In der Versandabwicklung lauern viele unerwartete Fehlerquellen

.
COSYS Software in der Versandabwicklung

Die Überschrift dieses Artikels entstammt der Erfahrung aus vielen Kundengesprächen mit Logistikverantwortlichen. Die Kommissionierung hat das Hauptaugenmerk und die Folgeprozesse sind oft nur schwammig bis gar nicht geplant. So entstehen hier viele Fehler, die oft zu spät entdeckt werden.

So passiert es oft, dass richtig kommissionierte Waren einen anderen Zielkunden erreichen oder gar nicht das Lager verlassen. Um auch die Prozesse nach der Kommissionierung digital abzubilden, setzen viele auf COSYS Softwaremodul zur Versandfertigmeldung. Dies bietet eine zusätzliche Kontrollfunktion nach der Kommissionierung.


Kontrolle durch Datenabgleich

Kundenb estellungen werden mit einer eindeutigen Auftragsreferenz geführt. Um zusätzlich Prozesssicherheit zu ermöglichen kann das Sendungspaket zusätzlich mit einer Referenznummer versehen werden, um eine Verwechslung auszuschließen. Das hohe Aufkommen an Sendungen gelingt mit dem COSYS Backend, die Auftragsnummer und Paketsendungsnummern werden verglichen und an den Anwender zurückgemeldet. So erreicht jede Sendung den „richtigen“ Endkunden.

Kommissionierung und Doppelkontrolle

Manche Waren erfordern eine Doppelkontrolle, um die Qualitäts- und Quantitätsansprüche der Kunden zu erfüllen. Die Artikel werden nochmals gescannt, um fehlerfreie Lieferungen zu garantieren. Ist ein Artikel nicht bestellt, wird dies auf dem MDE abgebildet – fehlerhafte Sendungen werden so ausgeschlossen.

Versandfertigmeldung und Ladungs träger

In vielen Betrieben herrscht eine strenge Arbeitsteilung nach Produktgruppen, während in einem Teil des Warehouse besonders sperrige Artikel kommissioniert werden, wird an anderer Stelle eher leichtes Material oder abgepackte Waren kommissioniert. Diese Artikel dann in einer Sendung zusammenzustellen gestaltet sich schwierig. Mittels Ladungsmittelverwaltung können überflüssige Paletten der Sendung entfernt oder die gesamte Ware auf eine neue Palette verladen werden. Die Versandfertigmeldung stellt eine genaue Verrechnung bzw. den Tausch der Ladungsträger sicher.

COSYS: Mobil und Backend

Zentraler Bestandteil der COSYS Softwarelösung ist der Mobilclient, welcher für MDEsSmartp hones und andere mobile Geräte entwickelt wird. Aktuellste Daten werden zwischen dem COSYS Backend sowie dem ERP-System in Echtzeit ausgetauscht. Ein zentrales Monitoring über die erfassten Daten ist über den COSYS WebDesk möglich. So lässt sich auf dem mobilen Gerät vom Wareneingang bis zum Warenausgang die gesamte Prozesskette abbilden.

Prozess und Projekterfahrung seit über 35 Jahren zeichnet COSYS als Partner aus.

Damit auch die letzte Meile gelingt.

COSYS bietet neben den Warehousing-Prozessen auch unterschiedlichste Wege der Warenverbringung, ob über Verkaufsprozesse (Sales) in den Einzelhandel oder die r eine Auslieferung an den Endkunden (Transport). Auch diverse Mischprozesse und weiteres können über COSYS, den Supply Chain Partner abgebildet werden.

Über die Cosys Ident GmbH

Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cosys Ident GmbH
Am Kronsberg 1
31188 Holle – Grasdorf
Telefon: +49 (5062) 900-0
Telefax: +49 (5062) 900-30
http://www.cosys.de

Ansprechpartner:
Vertrieb
Telefon: +49 (5062) 900-0
E-Mail: vertrieb@cosys.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.