Android im Business- und Industriebereich

Viele Jahre war Windows Mobile in verschiedenen Versionen der Platzhirsch unter den Betriebssystemen für MDE im professionellen Umfeld. Durch die vielfältigen Möglichkeiten von Android als offenes Betriebssystem und der Verfügbarkeit aktuellerer Technologien liegt es nahe, bestehende Softwarelösungen anzupassen bzw. neu zu programmieren und alte Hardware sukzessive gegen moderne Geräte zu tauschen.

Diese Veränderung ist seit den letzten fünf Jahren am Markt zu beobachten. Als führendes Unternehmen für Lösungen im Bereich Mobility begleitet die Carema GmbH ihre Kunden und Partner bei der Umstellung und der sich daraus ergebenden Anforderungen und Aufgaben. Spätestens wenn Geräte einen Defekt aufweisen, sich nicht oder nur unrentabel reparieren lassen oder das Modell nicht mehr auf dem Markt ist, beginnt die mühsame Suche nach Alternativen. Dabei gibt es viele Faktoren zu beachten, wie z.B. die Lauffähigkeit der bestehenden Software auf dem neuen Gerät, welches Zubehör erhältlich ist oder wie der Barcodescanner und andere Module eingebunden werden. Bei einer stetig wachsenden Zahl an Endgeräten wird es zudem immer schwieriger den Überblick zu bewahren.

Um solch ein Projekt zu stemmen spielt die Auswahl des richtigen Partners eine große Rolle: Erfahrung, Expertise und das passende Portfolio sind nur einige der Anforderungen. Bereits im Jahr 2010 führte die Carema das erste Industriegerät mit Android als Betriebssystem im deutschsprachigen Raum ein. Seitdem kümmert sich das Unternehmen umfassend um die weitere Verbreitung von Android im rauen Industriealltag, aber auch in vielen neuen Bereichen wie der Gastronomie oder im Healthcare-Bereich. Ob mit Full-Touch-Display, numerischer Tastatur, mit Pistolengriff, LTE oder Magentkartenleser – mittlerweile sind Geräte in vielen Größen und Versionen erhältlich. Das erfahrene Projektteam der Carema ist bei der Wahl der richtigen Hardware behilflich und stellt ihren Kunden und Partnern für Projekte entsprechende Demogeräte zum Testen zur Verfügung.


Über die Carema GmbH

Die Carema GmbH ist einer der führenden Experten für Lösungen im Mobile Computing und ist auf den Vertrieb von mobilen Handheld-Geräten der marktführenden Anbieter im deutschsprachigen Raum spezialisiert.

Das im Jahr 2005 gegründete Unternehmen mit Sitz in Düsseldorf ist eine Tochtergesellschaft der niederländischen Carema BV. Sie bietet ihren Kunden hochleistungsfähige mobile Geräte mit umfassenden Konfigurationen sowie ergonomischem Design. Fundierte Projektkenntnisse in Transport, Logistik, Field Service, Retail und Produktion helfen bei der Unterstützung der Fachhandelspartner und Softwareanbieter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Carema GmbH
Emanuel-Leutze-Str. 21
40547 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 9367-8390
Telefax: +49 (211) 9367-8399
https://www.carema.de

Ansprechpartner:
Max Nebel
Telefon: +49 (211) 93678390
E-Mail: max.nebel@carema.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.