VENDOSOFT expandiert

Die VENDOSOFT GmbH, einer der führenden Anbieter für gebrauchte Softwarelizenzen im deutschen Markt, expandiert. Mit der Eröffnung einer Büroniederlassung im Herzen des Ruhrgebietes schafft der in Oberbayern ansässige Reseller von Microsoft- und Adobe-Lizenzen mehr Kundennähe im Westen der Republik. Zugleich rückt damit der niederländische Markt weiter in den Fokus.

Seit der Gründung im Jahr 2014 wächst der Gebrauchtsoftware-Händler VENDOSOFT jährlich im hohen zweistelligen Bereich. Damit einher geht ein entsprechender Anstieg an Kunden und Interessenten im Westen Deutschlands. Diesem Umstand trägt das Unternehmen nun mit der Eröffnung eines Büros im Zentrum der NRW-Metropole Düsseldorf Rechnung.

Im Stadtteil Heerdt, in unmittelbarer Nähe zum Rheinknie, bezieht die langjährige Vertriebsmitarbeiterin Joyce Studier ihr Quartier.
Ab 5. März 2018 ist sie dort mit neuen Kollegen unter folgender Adresse erreichbar:


VENDOSOFT GmbH
Prinzenallee 7
D-40549 Düsseldorf
Tel.: +49.211.260069-10

Joyce Studier ist – wie alle beratenden VENDOSOFT-Mitarbeiter – als Microsoft Licensing Professional zertifiziert. Das macht sie zum Profi in Sachen Lizenzberatung für neue und gebrauchte Software.

Mit Charme und Sachverstand überzeugte Studier schon aus dem fernen Bayern. Die Aussicht, eine Niederlassung nahe ihrer alten Heimat zu eröffnen, freut die gebürtige Bielefelderin besonders. „Dass ich in Zukunft schnell einmal auf ein Beratungsgespräch in Köln, Essen, Münster oder Dortmund vorbeifahren kann, schafft eine ganz neue Kundennähe“, sagt sie.

Tatsächlich ist die intensive Beratung einer der Erfolgsfaktoren von VENDOSOFT. Denn ob neu oder gebraucht: Der Ankauf und Verkauf von Microsoft- und Adobe-Lizenzen ist für Gewerbetreibende Vertrauenssache – Kundennähe somit ein wichtiger Faktor.

DEN NIEDERLÄNDISCHEN MARKT IM BLICK

Den holländischen Markt hat VENDOSOFT schon vor Jahren erschlossen.
„Aus Düsseldorf sind wir auch hier nun näher an unseren Kunden“, erklärt Geschäftsführer Björn Orth.
Im europäischen Ausland sieht er ohnehin viel Potential für den Handel mit gebrauchter Software. Die Eröffnung des Büros im Ruhrgebiet soll das Geschäft gen Westen ausweiten. Frankreich, Italien und weitere Länder werden folgen.

Kontakt zu VENDOSOFT und Terminvereinbarungen im neuen Büro in Düsseldorf unter: www.vendosoft.de/kontakt

MITARBEITER (M/W) FÜR BÜRO DÜSSELDORF GESUCHT

Zum nächstmöglichen Einstiegstermin sucht VENDOSOFT für sein Büro in Düsseldorf versierte Vertriebsmitarbeiter für den Innendienst!
Die Stellenausschreibung – und was VENDOSOFT als Arbeitgeber interessant macht –
erfahren Interessierte unter www.vendosoft.de/stellenangebote

Über die VENDOSOFT GmbH

VENDOSOFT ist zertifizierter Microsoft Partner für die kostenoptimierte Lizenzierung von Unternehmen. Gewerbetreibende erhalten bei dem oberbayerischen Anbieter geprüfte Original-Software mit Datenträger und rechtsgültiger Lizenzierung – ab 10Lizenzen bis zu mehreren Tausend.

Mehr als 1800 Kunden nehmen im Zuge ihrer IT-Investitionen den Service der von Microsoft zertifizierten VENDOSOFT-Mitarbeiter in Anspruch: eine herstellerkonforme und Audit-sichere Lizenzberatung, die Einsparungen von 50-70 % gegenüber dem Neupreis für Software ermöglicht.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VENDOSOFT GmbH
Wildmoos 1
82266 Inning am Ammersee
Telefon: +49 (8143) 99694-0
Telefax: +49 (8143) 99694-99
https://www.vendosoft.de

Ansprechpartner:
Angelika Mühleck
Telefon: +49 (8143) 99694-18
E-Mail: angelika.muehleck@vendosoft.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.