Drei Tipps für die perfekte Bauzaunwerbung

Werbung an Baustellen und an Immobilien, die zum Verkauf stehen, ist ein bisher noch unterschätztes Werbemedium und eine der günstigsten Werbeformen im Bereich der großflächigen Außenwerbung. Egal ob in Innenstädten mit vielen Fußgängern oder an viel befahrenen Straßen, Baustellen ziehen die Blicke auf sich und erregen das Interesse. Wer seine Baustelle nun schnell und effizient für Werbung nutzen möchte, sollte einige wesentliche Tipps beherzigen.

Drei Tipps für die Werbung mit Bannern

Damit es mit der Werbung an Baustellen & Co. klappt, ist die richtige Materialauswahl entscheidend. Häufig kommt PVC-Plane zum Einsatz. Diese ist zwar besonders strapazierfähig und hält lange, hat jedoch auch Nachteile. „PVC-Plane hat neben ihrer Strapazierfähigkeit den Vorteil, dass sie blickdicht ist, allerdings kann sie bei Stürmen schnell zur Gefahr werden. Besser ist es daher, für die Bespannung von Bauzäunen und für die Werbung an Baugerüsten auf das durchlässige Meshgewebe zu setzen“, rät Christian Würst, Chief Commercial Officer von Onlineprinters.


Die Botschaft muss kurz und knackig formuliert sein. Für die Gestaltung rät Christian Würst: „Im Bereich Großflächenwerbung ist es wichtig, dass die Botschaft in Sekundenschnelle erfasst werden kann. Wenige Schlagworte, die Internetseite und das Logo, mehr braucht es nicht für eine funktionierende Bauzaunwerbung.“

Neben Baustellen bieten auch viele Sport- und Freizeiteinrichtungen Werbeplätze an den Außenanlagen an. Häufig können sie für einen verhältnismäßig geringen jährlichen Betrag gemietet werden. Wer freundlich fragt, bekommt auch Einfluss auf die Platzierung.

Werbebanner online gestalten

Im Onlineshop von Onlineprinters können Werbebanner für Baustellen nun auch online gestaltet werden. Das hat den Vorteil, dass Handwerksbetriebe, die diese Werbeform nutzen möchten, nun nicht mehr auf grafische Dienstleistungen angewiesen sind. In wenigen Minuten ist der Bauzaunbanner fertig gestaltet und kann gedruckt werden.

Über Onlineprinters GmbH – diedruckerei.de

Die Onlineprinters-Gruppe zählt zu den führenden Onlinedruckereien Europas, beschäftigt mehr als 1.400 Mitarbeiter und stellte letztes Jahr über 2,5 Milliarden gedruckte Werbemittel her. Mehr als 1.500 Druckprodukte von Visitenkarten, Briefpapier und Flyern über Kataloge und Broschüren bis hin zu großformatigen Werbesystemen werden über 18 Webshops an 800.000 Kunden in 30 Ländern Europas vertrieben. International ist der Onlinedruck-Dienstleister unter dem Markennamen Onlineprinters bekannt, in Deutschland tritt das Unternehmen als diedruckerei.de auf. Der britische Marktführer Solopress und der Hauptakteur im skandinavischen Markt LaserTryk sind Teil der Onlineprinters-Gruppe.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Onlineprinters GmbH – diedruckerei.de
Rudolf-Diesel-Straße 10
91413 Neustadt an der Aisch
Telefon: +49 (9161) 6209807
Telefax: +49 (9161) 6209807
http://www.diedruckerei.de

Ansprechpartner:
Christina Häußer
Senior PR Manager
Telefon: +49 (9161) 6209807
Fax: +49 (9161) 662920-00
E-Mail: c.haeusser@onlineprinters.com
Patrick Piecha
Leitung Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (9161) 89891147
E-Mail: p.piecha@onlineprinters.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.