Evernine von ISG als führend unter den Digital Agencies DACH bewertet // Evernine gewinnt F-Secure als strategischen Kunden

Es gibt Neuigkeiten beim Kommunikationsberater Evernine Group: Anfang des Jahres wurde der Fullservice-Anbieter aus München vom Analystenhaus Information Services Group (ISG) als „Product Challenger“ im Bereich Digital Communication ausgezeichnet. Außerdem hat sich der Security-Lösungsanbieter F-Secure für die Leistungen der Evernine als unterstützende Agentur für Channel & PR entschieden.

Evernine ausgezeichnet als Product Challenger

Im Frühjahr nahm die Evernine Group zum ersten Mal bei der ISG Provider Lens™ im Bereich „Social Business Services & Solutions“ teil. Das ISG Provider Lens™ Programm bietet marktführende, handlungsorientierte Studien, Berichte und Consulting Services, bei denen es insbesondere um die Stärken und Schwächen von Technologieanbietern und Dienstleistern sowie deren Positionierung im Wettbewerbsumfeld geht.


Im Umfeld der Digital Communication wurden Agenturen untersucht, die Anwenderunternehmen bei der Transformation der Unternehmenskommunikation in den neuen (sozialen) Medien unterstützen und ein umfassendes Portfolio hinsichtlich Beratung, Kreation und (technischer) Umsetzung der jeweiligen Anforderungen anbieten. Hier wurde die Evernine Group von der Information Services Group (ISG) als Product Challenger ausgezeichnet. Sie überzeugte mit ihrem vielseitigen Portfolio, dem einzigartigen "One Voice"-Ansatz und durch die spezifischen Go2Market-Strategien, die sie für Unternehmen aller Branchen individualisiert anbietet.

„Vergleicht man unseren Ansatz mit dem von anderen Agenturen, so liegen wir, was die strategische Ausrichtung und das Portfolio betrifft, weit vorne. Leader wurden wir aus dem Grund nicht, weil wir deutlich kleiner sind als Agenturen wie Accenture, SapientRazorfish oder Faktor3 und auch längst nicht den Umsatz mitbringen. Betrachtet man aber die inhabergeführten Agenturen unter 50 Mitarbeitern so stechen wir insbesondere durch unser umfassendes Portfolio heraus“, meint Hannes Beierlein, CCO und Mitgründer der Evernine Group.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Strategische Kommunikation für F-Secure

Gute Neuigkeiten gibt es auch aus der Business IT Unit Evernine Consulting. Der finnische Sicherheitsspezialist F-Secure hat sich seit März für die Evernine Group als strategische Channel- & PR-Agentur entschieden. Das Team aus Marketing-Experten und Journalisten der IT-Branche liefert das Gesamtfulfillment für Channelmarketing & Pressearbeit innovativ, digital und auch klassisch. Zudem liefert die Evernine eine professionelle Beratung zu allen Themen.

„Wir wollen erreichen, dass F-Secure nachweisliche Erfolge und steigende Kundenkontakte verzeichnet. Hier ist der Channel letztlich das zentrale Element von F-Secure, um diese Ziele zu erreichen. Mit unserer Erfahrung im Bereich WKZ-Management und unserem Qualified Lead-Marketing Ansatz werden die Partner von F-Secure ein gänzlich neues Potential in punkto Hersteller-Marketing erfahren“, sagt Alexander Roth, Geschäftsführer der Evernine GmbH.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Über Evernine Group

Die Evernine Group mit Sitz in München und Hamburg steht seit 2011 für moderne, branchenspezifische und integrative Kommunikationsstrategien. Wir versetzen unsere Kunden in die Lage, als Selbstvermarkter in einer immer digitaleren Welt den nötigen Marktvorsprung zu gewinnen. Unsere Consultingeinheiten betreuen unsere Kunden auf jeder Ebene interner & externer Kommunikation eng verzahnt mit unserer integrierten Full Service Agentur in Brandentwicklung, Go2Market, Change Management, Realwelt & Digitalmarketing, Publishing, Leadmarketing, Social Business, HR & PR.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Evernine Group
Watzmannstr. 1a
81541 München
Telefon: +49 (89) 9390990-00
http://evernine-group.de

Ansprechpartner:
Kathrin Drechsler
Sen. Communication Manager – CMO Evernine Group
Telefon: +49 (89) 939099000
E-Mail: k.drechsler@evernine.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.