Torwart schießt Tor

Auch beim der WM 2018 wird die Beteiligung des Torwarts am aktiven Spiel wieder ein Thema werden. Wenn es wegen des Punktestandes darum geht um jeden Preis in den letzten Minuten ein Tor zu erzielen, läuft manchmal auch der Torwart vor das gegnerische Tor – mit der Chance auf einen Treffer….

Als aktiver Spieler beim Straßenfußball und beim Fußball in der Schule habe ich das häufiger erlebt: Der Torwart schießt ein Tor. Das lag nicht an der überragenden Qualität der Torhüter, sondern daran, daß besonders beim Straßenfußball der Abstand zwischen den Toren nicht so groß ist wie beim Profifußball.

Ich glaubte mich aber auch an Profi-Spiele erinnern zu können, bei dem der Torwart einen großen Abschlag macht und ins gegnerische Tor trifft. Aber ehrlich gesagt: Ich traute meiner Erinnerung nicht ganz und schloß nicht aus, daß es sich um eine Art von "eingepflanzter" Erinnerung oder Selbst-Suggestion handeln könnte. Der Gedanke ist einfach zu amüsant, vielleicht deswegen, weil er etwas Paradoxes hat: Torwart schießt Tor. Deswegen – nahm ich an- phantasiert man sich dann das zusammen.


Auch wenn ich geneigt war, das Thema "Torwart schießt Tor" als Ausgeburt meiner regen Phantasie zu bewerten, so entschloß ich mich doch zu einer Recherche, die die Realität solcher kuriosen Ereignisse bestätigte.

Julian Müller berichtet:"Torwart Tim Howard ist eine Sensation gelungen. In der Partie des FC Everton gegen die Bolton Wanderers kickte er einen Rückpass aus dem eigenen Strafraum 100 Meter weit – ins gegnerische Tor. Doch anstatt in Jubel auszubrechen, zeigt er großes Mitgefühl."

Rogerio Ceni ist sicherlich untypisch für Torhüter: Er hat den Rekord von 100 Toren aufgestellt, die Eigentore nicht mitgezählt.

Bild.de berichtet: "Ausgerechnet im Derby-Klassiker gegen Erzrivale Corinthians knackte Sao-Paulo-Schlussmann Rogerio Ceni (38) die magische 100-Tore-Schallmauer. Beim 2:1-Sieg seines Klubs zirkelte der Mannschaftskapitän das Leder per Freistoß über die Mauer zum 2:0 ins linke Toreck – einfach unwiderstehlich!"

Auf Youtube ist das Thema "Torwart-Tor" ein Subgenre unter den Fußball-Videos. Ich verzichte angesichts der Masse an Clips auf Links. Einfach in das Suchfeld "Torwart-Tor" eingeben.

Paul Breitner hat kritisiert, daß die Entscheidung im Champion’s League Spiel Bayern gegen Chelsea, Torwart Manuel Neuer beim Elfmeterschießen schießen zu lassen, unglücklich gewesen sei.

Wir wissen nicht, was sich der Trainer des 1.FC Bayern dabei gedacht hat. Die Entscheidung, die zunächst wie eine Lachnummer klingt, hat jedoch psychologische Gründe für sich. Niemand versteht einen Torwart so gut wie ein anderer Torwart-selbst die "Angst des Torwarts beim Elfmeter", falls es sie nicht nur bei Handke, sondern auch in Wirklichkeit geben sollte. Psycholologisches Einfühlen in die Mentalität des Torhüters ist eine gute Voraussetzung dafür, erfolgreich das Leder ins gegnerische Netz zu schlagen.

Hans-Peter Oswald
http://www.domainregistry.de/…
http://www.domainregistry.de/…
http://www.domainregistry.de/…

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Secura GmbH
Frohnhofweg 18
50858 Koeln
Telefon: +49 (221) 2571213
Telefax: +49 (221) 9252272
http://www.domainregistry.de

Ansprechpartner:
Hans-Peter Oswald
Geschäftsführer
Telefon: +49 (221) 2571213
Fax: +49 (221) 9252272
E-Mail: secura@domainregistry.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.