Open as App ist Finalist des „Startup of the Year Americas 2018“

Open as App, die Plattform zur automatischen Erstellung und Verteilung von Apps, wurde am vergangenen Donnerstag als einer von fünf Finalisten des von 4YFN und dem Mobile World Congress Americas verliehenen Preises „Startup of the Year Americas 2018“ bekanntgegeben.

Ziel des in die zweite Runde gegangenen Startup-Events ist es, das Neueste an Technologien aus der Welt der Startups zu präsentieren. Neben Open as App treten Absolute Zero, Ambeent, BROOMX TECHNOLOGIES und Stayfilm an. Das Event findet in Los Angeles zwischen dem 12. Und 14. September 2018 unter dem Namen „4YFN at Mobile World Congress Americas 2018 (LA Edition)“ statt.

Über „4YFN at Mobile World Congress Americas 2018 (LA Edition)“


Discover the 4YFN Startup Event at MWC Americas in Los Angeles this September, showcasing over 150 of the latest tech startup innovations. Featuring startup pitches, competitions, curated content and dedicated networking sessions, the event is tailor-made to connect the international startup community, investors, the entertainment industry and corporations.

Über die Open as App GmbH

Die Open as App GmbH, Anfang 2016 mit Hauptsitz in München gegründet, bietet Unternehmen die Möglichkeit, strukturierte Daten (wie beispielsweise Tabellenkalkulationen, Datenbanken etc.) in dynamische Applikationen umzuwandeln, ohne die Logik der zu Grunde liegenden Daten zu verlieren. Die generierten Apps lassen sich sofort auf iOS, Android, im Web als auch als Chatbot öffnen. Dabei bleibt die volle Kontrolle im Unternehmen bzw. beim Ersteller der App.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Open as App GmbH
Agnes-Pockels-Bogen 1
80992 München
Telefon: +49 (89) 38012952-0
Telefax: +49 (89) 38012952-9
http://www.openasapp.net

Ansprechpartner:
Daniel Jelis
Marketing
Telefon: +49 (172) 7941407
E-Mail: d.jelis@openasapp.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.