CRONBANK setzt auf Antragsstrecken mit Econ

Seit Juni 2018 arbeiten die CRONBANK AG und die Econ Application GmbH gemeinsam an individualisierten Antragsstrecken. Mit der Econ Software können die Online-Formularprozesse der Bank viel schneller umgesetzt und an die bestehenden Schnittstellen angebunden werden. Die erste Antragsstrecke für den REDDY Bonussparbrief wurde bereits im Juli in Betrieb genommen. Mit der Einführung von Econ wurde sowohl der POS- als auch der Online-Vertrieb der CRONBANK verbessert.

Bislang sind die Antragsstrecken der CRONBANK wie üblich fest programmiert und daher naturgemäß starr und unflexibel. Dank Econ können die Online-Formularprozesse der Bank nun mit wenigen Klicks individualisiert und flexibel an die unterschiedlichen Anforderungen der Vertriebspartner und -wege angepasst werden.

Die Dokumente und Antragsstrecken werden in der gesicherten Umgebung der CRONBANK bereitgestellt und die vom Kunden eingegebenen Daten vom Econ-System direkt in die standardisierten und vom Kunden gewohnten PDFs der CRONBANK übertragen.


Die Online-Formularprozesse werden hierbei an die existierenden Schnittstellen der Bank angebunden. Heinz-Peter Olbrück, Geschäftsführer der Econ Application GmbH, erklärt: „Hierzu haben wir eine generische Lösung für die Anbindung an das Kernbankensystem der Fiducia entwickelt. Die Daten werden über aCI-Batch an das Fiducia-System geliefert.“

CRONBANK über den Einsatz von Econ: „Mit den online-basierten Antragsstrecken erhalten die Berater in den REDDY-Küchenfachmärkten vor Ort immer die aktuelle Formularversion und können so die Kundendaten direkt am POS erfassen. Für alle REDDY-Fachgeschäfte besteht auch die Möglichkeit, die unterschriebenen PDF-Unterlagen direkt auf den SFTP-Server der CRONBANK AG hochzuladen.“

Mit der Econ Software kann die CRONBANK nun völlig autark neue Antragsstrecken kreieren, bestehende bearbeiten und sehr kurzfristig neue Formularfelder integrieren.

In den nächsten Schritten sollen zusätzlich Konten-Antragsstrecken für Minderjährige und Firmenkunden bereitgestellt werden.

Über die Econ Application GmbH

Die Econ Application GmbH mit Sitz in Frechen ist ein Tochterunternehmen der IntelliNet Beratung & Technologie GmbH. Die Spezialisten von IntelliNet entwickeln seit mehr als 15 Jahren Online- Formularprozesse für Banken und Versicherungen wie die Deutsche Kranken Versicherung (DKV), die Postbank, die PSD Bankgruppe oder die TeamBank (easyCredit).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Econ Application GmbH
Augustinusstraße 9b
50226 Frechen
Telefon: +49 (2234) 91133-55
Telefax: +49 (2234) 91133-22
http://www.econ-application.de

Ansprechpartner:
Eva Jähde
Marketingmanagerin
Telefon: +4922349113340
E-Mail: e.jaehde@econ-application.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.