und aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet wird. Die drei parallelen Vortragsreihen gliedern sich thematisch in die Streams „Agil und Hybrid“, „Agiles PMO und Portfolio“ sowie „Den Menschen im Blick“.

Darüber hinaus können sich die PM Welt-Besucher anhand von Produktvorträgen der vier Sponsoren einen Überblick über deren Lösungen verschaffen. Im Produktvortrag von InLoox demonstriert Dr. Andreas Tremel, Gründer und Geschäftsführer, wie ein erfolgreiches Projektmanagement für Outlook, Web und Smartphone funktioniert. InLoox zeichnet sich dadurch aus, dass verteilt arbeitende Teams in Unternehmen einfacher und schneller zusammenarbeiten können. So können Unternehmen die Produktivität im Team steigern, mehr Transparenz erzielen, Planungssicherheit gewinnen und ihre Produkte schneller auf den Markt bringen.


Die PM Welt findet am 13. März 2018 in den Hilton Munich Park Hotels statt. InLoox ist einer der Sponsoren sowie Aussteller (Stand 18) und wird über die Highlights der Veranstaltung via Twitter berichten: https://twitter.com/inloox_gmbh

Über die InLoox GmbH

Das Münchner Unternehmen InLoox wurde 1999 gegründet und entwickelt Projektmanagement-Lösungen, die Geschäftsprozesse vereinfachen und beschleunigen. Das Produktportfolio besteht derzeit aus den beiden Produktlinien InLoox PM zur Installation im eigenen Netzwerk und aus InLoox now!, der Projektsoftware als Service. Endanwender können entweder via InLoox für Outlook, einer intuitiven, vollständig in Microsoft Outlook integrierten Projektmanagement-Software oder über die Online-Projektsoftware InLoox Web App auf ihre Projektdaten zugreifen. InLoox ist mittlerweile bei 20 Prozent der DAX-Unternehmen und bei mehr als 50.000 Anwendern auf fünf Kontinenten und in über 50 Ländern im Einsatz. Zu den Kunden von InLoox zählen unter anderem AOK plus, AVIS, Canon, Charité Berlin, Deutsches Rotes Kreuz, ElectronicPartner, Hitachi, Hoffmann Group, INTERNORM, Leonardo, Novartis, Pentax Europe, Schenker Deutschland, SEAT, Siemens, SOS Kinderdörfer, US Airways, ver.di u.v.m.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

InLoox GmbH
Walter-Gropius-Straße 17
80807 München
Telefon: +49 (89) 3589988-0
Telefax: +49 (89) 3589988-99
http://www.inloox.de

Ansprechpartner:
Carola Moresche
Leiterin Marketing & Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (89) 3589988-67
E-Mail: carola.moresche@inloox.com
Alexandra Schmidt
PR-Beraterin
Telefon: +49 (89) 606692-22
E-Mail: alexandra.schmidt@schmidtkom.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.