Digitalisierung am POS: REWOO Technologies stellt neue Lösung für Ladenbauer und DIY-Branche vor

Stehen eine Neueinrichtung oder ein Umbau am Point-of-Sale (POS) an, sind in diesen Prozess meist mehrere Beteiligte eingebunden, wie z.B. Hersteller, Ladenbauer und Marktverantwortliche. Dies führt in der Praxis zu einem enormen Abstimmungs- und Planungsaufwand zwischen den verschiedenen Geschäftspartnern. Die neue Software-Lösung POS connect.IT der REWOO Technologies AG schafft hierbei die nötige Transparenz und Effizienz und hilft, die Prozesse und Abläufe zu optimieren.

Die praxiserprobte Software POS connect.IT ist eine Komplettlösung für das gesamte Projektmanagement bei Umbauten und Neueinrichtungen am POS und ist dabei speziell auf die Bedürfnisse der DIY-Branche ausgerichtet. Von der Erfassung der Aufträge über diverse Statusmeldungen bis hin zur späteren Kostenanalyse liefert die Software alle wichtigen Informationen und Daten, die für die reibungslose Zusammenarbeit der Geschäftspartner sorgen.

Die Workflows greifen nahtlos ineinander, permanent werden aktuelle Informationen bereitgestellt, sogar über Abteilungs- und Unternehmensgrenzen hinweg. Alle Beteiligten sind zu jeder Zeit über den Projektverlauf informiert. Somit können auch komplexe Aufträge effizient und gut strukturiert bearbeitet und verwaltet werden. Fehler werden so von Anfang an vermieden, denn POS connect.IT hilft allen Beteiligten, den Überblick über Termine, Artikelbestellungen, Pläne, Skizzen und Zeitpläne zu behalten.


Das Unternehmen Kreienbaum Lifestyle, Hersteller und Lieferant kompletter Point-of-Sale-Lösungen, setzt als Pilotkunde die Lösung bereits geraume Zeit erfolgreich ein.  Denn der ansonsten häufig übliche Informationsaustausch über E-Mails und Excel-Listen stößt schnell an seine Grenzen, das weiß auch der geschäftsführende Gesellschafter Oliver Otto: „Unsere Kunden erwarten heutzutage ein hohes Maß an Effizienz und Schnelligkeit. POS connect.IT unterstützt uns, die Menge an Daten und Informationen zu bewältigen.“

Ein Paradebeispiel für den Einsatz der Softwarelösung ist der weltweit agierende Leuchtmittelanbieter Philips.  „Philips wollte jederzeit Zugriff auf die laufenden Projekte haben und über den Projektverlauf und Status informiert sein“, so Oliver Otto weiter. POS connect.IT war für uns genau die richtige Entscheidung, wir haben jederzeit den Überblick über unsere Projekte, und unsere Kunden und wir profitieren vom schnellen und fehlerfreien Datenaustausch.“

Über die REWOO Technologies AG

Die REWOO Technologies AG ist auf Softwareentwicklung für den Bereich Enterprise Content Management und Dokumentenmanagement (ECM/DMS) spezialisiert. Seit der Gründung im Jahr 2008 engagiert sich ein technikbegeistertes Team für moderne, ansprechende und leicht zu bedienende Produkte.

Weiterführende Informationen unter: www.pos-connect-it.de oder: www.rewoo.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

REWOO Technologies AG
Haid-und-Neu-Str. 7
76131 Karlsruhe
Telefon: +49 (721) 5686656
Telefax: +49 (721) 5686658
http://www.rewoo.de/

Ansprechpartner:
Tobias Helfrich
Leiter Entwicklung
Telefon: +49 (721) 56866-56
Fax: +49 (721) 56866-58
E-Mail: tobias.helfrich@rewoo.com
Tanja Saleh
Marketing
Telefon: +49 (721) 56866-56
E-Mail: tanja.saleh@rewoo.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.