ASC bietet als einziger Anbieter eine Aufzeichnungs- und Analyselösung für das komplette Mitel Portfolio

ASC präsentiert die neueste Version seiner Recording, Analytics und Quality Management Software. Mit neo 5.3 deckt ASC nun als einziger Anbieter das komplette Lösungsportfolio von Mitel ab. Bereits seit mehreren Jahren verbindet ASC und Mitel eine starke Partnerschaft. „ASC ist Mitels bevorzugter Recording-Anbieter – darauf sind wir sehr stolz“, kommentiert Marco Müller, Chief Operating Officer von ASC.

ASC bietet integrierte und zertifizierte Lösungen zur Aufzeichnung und Analyse der Kundenkommunikation für Mitel MiVoice MX-ONE, MiVoice Business und MiVoice 5000 sowie Mitel MiCollab und Mitel MiContact Center Enterprise. Des Weiteren lassen sich auch Mobiltelefone mittels One Number Service über MiCollab aufzeichnen. Mit dem Feature „Stilles Aufschalten“ können zudem beliebige Endgeräte aufgezeichnet werden. Dies umfasst neben IP Telefonen auch analoge, TDM und DECT Telefone.

Die neueste ASC Lösung wurde zudem um eine Möglichkeit zur gezielten Löschung von Konversationen erweitert und erfüllt damit die Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). „Laut EU-Datenschutz-Grundverordnung haben Kunden das „Recht auf Vergessenwerden“ – dem trägt ASC mit neo 5.3 Rechnung“, erklärt Dr. Gerald Kromer, Chief Executive Officer von ASC. Weitere Anforderungen wie der einfache und schnelle Zugriff auf Aufzeichnungen, sowie definierbare Aufbewahrungszeiten sind schon seit Beginn der neo Linie ein fester Bestandteil des Portfolios.


Zu den weiteren Highlights, die ASC seinen Kunden mit der neo Suite 5.3 bietet, zählt der Download Client. Mit diesem Tool können in der Cloud aufgezeichnete Gespräche sicher übertragen, lokal gespeichert und verwaltet werden. Insbesondere für größere und international tätige Unternehmen ist die Innovation „Multiple Language“ interessant, da sie es ermöglicht, Gespräche in mehreren Sprachen innerhalb eines Mandanten zu analysieren.

Für mehr Informationen über das Portfolio von ASC besuchen Sie bitte www.asc.de.

Über die ASC Technologies AG

ASC ist ein weltweit führender Softwareanbieter im Bereich Omni-Channel Recording, Qualitätsmanagement und Analytics. Zu den Zielgruppen gehören alle Unternehmen, die ihre Kommunikation aufzeichnen, insbesondere Contact Center, Finanzdienstleister und Organisationen der öffentlichen Sicherheit. ASC bietet Lösungen zur Aufzeichnung, Analyse und Auswertung multimedialer Interaktionen – sowohl als Service aus der Cloud als auch als lokale Lösung. Mit Hauptsitz in Deutschland und Tochtergesellschaften in Großbritannien, Frankreich, der Schweiz, Rumänien, Dubai, den USA, Brasilien, Hongkong, Japan und Singapur sowie einem weltumspannenden Service-Netzwerk zählt ASC zu den Global Playern der Branche.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ASC Technologies AG
Seibelstraße 2 – 4
63768 Hösbach
Telefon: +49 (6021) 5001-0
Telefax: +49 (6021) 5001-310
http://www.asc.de

Ansprechpartner:
Anna Lederer
Marketing, PR & Communications
Telefon: +49 (6021) 5001-247
Fax: +49 (6021) 5001-310
E-Mail: a.lederer@asc.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.