compacer veröffentlicht eBook zu Smart Factory

compacer, ein Kompetenzträger in Sachen Industrie 4.0 und Retrofit, hat jetzt ein eBook zum Aufbau einer Smart Factory veröffentlicht. Damit lässt das Unternehmen neben seinen Bestandskunden auch externe Interessenten am eigenen Know-how partizipieren.

Lumir Boureanu, Geschäftsführer von compacer und gefragter Referent: „Seit Jahren ist compacer im Bereich Industrie 4.0 und Smart Services aktiv. Die Erfahrungen, die wir seitdem gesammelt haben, beispielsweise in innovativen Projekten mit BURKHARDT+WEBER oder der RWTH Aachen und weiteren Kundenprojekten, möchten wir jetzt einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung stellen, denn die weltweite Digitalisierung geht zügig weiter und wir müssen in Deutschland aufpassen, dass wir Schritt halten.“ Deshalb haben der Geschäftsführer und sein Team ihre Erfahrungen und Tipps in einem „Smart Factory Leitfaden“ zusammengefasst.

Das eBook, das ab sofort unter https://compacer.com/ebook-aufbau-smart-factory/ zum kostenlosen Download bereit steht, erläutert nicht nur die Relevanz der Digitalisierung von Produktionsprozessen, sondern beschreibt vor allem das schrittweise Vorgehen bei Planung und Einführung einer Smart Factory. Des besseren Verständnisses wegen verweist der Text immer wieder auf vergleichbare Situationen oder Beispiele aus dem Privatleben, wodurch dem Thema nicht nur die Komplexität genommen wird, sondern auch die Mehrwerte deutlich nachvollziehbarer werden.


Mit dem eBook unterstreicht compacer seinen Anspruch, im (Industrial)IoT-Segment zu den innovativen und führenden Unternehmen zu zählen. „Unser Ziel ist es, die deutsche Wirtschaft, insbesondere die vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen, bei ihrem digitalen Wandel zu begleiten und ihnen wie ein fachlicher Mentor zur Seite zu stehen“, sagt Boureanu.

Download unter: https://compacer.com/ebook-aufbau-smart-factory/

Über die eurodata AG

Die eurodata Unternehmensgruppe entwickelt und betreibt cloudbasierte Softwarelösungen und IT-Services. Im Mittelpunkt stehen kaufmännische Anwendungen, die für die Bereiche Personal- und Finanzwesen sowie das Management von Unternehmen von besonderer Bedeutung sind. Seit Gründung im Jahr 1965 stellen Steuerberatungen, Tankstellen- und Handelsnetze den Kern des eurodata Kundenstamms dar. Heute vertrauen insgesamt mehr als 80.000 Kunden der sicheren Cloud „Made in Germany“ aus dem in Deutschland ansässigen, zertifizierten eurodata Rechenzentrum.

Die Mission von eurodata ist, ihre Kunden durch automatisierte und digitalisierte Prozesse darin zu unterstützen, die Chancen für ein vernetztes Arbeiten konkret zu nutzen. Modernste Digitalisierungs- und Business Analytics-Lösungen für dezentrale Ecosysteme sowie professionelle Web-Dienstleistungen komplettieren heute das eurodata Produktportfolio und fördern die stetige Innovation aller Lösungen der eurodata Gruppe. Mehr als 500 Mitarbeiter in Deutschland und Europa engagieren sich für diese Mission.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

eurodata AG
Großblittersdorfer Str.257-259
66119 Saarbrücken
Telefon: +49 (681) 8808-0
Telefax: +49 (681) 8808-300
http://www.eurodata.de

Ansprechpartner:
Alexandra Schmidt
PR
Telefon: +49 (89) 60669222
E-Mail: alexandra.schmidt@schmidtkom.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.