BRL – Der neue Defence & Naval Monitor

Sichere und freie Seewege bilden die Existenzgrundlage zahlreicher Staaten. Terroristische Einfgriffe stellen völlig neue Ansprüche an die Schutzsysteme von Schiffen dar.

BAYTEK liefert mit der neuesten Displaygeneration BRL einen wichtigen Beitrag, die Sicherheit von Besatzung, Schiff und Ladung entscheidend zu verbessern.

Schutz durch Verdunklung der Lichtquellen


Die Schiffselektronik in der navalen/maritimen Seefahrt muss gleichermaßen den Anforderungen nach einfacher Bedienbarkeit und Sicherheit nachkommen.

In vielen Situationen ist es heute notwendig, dass die Besatzung die kompletten Lichtquellen des Schiffes in kürzester Zeit eliminieren kann, so dass das Schiff optisch verschwindet und sich somit in ein sogenanntes „schwarzes“ Schiff verwandelt.

Diese Methodik wird nicht nur als erste Maßnahme bei eventuellen Gefahren genutzt, sondern vielmehr ist eine Verdunklung bei der Benutzung von Nachtsichtgeräten oder sogenannten Restlichtverstärkern bei der Aufklärung und Sondierung der Umgebung essenziell.

Eine Verdunklung von Überwachungsmonitoren in Form einer normalen Dimmung birgt zum einen eine zeitliche Problematik, zum anderen eine menschliche Problematik, denn jeder Anwender schätzt den Grad der Dimmung, vor allem in Ausnahmesituationen, anders ein.

Auch wäre ein einfaches Abschalten oder das Versetzen in den Stand By Modus einen Monitors kontraproduktiv, da das Gerät nach dieser Aktion erst wieder neu gebootet bzw. hochgefahren werden müsste. Wichtige Daten, Parameter und Zeit gingen verloren.

Nun ist es Baytek gelungen, in den neuen BRL Monitoren eine neue Eigenschaft zu generieren, welche die neuesten Sicherheitsanforderungen in der Hochseeschifffahrt in jeglicher Hinsicht perfekt erfüllt.

Der neue und einzigartige Combatschalter wurde in die neue Monitorgeneration BRL integriert. Dank dieses neuen Schalters, ist es den Anwendern nun möglich auf Knopfdruck den Bildschirm schwarz zu schalten. Ein weiterer Knopfdruck genügt und das Bild ist wieder im Vollem und vorherigen Standard vorhanden.

Über die Baytek Industriesysteme GmbH

Die Firma BAYTEK Industriesysteme GmbH ist ein deutscher Hersteller von elektronischen Systemen und professionellen Displays für maritime, militärische, industrielle und medizinische Anwendungen. Die Entwicklung, Produktion und Verwaltung befindet unter einem Dach, das garantiert: Flexibilität, Individualität und Effizienz und damit eine schnelle und zuverlässige Reaktionen für die Umsetzung von Kundenanforderungen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Baytek Industriesysteme GmbH
Leipziger Straße 4
85386 Eching (bei München)
Telefon: +49 (89) 3190116
Telefax: +49 (89) 319011700
http://www.baytek.de

Ansprechpartner:
Martina Tauren
Marketing
Telefon: +49 (89) 319011-710
Fax: +49 (89) 319011700
E-Mail: tauren.m@baytek.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.