Effizienter Workflow und gesteigerte Funktionalität: SOLIDWORKS und SolidCAM

DPS Software stellt auf der AMB vom 18.-22. September die optimierten Abläufe in SOLIDWORKS und SolidCAM vor. Attraktiv sind vor allem die neuen und erweiterten Funktionen in der neuen Version.

Professioneller Full-Service im CAD/CAM

Seit 19 Jahren legt die DPS Software einen Schwerpunkt auf CAM-Lösungen. Das so entstandene DPS Competence Center CAM verfügt über ein starkes Berater- und Programmierteam, deren Leistungspalette von CAD/CAM, DNC, Werkzeugverwaltungs-Systemen, NC-Projektverwaltung bis zur Postprozessorprogrammierung reicht.  Als erfolgreichster und größter Reseller von SolidCAM weltweit sind durchgängige Fertigungslösungen erprobt und ein Full-Service in 31 Geschäftsstellen in Deutschland, Schweiz, Österreich und Polen garantiert.


SolidCAM – erfolgreiche CAM-Technologie weltweit im Einsatz

SolidCAM ist eine der erfolgreichsten CAM-Lösungen auf dem Markt.

Charakteristisch für SolidCAM und branchenweit anerkannt sind die außerordentliche Benutzerfreundlichkeit, die Leistungsstärke und eine praxisorientierte Funktionalität.
Alle CAM-Bearbeitungen sind vollständig assoziativ mit dem SOLIDWORKS CAD-Modell. Konstruktionsänderungen fließen damit direkt in Ihre Fertigungsabläufe ein – sämtliche NC-Bearbeitungen werden automatisch aktualisiert.

Produktivität steigern mit neuen Funktionalitäten

Auf der AMB zeigt DPS Software die Neuheiten in SolidCAM wie

+ Jobvorlagen und Vorlagengruppen mit “Drag and Drop” auf das zu bearbeitende Bauteil ziehen

+ Neuer Technologie-Typ: Multi-Werkzeuge

+ Bearbeitung mit Tonnenfräsern

+ Neu gestaltete Material-Datenbank & Materialgruppen

+ Neues Turbo HSM für extrem schnelle Werkzeugbahnberechnung

+ Erweiterte Dreh-Fräs-Operationen

+ Ansteuerung von Langdrehern

Live Vorführungen am Stand

  • DMU 40 eVo linear, auf der Kreissegmentfräsen, 3D iMachining, 5-Achs simultanes Schruppen und Highspeed Bearbeitung mit PKM Werkzeugen gezeigt wird
  • Cincom L20 Langdrehautomat von Citizen mit dem neuen Drehfräs-Modul von SolidCAM

Konzeptionell denken von Anfang bis Ende

Jeder Prozess ist dann erfolgreich, wenn alle Stufen performen und das Zusammenspiel optimiert wird. DPS Software bietet den Kunden der spanenden Industrie individuelle Strategien für ihre Fertigungslösung.

Tickets für die Messe sowie Termine mit einem der DPS Spezialisten auf der AMB erhalten Interessenten unter +49 711/797310-0.

DPS Software präsentiert sich auf dem SolidCAM Stand B30 erstmals in der Halle 2.

Mehr Information unter: www.dps-software.de/amb

Über die DPS Software GmbH

Die DPS Software wurde 1997 gegründet und ist heute der größte selbständige SOLIDWORKS Reseller in Europa und der größte Sage-Reseller in D-A-CH. Exklusiv vertreibt DPS die ERP Software RPS im deutschsprachigen Raum. Neben den Produkten von SOLIDWORKS hat DPS die CAM-Produkte von SolidCAM im Portfolio. Hinzu kommen DPS eigene Module und Lösungen.

Für die Möbelbranche vertreibt DPS im deutschsprachigen Raum die Softwarelösung SWOOD auf Basis von SOLIDWORKS.

Das Unternehmen hat 31 Standorte in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Polen. Die Zahl der Mitarbeiter ist auf 450 gestiegen.

Unterstützt werden 9.500 Kunden in der gesamten Prozesskette von der Konstruktion, über die Berechnung und Fertigung bis hin zur Datenverwaltung und der Abbildung der damit verbundenen kaufmännischen Prozesse. Software-und Schnittstellenentwicklungen sowie Schulungs- und Beratungsdienstleistungen vervollständigen die kundenorientierte Ausrichtung.

http://www.dps-software.de/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DPS Software GmbH
Esslinger Str. 7
70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefon: +49 (711) 797310-0
Telefax: +49 (711) 797310-29
http://www.dps-software.de

Ansprechpartner:
Nicole Rubbe
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (711) 797310-72
Fax: +49 (711) 797310-29
E-Mail: nrubbe@dps-software.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.