Spitzenrang für SER

Volle Punktzahl für SER: Im jüngst veröffentlichten internationalen Forrester-Report „Now Tech: Content Platforms“ überzeugt SER mit Doxis4 in allen vier untersuchten primary functionality segments. SER ist einer von nur 3 ECM-Herstellern im Midsize-Player-Segment, die alle vier Funktionssegmente abdecken.

Forrester listet in dem Report „Now Tech: Content Platforms, Q3 2018“* 37 internationale Content Services-Anbieter im Hinblick auf deren Marktpräsenz und Software-Funktionsumfang auf. Die SER Group hat im Segment „Midsize Player“-– gelistet sind hierin Unternehmen mit einem Jahresumsatz zwischen 51 Mio. und 100 Mio. Dollar – sehr gut abgeschnitten. SER ragt als einziger deutschsprachiger Hersteller heraus, der alle vier funktionalen Segmente (primary functionality segments) abdeckt. „Unsere Content Services-Strategie integriert statt auszugrenzen. Das Fundament dafür legt unsere intelligente, flexibel skalierbare Plattform“ betont Dr. Gregor Joeris, CTO der SER Group.

Doxis4 überzeugt mit Funktionsbreite & Anwendungstiefe


Zu den vier Funktionssegmenten, die SER mit Doxis4 abdeckt, zählt die Kategorie „Content federation and integration services“ (CFIS). Unternehmen können mit Doxis4 jederzeit auf sämtliche Daten- und Dokumentenbestände zugreifen, die z.B. verteilt auf File-Servern, in Microsoft SharePoint und vielen weiteren Quellen liegen. Diese Informationen lassen sich ganz unabhängig vom Speicherort in Geschäftsprozessen nutzen.

Ebenfalls bietet Doxis4 essenzielle Funktionen für „Cloud content platforms“ (CCPs) sowie „Transactional content services platforms“ (CP-TCS). Letztere bewertete Forrester bereits in seiner gleichnamigen ECM-Wave. Hier war SER 2017 als „Strong Performer“ positioniert. Im Rahmen der TCS Wave** bewertete Forrester die Doxis4 ECM-Software als sehr stabile, flexibel skalierbare Plattform für „foundational library and process services“, die auch die Anforderungen der Kunden in sehr großen Installationen mit mehreren Milliarden Dokumenten erfüllt.

Nicht zuletzt unterstützt SER mit Doxis4 auch Funktionen von „Collaborative content services platforms“ (CP-CSS). Dazu zählen z.B. Anwendungen wie virtuelle Projekträume. Diese lassen sich individuell nach dem No Code-Prinzip gestalten und sind so schnell produktiv. Damit können Fachabteilungen, weltweit verteilte Teams sowie externe Kunden oder Partner gemeinsam Informationen organisieren, bearbeiten und sicher austauschen.

Der Forrester-Report „Now Tech: Content Platforms, Q3 2018” gibt einen aktuellen ECM-Marktüberblick und kann als Indikator für die im Frühjahr 2019 erwarteten Forrester Waves angesehen werden.

Now Tech: Content Platforms, Q3 2018 Forrester’s Overview Of 37 Content Platform Providers by Cheryl McKinnon with Daniel Hong, Madeline King, and Peter Harrison September 26, 2018
Now Tech: Content Platforms, Q3 2018 (Login or payment required)

** The Forrester Wave™: Enterprise Content Management — Transactional Content Services, Q2 2017. Our Evaluation Of 13 Vendors In A Market In Transition by Cheryl McKinnon with Alex Cullen, Alex Kramer, and Sam Bartlett, April 5, 2017.
Forrester Wave™: ECM – Transactional Content Services (Login or payment required)

All citations of Forrester Research must be attributed in the following manner: Title, Forrester Research, Inc., Date.

Die Software Doxis4

  • Standardisierte ECM-Software für Großkonzerne, Mittelstand und öffentliche Verwaltung
  • Eine einheitliche ECM-, BPM- und Collaboration-Plattform mit
    • einem übergreifenden Metadaten-Management
    • einer Vielzahl horizontaler und vertikaler Lösungen
    • einem hybriden BPM für alle Geschäftsprozesse von ad hoc bis stark strukturiert
    • einer Collaboration-Komponente für den sicheren Austausch von Informationen im Unternehmen und mit externen Partnern
Über die SER-Gruppe

Größter europäischer Software-Hersteller für Enterprise Content Management***

Top 5 der "software-only" ECM-Hersteller der Welt Inhabergeführtes Unternehmen Software "Made in Germany", "Visionary" im Gartner "Magic Quadrant for Content Services Platforms" (CSP), "Strong Performer" in beiden ECM Waves von Forrester Mehr als 550 Mitarbeiter Weltweit mehr als 2.000 Referenzen, davon die Hälfte der DAX‐30‐Unternehmen Größte ECM-Entwicklungsabteilung in Europa

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SER-Gruppe
Joseph-Schumpeter-Allee 19
53227 Bonn
Telefon: +49 (228) 90896-0
Telefax: +49 (2683) 90896-222
http://www.ser.de

Ansprechpartner:
Phil Binz
SER-Gruppe
Telefon: +49 (228) 908960
E-Mail: phil.binz@ser.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.