Stylefile und BigTree steuern Logistikabläufe mit inconsoWMS und inconsoSDS

Das auf den Verkauf von Streetwear und Graffitibedarf spezialisierte E-Commerce Unternehmen Publikat mit seinen erfolgreichen Onlineshops Stylefile und BigTree hat mit dem Bezug des neuen Logistikstandorts in Großostheim die umfassend angelegten Modernisierungsmaßnahmen in Sachen Logistik-IT abgeschlossen. Ende Juli ist in Zusammenarbeit mit dem Logistiksoftwarespezialisten inconso das Warehouse Management System in den Produktivbetrieb übergegangen. Seither steuert der expandierende E-Commerce-Händler die Warenbewegungen von Streetwear, Sneaker und Graffiti-Zubehör mit dem hochflexiblen inconsoWMS.

Über seine beiden Onlineshops vertreibt Publikat in Summe mehr als 100.000 verschiedene Produkte. Zusätzlich zum Fulfillment der eigenen Onlineshops erbringt Publikat logistische Dienstleistungen für weitere Mandanten. Hier ist beispielhaft das Unternehmen „WeAre“ zu nennen, welches auf den Onlineverkauf von Boardsport spezialisiert ist.

In Großostheim wurde 2017 ein neuer Lagerkomplex bezogen, der dem rasanten Wachstum des Unternehmens Rechnung trägt. Für diesen hat inconso die bestehenden Konzepte für Wareneingang, -einlagerung, Kommissionierung, sowie Warenausgang den neuen, gestiegenen Anforderungen angepasst. Die signifikanten Erweiterungen sollen einerseits den gestiegenen Kundenanforderungen bei gleichzeitig überproportional steigenden Lager- und Versandvolumina entsprechen und andererseits die Möglichkeit bieten, die internen organisatorischen Prozesse, Produktivitätszahlen und Serviceleistungen weiterzuentwickeln.


Das Warehouse Management System inconsoWMS bietet dafür u. a. Steuerungskomponenten für wegeoptimierte Einlagerrundfahrten, eine zweistufige Kommissionierstrategie mit anschließender Konsolidierung über Put-to-Light gesteuerte Sortierrahmen und Funktionen für das Multi-Order-Picking. Ein weiteres Highlight stellen die Versandfunktionalitäten mit inconsoSDS (Shipping & Dispatch System) dar, über welche dem Unternehmen Publikat weitere Funktionen für die Endkundenbelieferungen zur Verfügung stehen. Insgesamt entstand so innerhalb kürzester Zeit eine zentrale Systemplattform, über die die gesamte Logistik des E-Commerce-Unternehmens nun einheitlich gesteuert werden kann.

„Die Implementierung der auf Warehouse Management spezialisierten Software erlaubt es uns, den gestiegenen Anforderungen an die Logistikabwicklung auch in Zukunft gerecht zu werden. Mit inconsoWMS konnten wir eine maßgeschneiderte Lösung implementieren, welche uns darüber hinaus eine effiziente Steuerung der Logistikprozesse ermöglicht.“, erläutert Danilo Frasiak, Geschäftsführer bei Publikat.

Über Publikat

Die Publikat GmbH ist als Mitglied der SIGNA Sports United ein international erfolgreiches E-Commerce-Unternehmen, das seit über 18 Jahren im Online-Versandhandel tätig ist. Über Stylefile, den Onlineshop für Streetwear und Medien, erreicht Publikat eine junge, modeinteressierte Zielgruppe. Bei dem Onlineshop BigTree liegt der Schwerpunkt auf Outdoorbekleidung und -zubehör.

Über Körber Logistik-Systeme

Das zum internationalen Technologiekonzern Körber gehörende Geschäftsfeld Logistik-Systeme mit Sitz in Bad Nauheim, Hessen, ist führender Anbieter vollintegrierter Anwendungen zur Optimierung komplexer interner und externer Logistikprozesse. Unter der Dachmarke Körber Logistics liefert das Geschäftsfeld digitalisierte Lösungen für die Smart Factory (Produktions-Logistik), das Warehouse, Distributionszentren, E‑Commerce und die Steuerung der gesamten Lieferkette. Die Dachmarke vereint in drei Geschäftsbereichen die Unternehmen Aberle GmbH und Consoveyo S.A. (Systemintegration), Langhammer GmbH und Riantics A/S (Produktlösungen) sowie Aberle Software GmbH, Cirrus Logistics, DMLogic, HighJump, Inconso AG und Voiteq (Software). Diese bieten ein umfassendes Produkt- und Serviceangebot von der Systemintegration über Lager‑, Palettier-, Depalettier- und Fördertechnik bis hin zur Software.

Über Körber

Die Körber AG ist die Holdinggesellschaft eines internationalen Technologiekonzerns mit weltweit rund 11.000 Mitarbeitern. Der Konzern vereint technologisch führende Unternehmen mit 140 Produktions-, Service- und Vertriebsgesellschaften. An Standorten rund um den Globus verbindet Körber die Vorteile einer weltweit präsenten Organisation mit den Stärken hochspezialisierter und flexibler mittelständischer Unternehmen. Diese bieten ihren Kunden Lösungen, Produkte und Services in den Geschäftsfeldern Automation, Logistik-Systeme, Pharma-Systeme, Tissue, Tabak, Unternehmensbeteiligungen und Körber Digital.

Über die inconso AG

Die inconso AG mit Hauptsitz in Bad Nauheim, Hessen, ist der führende Consulting- und Softwareanbieter für Logistiklösungen in Europa. Das Unternehmen bietet mit fundierter Beratung, innovativen, praxisgerechten Softwareprodukten und professioneller Systemintegration umfassende Lösungen zur Optimierung kundenspezifischer Logistikprozesse. Schwerpunkte bilden Lösungen für das Warehouse Management, das Transport Management sowie Supply Chain Execution- und Visibility Lösungen der inconso Logistics Suite mit inconsoWMS, inconsoTMS, inconsoSCE und inconso Add-ons. Weiterführend bietet inconso als zertifizierter SAP-Partner Lösungen auf Basis von SAP EWM, SAP TM und SAP YL. Ergänzend werden weitreichender Service, die Betreuung von IT-Infrastrukturen, der Betrieb von IT-Systemen sowie Cloudlösungen angeboten. Die inconso AG verfügt über zehn Standorte in Deutschland, zwei in Spanien und einem in Frankreich. Das Unternehmen ist Teil des zum internationalen Technologiekonzern Körber gehörenden Geschäftsfeldes Logistik-Systeme. Innerhalb des Geschäftsfeldes bilden die Softwareunternehmen inconso, Aberle Software, Cirrus Logistics, DMLogic, HighJump und Voiteq den Geschäftsbereich Software mit über 1.200 Mitarbeitern an 31 Standorten weltweit und über 5.000 Kunden in mehr als 70 Ländern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

inconso AG
In der Hub 2 – 8
61231 Bad Nauheim
Telefon: +49 (6032) 348-0
Telefax: +49 (6032) 348-100
http://www.inconso.de

Ansprechpartner:
Sigrid Jung-Salzinger
Leiterin Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (6032) 3480
Fax: +49 (6032) 348100
E-Mail: sjung-salzinger@inconso.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.