Digitalisierte Briefpost, Dokumenten-Analyse, Data Mining – die künstliche Intelligenz der Evy Solutions machts möglich

Vom papierlosen Büro sind Unternehmen immer noch weit entfernt, trotz allen technischen Fortschritts. Und selbst wenn die Briefpost automatisch gescannt wird oder Dokumente per E-Mail eingehen, müssen die relevanten Informationen erkannt, geprüft und in Buchhaltungs- oder Kundenmanagementsoftware übertragen werden. Dies geschieht in der Regel immer noch manuell. Ab sofort kann dies voll automatisch mittels künstlicher Intelligenz der Evy Solutions GmbH erfolgen. Mit ihr werden Schlüsselinformationen aus sämtlichen Quellen – Briefpost, Email, PDFs, Fotos – identifiziert, vereinheitlicht und weiterverarbeitet. Dabei handelt es sich beispielweise um Daten von Rechnungen, Verträgen, Terminen oder Lieferscheinen. Zur Wachstumsfinanzierung hat das Kölner Startup eine Crowdinvesting Kampagne auf FunderNation gestartet.

Bisher wurde die selbst entwickelte künstliche Intelligenz innerhalb des Evy Companion, einer App zur Verwaltung von Briefpost und Dokumenten, mit Fokus auf privat und geschäftlich Vielreisende eingesetzt. Mit dem intelligenten mobilen Assistent hat man Dokumente, Termine und Rechnungen immer im Blick. Die gesamte Post – unabhängig von der Quelle wie Briefpost und E-Mail – wird voll automatisch gescannt. Die Inhalte werden ausgewertet, verschlagwortet und dem Nutzer inklusive Handlungsempfehlungen zur Verfügung gestellt. Wichtige Termine und Fristen werden erkannt und in den persönlichen Kalender übernommen.

Doch das Anwendungsuniversum der künstlichen Intelligenz von Evy ist noch viel größer. „Seit dem Start unserer App im Januar 2018 haben uns zahlreiche Unternehmen angesprochen. Denn moderne Software, beispielsweise für die Buchhaltung oder das Kundenmanagement, muss laufend mit Daten gefüttert werden. Diese Datenerfassung aus Printdokumenten oder PDFs erfolgt häufig manuell, da die automatische Erfassung in der Praxis offenbar nicht fehlerfrei ist. Dies werden wir ändern“, sagt Arian Storch, einer der Gründer und Geschäftsführer der Evy Solutions GmbH. „Wir freuen uns, Unternehmen jetzt eine wirklich intelligente Lösung vom Scannen bis zum Data Mining zu bieten.“


Unternehmen haben ab sofort die Möglichkeit, ihre Briefpost bei Evy scannen zu lassen oder Dokumente wie Rechnungen, Belege oder sonstige PDFs in einer Cloud hochzuladen. Evy analysiert sie und stellt dem Kunden die erkannten Daten in Art und Umfang je nach Bedarf in beliebigen Formaten (u.a. Excel, XML, JSON) zur Verfügung. Alternativ können sie auch in einer Datenbank zur weiteren Analyse, sogenanntem Data Mining, gespeichert werden. Die automatische Ermittlung der Inhalte eröffnet ganz neue Wege, die Dokumente und Informationen zu sortieren und zu verwalten. Die Evy-Software bietet ein dynamisches, anpassbares und sich entwickelndes Regelsystem, um neue – aber auch alte – Dokumente automatisch genau dort abzulegen und zu verschlagworten, wo es erwartet wird. Durch die Bezugnahme auf konkrete und spezifische Dokumentinhalte, können automatisch Benachrichtigungen zum Beispiel per E-Mail bei definierten Abweichungen, Auffälligkeiten oder besonders bemerkenswerten Inhalten versendet werden. Darüber hinaus können die Merkmale mit denen anderer Dokumente kombiniert werden, um Zusammenhänge und Bezüge zu erkennen. Mithilfe dieser Vernetzung können Dokumentengruppen erstellt und neue Informationen gewonnen werden. Bei personenbezogenen Dokumenten können auch Profile erstellt werden. Mit ihnen lassen sich neue Erkenntnisse über die jeweilige Personen oder Personengruppe gewinnen.

Crowdinvesting Kampagne auf FunderNation gestartet

Zur Wachstumsfinanzierung hat Evy Solutions mit einer Crowdinvesting Kampagne mit einem Volumen von 300.000 Euro begonnen. Über die Plattform FunderNation können sich Anleger ab 100 Euro beteiligen. Weitere Informationen zur Kampagne: www.fundernation.eu/…

„Mit uns haben Anleger die Chance, in ein junges, innovatives und stark skalierbares Geschäftsmodell zu investieren“, sagt Michael Vogel, einer der Gründer und Geschäftsführer der Evy Solutions GmbH. „Wir haben gerade erst begonnen, die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten unserer künstlichen Intelligenz zu erschließen und sprühen vor Ideen, wie unsere Software den privaten und beruflichen Alltag vereinfachen kann.“ Mit dem neuen Kapital sollen unter anderem weitere Softwareentwickler eingestellt werden.

Über die Evy Solutions GmbH ­– Mach Deine Dokumente mobil!
Nach mehrjähriger Entwicklungsarbeit wurde das Kölner Start-up offiziell im Jahr 2017 von Michael Vogel und Arian Storch gegründet. Das Ziel: Den privaten und beruflichen Alltag von Millionen Menschen vereinfachen. Dazu hat Evy eine künstliche Intelligenz für die Texterkennung entwickelt. Mit ihr werden Schlüsselinformationen aus sämtlichen Quellen – Briefpost, Email, PDFs, Fotos – vollautomatisch identifiziert, vereinheitlicht und weiterverarbeitet. Dabei handelt es sich beispielweise um Daten aus Rechnungen, Verträgen oder Lieferscheinen. Das erste Produkt ist seit Januar 2018 auf dem Markt, um beruflich oder privat Vielreisende zu entlasten. Der Evy Companion ist ein intelligenter digitaler Assistent. Die Inhalte der gesamten Post – unabhängig von der Quelle – wird voll automatisch ausgewertet, verschlagwortet und dem Nutzer inklusive Handlungsempfehlungen in einer App zu Verfügung gestellt. Unternehmen bietet Evy als Software-as-a-Service die Möglichkeit, ihre Briefpost bei Evy scannen zu lassen oder Dokumente in einer Cloud hochzuladen. Evy analysiert sie und stellt dem Kunden die erkannten Daten je nach Bedarf in beliebigen Formaten (u.a. Excel, XML, JSON) zur Verfügung. Alternativ können sie auch in einer Datenbank zur weiteren Analyse (Data Mining) gespeichert werden. Für weitere Informationen: www.evy-solutions.de

Über FunderNation
FunderNation ist die erste Crowdinvesting-Plattform in Deutschland, die durch ein Venture Capital Team gegründet und geleitet wird. Der Investitionsschwerpunkt des Portals liegt in den Bereichen Digitale Medien und IT, Nachhaltigkeit, Frauen in Führungspositionen, Raumfahrttechnologie sowie innovativer deutscher Mittelstand. Die Plattform verwendet moderne Venture Capital Screening Methoden und Crowdintelligence Instrumente, um die Unternehmen zu selektieren. Die Finanzinstrumente auf FunderNation ermöglichen Fundraising für eine Vielzahl von Unternehmen – von Start-ups bis zu dynamisch wachsenden, etablierten Firmen. Investoren ermöglicht die Plattform, ein individuelles Risiko-Rendite-Profil auszuwählen und ein ausgewogenes Portfolio aufzubauen. Fundierte CFO-Finanzanalysen und professionell aufbereitete Unternehmens- und Finanzdaten machen die Renditen planbar. Darüber hinaus gibt die Einbeziehung der Crowd in den Selektionsprozess den Unternehmen wertvolles Marktfeedback.

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Evy Solutions GmbH
Wallrafplatz 1
50667 Köln
Telefon: +49 (221) 958176-45
Telefax: +49 (221) 958176-44
http://www.evy-solutions.de

Ansprechpartner:
Presse
Telefon: +49 (221) 958176-45
E-Mail: presse@evy-solutions.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.