InfoTip Service GmbH gewinnt BSH-Gruppe für den Repair Tracking Service (InfoTip RTS)

Die Nachfrage nach smarten Digitalisierungslösungen wächst nach wie vor stetig. In immer mehr Branchen werden Prozesse digital abgebildet um einen zusätzlichen Mehrwert für Organisation und Kunden zu generieren. Dies bekommt auch die InfoTip Service GmbH „zu spüren“. Immer mehr Hersteller aus unterschiedlichen Branchen setzten auf Digitalisierungslösungen des Bochumer IT-Spezialisten für Serviceprozesse. Im letzten Quartal konnte InfoTip u. a. die BSH-Gruppe für die von InfoTip betriebene Fachhandelslösung (InfoTip RTS) gewinnen.

Die Digitalisierung ist im vollem Gange. Immer mehr Unternehmen erkennen die Vorteile digital abgebildeter Prozesse. So auch im Service und Kundendienst. „Die digitale Erfassung bspw. von Reparaturvorgängen ermöglicht eine enorme Steigerung in Effizienz, Geschwindigkeit und Transparenz“, erklärt Dieter Thelen, Projektkoordinator bei InfoTip. „Wir freuen uns, dass sich mit der BSH Gruppe ein weiterer großer Marktteilnehmer entschieden hat, die InfoTip RTS Plattform (www.infotip-rts.de) zu nutzen“, so Thelen weiter. Ab sofort kann der Fachhandel alle Haushaltskleingeräte der Marken Bosch und Siemens über die InfoTip Plattform erfassen. Zu den Haushaltskleingeräten zählen u. a. Bügeleisen, Tassimo Kaffeemaschinen, Küchenmaschinen, Staubsauger, thermische Kleingeräte und Kaffeevollautomaten. „Unterstützt werden sowohl die Garantie- als auch die außer Garantieabwicklung. Im kostenpflichtigen Fall gibt es für die meisten Geräte ein Festpreisangebot, sodass sich die Einsendung zur Reparatur auch in diesem Fall rechnet“, erklärt Thelen.

Mit dem InfoTip RTS ist sichergestellt, dass das defekte Gerät vom richtigen Logistiker abgeholt und in die dafür vorgesehene Werkstatt transportiert wird. Der Fachhändler kann bei der Erfassung nichts falsch machen und Logistiker, Werkstatt und die BSH-Gruppe verfügen über alle Informationen für eine reibungslose und effiziente Abwicklung. „So entsteht Transparenz für alle am Prozess Beteiligten und die Zeit für die Abwicklung eines Falls wird drastisch reduziert“, fasst Thelen die Vorteile zusammen.


Mehr Kunden erfordern auch mehr Man-Power

Der stetig wachsende Projektumfang sowie neugewonnene Kunden erfordern auch mehr Man-Power bei InfoTip. Daher freut sich der IT-Dienstleister sehr über den Zuwachs in den eigenen Reihen. „Wir konnten in den letzten Monaten eine sehr erfahrene Key Account Managerin sowie zwei neue Anwendungsentwickler für InfoTip gewinnen. Das ist uns sehr wichtig, damit wir auch in Zukunft unseren Kunden eine gleichbleibend hohe Qualität bei Produkten und Service bieten können“, erklärt Theo Ubbens, CEO des IT-Spezialisten. Aber die Suche nach weiterer Unterstützung ist damit noch nicht abgeschlossen. InfoTip sucht noch weitere PHP Developer sowie Projekt Manager.

Über die InfoTip Service GmbH

Bei InfoTip dreht sich alles um die Modellierung und die Digitalisierung von Service- und Logistikprozessen. Mit Produkten und Leistungen von InfoTip werden Prozesse transparenter, schneller und effizienter. Von Garantie-, Reparatur- und Austauschprozessen über Cashback- und Promotion-Aktionen bis hin zur treuhänderischen Auszahlung von Handling-Fees – jedes Jahr werden mehr als 1.000.000 Servicevorgänge erfolgreich über InfoTip-Lösungen abgewickelt, was den ISO 27001 und ISO 9001 zertifizierten IT-Spezialisten zum europäischen Marktführer auf diesem Gebiet macht. Mehr Informationen erhalten Sie unter https://www.infotip.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

InfoTip Service GmbH
Konrad-Zuse-Straße 16
44801 Bochum
Telefon: +49 (234) 9733490
Telefax: +49 (234) 97334911
http://www.infotip.de

Ansprechpartner:
Tim Stenzel
Pressearbeit
Telefon: +49 (234) 97334934
Fax: +49 (234) 97334911
E-Mail: tim.stenzel@infotip.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.