UNITRO präsentiert einen weiteren Meilenstein der Störmeldetechnik: WA16 Windows Alarm Annunciator

Das intelligente cyber-physische IKT System in neuester Technologie.
Die innovative Weiterentwicklung des bewährten, seit über 20 Jahren weltweit erfolgreich eingesetzten Fronteinbau-Störmeldesystems ME16-P logic.

Innovativ, multifunktional und multikommunikativ  für condition and facility monitoring

Innovativ:
                Neueste Arm-Prozessortechnik
                Kompakt-Alugehäuse, hohe EMV Werte
                Brillante Performance Leuchtfeld-Anzeige,
                in 5 Farben LED Lichtleitertechnik rt/gn/gb/bl/wß,
                mit Einschubstreifen- Beschriftung
                Parametrierung via PC/USB und drahtlos
                mit Smartphone über NFC Antenne
                Integrierte RTC Uhr mit Gangreserve 


Multifunktional:
                 16 Meldeeingänge 24-220V AC/DC, Auflösung =>1ms
                  Meldefunktionen nach DIN 19235 und ISA 18.1               
                  Ruhe-Arbeitsstrom / Ansprechverzögerung
                 16 Ausgangsrelais, beliebig zuordenbar
                  Sammelmelde- + Hupenausgang
                  Zeitfolgerichtige Speicherung von
                  1000 Ereignissen in ms Echtzeit

Multikommunikativ:
                 TCP/IP mit IEC 61850 und IEC 60870-5-104 Protokoll                
                 LON-Bus Schnittstelle für GLT- Einbindung
                 SMTP Email Fernalarmierung
                 auf Smartphones mit Meldungs-Quittierung                 
                 Integrierte Webpage für Fernüberwachung                  
                 Mit SNTP Prozessvisualisierung
                    

Über UNITRO-Fleischmann Störmeldesysteme
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

UNITRO-Fleischmann Störmeldesysteme
Gaildorfer Straße 15
71522 Backnang
Telefon: +49 (7191) 141-0
Telefax: +49 (7191) 141-299
http://www.unitro.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.