Aktuelle Marktforschung: Nutanix ist marktführender Anbieter im Bereich Hyperkonvergente Infrastrukturen

Forrester Research, Inc. listet Nutanix (NASDAQ: NTNX), Spezialist für Enterprise Cloud Computing, als marktführenden Anbieter in seinem Bericht „The Forrester Wave: Hyperconverged Infrastructure, Q3 2018“. Die in der Studie untersuchten Anbieter wurden in den Kategorien „Strategie“, „Marktpräsenz“ und „Aktuelles Angebot“ bewertet. Nach Aussage von Nutanix untermauert dieses Ergebnis vor dem Hintergrund wiederholter Topbewertungen durch Marktanalysten einmal mehr seine Stellung als marktführendes Unternehmen in den Bereichen Enterprise Cloud und Hyperkonvergente Infrastruktur.

„Wir sind der festen Überzeugung, dass unsere Position als marktführender Anbieter aus unserem starken Produktangebot resultiert sowie aus unserem Engagement gegenüber Kunden, ihnen die nötige Freiheit zu geben, um ihre Infrastruktur aufzubauen und einen Cloud-Provider zu ihren Bedingungen auszuwählen“, betont Dheeraj Pandey, Chairman, Gründer und CEO von Nutanix. „Wir stimmen vollkommen mit den Aussagen des Forrester-Berichts überein. Dort heißt es: ‚Hyperkonvergenz hat sich schnell zum Mainstream entwickelt. Flexible und integrierte Compute- und Storage-Infrastrukturen sind eine zentrale Voraussetzung dafür, dass Unternehmen ihr Geschäft in einem Marktumfeld mit sich verändernden Kundenerwartungen betreiben können.‘ Aus allen Branchen führen Unternehmen unsere Lösung ein und wir sind stolz darauf, ein marktführender Anbieter zu sein. Wir werden uns auch weiterhin voll und ganz darauf konzentrieren, unseren Kunden unterstützend zur Seite zu stehen, damit sie erfolgreich ihre Ziele erreichen können.“

Weiter heißt es im Forrester-Bericht: „Nutanix behauptet sich aufgrund von Innovationen, Investitionen in Forschung und Entwicklung, Vertriebserfolgen, Partnerschaften und neuen Kunden aus allen Branchen und Erdteilen erfolgreich an der Spitze des HCI-Marktes.“ Nicht zuletzt macht die Akquisition von Technologiefirmen wie Calm, Minjar und Netsil in diesem Jahr das Unternehmen attraktiv für Neukunden.


Diesen Monat hat Nutanix den größten Kundenabschluss in der Geschichte des Unternehmens bekanntgegeben. Im August erfolgte die Nachricht, dass die Enterprise Cloud OS-Software von Nutanix auf Basis einer hyperkonvergenten Lösung erfolgreich für SAP HANA zertifiziert wurde. Außerdem wurde im vergangenen Monat die Akquisition des Anbieters Frame abgeschlossen.

Der Bericht fährt fort: „[Nutanix] bietet nicht mehr ausschließlich eine Appliance an, sondern einen Software-Stack für zertifizierte Hardwareplattformen, eine Strategie, die sich bezahlt macht … Nutanix hat eine klare und beeindruckende Roadmap für seine Produktlinien.“

Mit der Veröffentlichung der Finanzzahlen zum vierten Quartal des Geschäftsjahres 2018 diesen August bewies das Unternehmen, dass seine Strategie aufgeht. So wuchsen die Software- und Support-Billings im Vergleich zum Vorjahresquartal um 66 Prozent und die Software- und Support-Umsätze um 49 Prozent. Die Non-GAAP-Bruttomarge lag im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2018 bei 78 Prozent. Die Finanzergebnisse zum Gesamtgeschäftsjahr 2018 sowie zum vierten Fiskalquartal 2018 können hier abgerufen werden.

Eine Kopie des Forrester-Berichts zum Markt für hyperkonvergente Infrastrukturen steht hier kostenlos zum Herunterladen bereit.

Über Nutanix Inc

Nutanix ist ein führender Anbieter von Cloud-Software- und hyperkonvergenten Infrastrukturlösungen. Damit macht Nutanix Infrastrukturen unsichtbar und versetzt IT-Abteilungen in die Lage, sich auf Anwendungen und Services zu konzentrieren, die den Unternehmenserfolg voranbringen. Kunden weltweit nutzen die "Nutanix Enterprise Cloud OS"-Software für Applikationsmanagement und Mobility mit nur "einem Klick" sowohl in öffentlichen und privaten als auch verteilten Edge-Clouds. Dadurch können sie jedwede Applikation in jeder Größenordnung zu deutlich günstigeren Gesamtbetriebskosten betreiben. So können Organisationen je nach Bedarf in kurzer Zeit eine hoch performante IT-Umgebung bereitstellen und den Applikationsverantwortlichen eine Anwendererfahrung wie in der Cloud bieten. Weitere Informationen sind auf www.nutanix.de oder über Twitter unter @Nutanix und @NutanixGermany erhältlich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Nutanix Inc
1740 Technology Drive, Suite 150
USA95110 San Jose, CA
Telefon: +1 (855) 688-2649
Telefax: +1 (408) 916-4039
http://www.nutanix.com

Ansprechpartner:
Jennifer Massaro
Director of Public Relations
Telefon: +1 (408) 309-6886
E-Mail: jennifer.massaro@nutanix.com
Marcus Ehrenwirth
phronesis PR GmbH
Telefon: +49 (821) 444-800
Fax: +49 (821) 44480-22
E-Mail: info@phronesis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.