Der ideale PDF Plan kann durchsuchbare Texte, Ebenen (Layer) wie im CAD-Plan und Vektoren

Wenn die PDF-Dateien aus einem CAD-Programm erzeugt werden, sollte man diesen Anforderungen gerecht werden. Aber oft fehlen die Ebenen (Layer), die Texte sind als Polylinien vorhanden oder als Bitmap (Pixel), auf jeden Fall nicht ist der Text nicht durchsuchbar. D.h., man kann keine bestimmten Texteinträge in der Zeichnung finden.

Oft wird auch aus einem CAD-Programm eine Bitmap-Datei ausgegeben, meist über einen Druckertreiber, der entweder  mit CAD-Vektoren nichts anfangen kann oder schlecht eingestellt ist.

Was tun? Auf jeden Fall mit dem Zeichenbüro bzw. Architekten reden und die Sachlage erklären. Oft führt das schon zu einer Verbesserung, weil die Ersteller der PDF sich gar nicht der Problematik bewusst ist, die beim Arbeiten mit den gelieferten Zeichnungen auftreten.


Wenn der Bearbeiter Flächen entnehmen will, ist die Fangfunktion eine wichtige Hilfe. Sie funktioniert aber nur, wenn auch Vektoren vorhanden sin, deren Endpunkte oder Schnittpunkte gefangen werden können.

Layer und Ebenen sind hilfreich, um unwesentliche Zeichnungsbestandteile ausgeblendet werden können. So kann der Blick aufs Wesentliche gerichtet werden.

Wer in Plänen nach bestimmten Texten sucht, braucht eine PDF, die auch Text enthält. Zumeist werden Schriften aus CAD-Systemen als Polylinien oder im schlimmsten Fall als Bitmap ausgegeben. Auch dieses Problem kann gelöst werden, wenn man sich an einige Regeln hält.

Für alle, die sich intensiver mit diesem Thema beschäftigen wollen, haben wir ein White Paper vorbereitet, das die Schritte genau beschreibt.

Fassen wir noch einmal zusammen, was eine Ideale PDF mitbringen sollte:

  • Durchsuchbare Texte
  • Ebenen (Layer) wie im CAD-Plan
  • Vektoren (keine Pixeldarstellung)
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GRAFEX
Ziegeleistr. 63
30855 Langenhagen
Telefon: +49 (511) 78057-0
Telefax: +49 (511) 78057-99
http://www.grafex.de

Ansprechpartner:
Dittmar Albeck
Marketing
Telefon: +49 (511) 78057-12
Fax: +49 (511) 78057-99
E-Mail: albeck@grafex.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.