Automatisierung von DSGVO-Prozessen und nachhaltiger Datenschutz in Unternehmen

Die DSGVO bringt das Datenmanagement in Unternehmen organisatorisch und technisch an seine Grenzen.

Plötzlich gilt es, vollständige Transparenz über alle personenbezogenen Daten in den teils hunderten Systemen im Unternehmen herzustellen. Zudem muss in allen Fällen der Speicherung und Verarbeitung sichergestellt sein, das diese rechtens sind. Von den Anfragen zur Beauskunftung ganz abgesehen.

Die DSGVO ist jedoch auch eine Chance, Datenmanagement neu zu denken und Unternehmen für die datengetriebene, vernetzte Zukunft fit zu machen – ohne Datensilos, automatisiert und entlang der gesamten Wertschöpfungskette.


In einem fallstudien-basierten Webinar zeigen Marcel Fröhlich und René Pietzsch von eccenca deshalb:

  • weshalb klassische Datenmanagement-Ansätze an der DSGVO scheitern,
  • wie ein semantischer Datenmanagement-Ansatz ohne aufwendiges MDM die Automatisierung der DSGVO-relevanten Prozesse ermöglicht,
  • die eccenca-Lösung bei einem großen deutschen Industrieunternehmen unternehmensweite Datentransparenz personenbezogener Daten geschaffen hat,
  • wie mit einem semantischen Ansatz die Datenprobleme den Herausforderungen der Digitalisierung begegnet werden kann.

Wann?

Donnerstag, 8. November 2018, 13:30 – 14:15 über GoToWebinar

Wo?

>> Sie können sich hier kostenfrei zum Webinar anmelden

Über die eccenca GmbH

Die eccenca GmbH ist ein führendes deutsches Unternehmen im Bereich der semantischen Datenkatalog-Technologien (Knowledge Graph). Das Unternehmen bietet Lösungen zur automatisierten Integration und Verwaltung heterogener Big Data zur Umsetzung innovativer Industriekonzepte wie Smart Supply Chain, IoT sowie regulatorischer Herausforderungen wie die DSGVO. Unter dem Motto "Turning Strings Into Things" schafft eccenca in Unternehmen maschinen-interpretierbare Wissensnetze, die eine übergreifende Nutzung der zuvor in Silos verwalteten Daten über beliebig skalierbare Unternehmensnetzwerke erlauben.
eccenca wird von CIOApplications als Top 10 GDPR Solution Providers 2018 gelistet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

eccenca GmbH
Hainstraße 8
04109 Leipzig
Telefon: +49 (341) 26508028
Telefax: +49 (341) 26489305
http://www.eccenca.com

Ansprechpartner:
Jens Pacholsky
Marketing Manager
E-Mail: jens.pacholsky@eccenca.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.