POHL electronic erweitert mit MICROSCAN und SENTECH sein Bildverarbeitungs-Portfolio

Im Portfolio der industriellen Bildverarbeitung bietet die POHL electronic nun auch die Produktlösungen von OMRON MICROSCAN und OMRON SENTECH an.

Präzise Rückverfolgbarkeit und Inspektionslösungen sind das A und O für die industrielle Automatisierung und viele OEM-Anwendungen. Flexibel skalierbare Bildverarbeitungskomponenten ermöglichen mithilfe von innovativen Track-, Trace-, Steuerungs- und analysegesteuerten Lösungen fehlerfreie Prozesse und schonen den Geldbeutel.

Die POHL electronic hat langjährige Erfahrung mit OMRON bei der Produktauswahl, Parametrierung und Integration von Bildverarbeitungslösungen. Mit den Produkten von MICROSCAN und SENTECH können die Komponenten noch kunden- und anwendungsspezifischer gewählt werden.


Die Produkttechnologien von MICROSCAN umfassen Handscanner, Scanner-Module, Anbauscanner, stationäre Scanner oder komplette Verifizierungspakete. Vom Hochleistungsscanner für schnelles und zuverlässiges Dekodieren von 1D- und 2D-Barcodes über Barcode-Verifizierung inkl. DPM bis hin zu komplexer Bildverarbeitung.

Die umfassende Produktreihe der industriellen Bildverarbeitung besteht aus intuitiven Smart-Kameras mit freier Auswahl der integrierten Hardware wie Objektiv, Beleuchtung, Sensor, Geschwindigkeit und Fokus mit Gehäusen bis IP65. Mit der leistungsstarken Software und optimal ausgelegten Beleuchtungssystemen wird jede Prüfaufgabe gemeistert.

Die SENTECH Produktpalette der industriellen Bildverarbeitungssysteme und Kameras für verschiedene medizinische und Laboranwendungen, umfasst mehr als 200 Modellvarianten mit vielfältigen Schnittstellen wie GigE, USB, CameraLink, CoaXpress, Opt-C:Link, Analog, DVI / SDI und TV-Formate. Die fortschrittliche Kameratechnologie ermöglicht kompaktes Design, hohe Geschwindigkeit und hervorragende Bildqualität. So sind CMOS- bzw. CCD-Kameras mit 0,3 bis 12 Megapixel Auflösung und Scangeschwindigkeiten von 15 bis über 500 fps verfügbar.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

POHL Electronic GmbH
Neuendorfstr. 18b
16761 Hennigsdorf
Telefon: +49 (3302) 559290
Telefax: +49 (3302) 559299
http://www.pohl-electronic.de

Ansprechpartner:
Nico Albrecht
Werbung & Marketing
Telefon: 03302 559-293
Fax: 03302 559-299
E-Mail: nico.albrecht@pohl-electronic.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.