Roadshow dormakaba days in Rottweil und Hockenheim sehr gut besucht

Dass das Thema Sicherheit und Komfort rund um die Türe viele Unternehmen beschäftigt, zeigten die beiden sehr gut besuchten Veranstaltungen auf dem thyssenkrupp Testturm Rottweil und dem Hockenheim Ring. Die über 200 Teilnehmer nutzten die Vorträge und die begleitende Ausstellung intensiv, um sich ausführlich über die Lösungen und Produktneuheiten von dormakaba in den Bereichen Türtechnik, Sicherheits- und Zutrittslösungen, Glassysteme sowie Zeit- und Datenmanagement zu informieren.

Im Fokus standen das ganzheitliche Lösungsangebot von dormakaba im Bereich Zutrittskontrolle, Zeiterfassung und Türtechnik mit der neuen Türschließergeneration TS 98 XEA, Praxisberichte von Anwendern und ein Vortrag über die Digitalisierung bei dormakaba. Dort erfuhren die Teilnehmer, welche digitalen Services mit Kundenmehrwert derzeit entwickelt werden. Dazu passte hervorragend der Gastvortrag von Tim Cole, einem bekannten Wirtschaftspublizisten, der in seinem Vortrag über „Digitale Transformation – was uns heute bewegt und morgen erwartet“ die wichtigsten Trends des Internet-Zeitalters beschrieb. Auf großes Interesse stießen auch die Kundenvorträge von Uhlmann Pac-Systeme, Südzucker und Blanc und Fischer IT Services. So berichtete Roland Schick vom Familienunternehmen Uhlmann-Pac-Systeme über den Ausbau der Zeiterfassung und Zutrittskontrolle u.a. zur erfolgreichen Erlangung des Status ‚bekannter Versender‘ und der AEO-Zertifizierung. Für Südzucker war die IFS-Zertifizierung Food V6 ein wichtiger Grund, an bisher 13 Standorten eine umfassende Zutrittskontrolle einzuführen, wie Frank Trinks von der Südzucker AG erläuterte. Außerdem wurde schrittweise an 16 Standorten ein System zur Zeit- und Betriebsdatenerfassung eingeführt. Markus Rittmann von der Blanc und Fischer IT Services GmbH stellte den Prozess zur Modernisierung und Vereinheitlichung der Zutrittskontrolle bei den Firmen der Blanc & Fischer Familienholding mit seinen über 8200 Mitarbeitern vor.

Über die dormakaba Deutschland GmbH

Die dormakaba Deutschland GmbH ist Spezialist für Produkte, Lösungen und Services aus einer Hand in den Bereichen Sicherheit und Zutritt zu Gebäuden. Das Unternehmen zählt zu den führenden Anbietern in den Bereichen Türtechnik, Glasbeschläge, Sicherheits- und Zutrittslösungen sowie Zeit- und Datenmanagement. Das umfangreiche Portfolio umfasst Türschließer und -beschläge, Drehflügelantriebe, Automatik-, Karussell- und Sicherheitstüren, Sicherungstechnik, Fluchtwegsicherung, Glasbeschlagtechnik, Innentürbeschläge, Schiebetürlösungen, mechanische Schließzylinder, digitale und mechatronische Schließtechnik, Hotelschließsysteme, Tresorschlösser, Sicherheits- und Zutrittsmanagementsysteme sowie Zeit- und Datensysteme


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

dormakaba Deutschland GmbH
Dorma Platz 1
58256 Ennepetal
Telefon: +49 (2333) 793-0
Telefax: +49 (2333) 793-4950
https://www.dormakaba.de

Ansprechpartner:
Petra Eisenbeis-Trinkle
PR
Telefon: +49 (6103) 9907-455
Fax: +49 (6103) 99075-455
E-Mail: petra.eisenbeis-trinkle@dormakaba.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.