oneclick setzt Partnermodell neu auf

Mit einem zweistufigen Modell und Marcel Sternknopf als neuem Partnerbetreuer will die oneclick AG ihrer wachsenden Zahl an Systemhaus-Partnern bei der Vermarktung der Workspace Provisioning- und Streaming-Plattform oneclick™ zielgerichtet zur Seite stehen.

Zweistufiges Modell für unterschiedliche Ausgangslagen

Mit dem „Registered oneclick™ Partner“ und dem „oneclick™ Expert Partner“ gibt es nun zwei Partnerstufen, die aufeinander aufbauen und dabei umfassende Vorteile bieten:


Als „Registered oneclick™ Partner“ erhalten Systemhäuser einen NFR-Account mit 5 kostenfreien Lizenzen, die sie selbst nutzen oder für Demozwecke einsetzen können. Ihre Aufnahme in den „Partner-Locator“ auf der Webseite des Anbieters steigert die Sichtbarkeit zum Endkunden hin. Zudem erhalten die Partner umfangreiche Marketing-, Vertriebs- sowie Supportunterstützung.

Als „oneclick™ Expert Partner“ profitieren Systemhäuser von exklusiven Workshops. Diese vermitteln grundlegendes Know-how und versetzen den Partner in die Lage, bei Kundenterminen „Cloud-fit“ und überzeugend aufzutreten. Gemeinsame Marketing-Aktionen und die aktive Zuführung von Endkunden-Leads gehören ebenso zum Maßnahmenkatalog für die oneclick™ Expert Partner wie ein persönlicher Betreuer. Dieser sorgt beispielsweise für persönliche Vertriebsunterstützung beim Endkunden oder für technische Hilfestellung bei Migrationsprojekten.

Marcel Sternkopf übernimmt die Partnerbetreuung

Mit dem Geschäftsführer der SecureHead GmbH & Co. KG, Marcel Sternkopf, konnte oneclick einen ausgewiesenen Systemhaus-Experten für die Partnerbetreuung hinzugewinnen. Als Gründer und Betreiber eines eigenen Systemhauses im Süden Münchens kennt er die Schmerzpunkte seiner Kollegen genau: „Der digitale Wandel verändert die Branche gerade grundlegend. Die Cloud ist allgegenwärtig, aber für viele noch nicht greifbar.“

Seiner neuen Aufgabe blickt Sternkopf voller Tatendrang entgegen: „Ich freue mich, die Partnerbetreuung der oneclick AG zu übernehmen, weil die oneclick™ Plattform für Systemhäuser eine einmalige Chance bietet, binnen kürzester Zeit zu einem Managed Service Provider zu transformieren. Mit dem neu eingeführten Partnermodell wollen wir Systemhäuser bestmöglich unterstützen und bieten in beiden Partnerstufen umfangreiche Hilfestellung für deren Vertrieb.“

Mehr Informationen zum neuen Partnermodell finden Interessierte unter https://oneclick-cloud.com/de/channel-partner/.

Über die oneclick AG

Die oneclick AG mit Hauptsitz in Zürich (CH) und einem Innovationsmotor in Prien (D) hat sich auf die Entwicklung und den Betrieb einer Cloud-Plattform für die automatisierte und sichere Bereitstellung von digitalen Arbeitsplätzen spezialisiert. Das Ziel der oneclick AG ist es, das End User Computing mit zu gestalten und zu verbessern. Die oneclick AG wurde 2015 gegründet und hat 25 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

oneclick AG
Zollikerstr. 27
CH8008 Zürich
Telefon: +41 (44) 57888-93
http://www.oneclick-cloud.com

Ansprechpartner:
Dominik Birgelen
Geschäftsführer
Telefon: +49 (8051) 9397523
E-Mail: dominik.birgelen@oneclick-cloud.com
Alexander Vater
Marketing-Manager
Telefon: +49 (8051) 9397-538
E-Mail: alexander.vater@oneclick-cloud.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.