Weidmüller Automatisierungsbaukasten u-mation: u-create Softwaretools

– Weidmüller auf der SPS/IPC/DRIVES 2018: Halle 9, Stand 351
– Weidmüller GTI Software auf der SPS/IPC/DRIVES 2018: Halle 7, Stand 160

u-mation – unter diesem Begriff fasst Weidmüller verschiedene Automatisierungs- und Software-Portfolios zu innovativen Lösungen zusammen – abgestimmt auf die jeweilige Applikation des Kunden. Dazu gehört auch u-create visu, die skalierbare und plattformunabhängige HMI-Software der Weidmüller GTI Software GmbH. Das perfekt aufeinander abgestimmte Portfolio kombiniert modulare Automatisierungshardware sowie leistungsfähige Engineering- und Visualisierungstools mit durchdachten Digitalisierungslösungen, die die intelligente Verbindung aller Prozess-ebenen ermöglicht. Kunden können auf ein passgenaues Automatisierungs- und Lösungsportfolio zugreifen, dazu gehören die in Funktionalität und Design marktführenden Produkten von GTI im Bereich der Mensch-Maschine-Schnittstellen. Der Vorteil: Ganzheitliche industrielle Automatisierungslösungen aus einer Hand.

u-create visu vereinfacht die Projektierung durch dynamische, multitouchfähige Visualisierungslösungen für die Automatisierung. Der integrierte Web-Server ermöglicht die Nutzung verschiedener HTML5-fähiger Clients, ohne auf die Installation zusätzlicher Software angewiesen zu sein. Das umfangreiche Portfolio an Kommunikationstreibern garantiert die flexible Integration in bereits bestehenden sowie neuen Maschinen und Anlagen. Die flexible Architektur von u-create visu unterstützt alle gängigen Betriebssysteme. Die dynamische Benutzeroberfläche ermöglicht die Nutzung unterschiedlicher Endgeräte.


Webbasierte Visualisierungslösungen integrieren die Vorteile von Webtechnologien, wie HTML5 und Javascript, ideal in der Bedienung und Überwachung von Maschinen und Anlagen. Vordefinierte Symbolbibliotheken und professionelle Styleguides erleichtern das Engineering. u-create visu ermöglicht die Umsetzung maßgeschneiderter Visualisierungslösungen in der Automatisierung.

Weidmüller – elektrische Verbindung, Übertragung und Wandlung von Energie, Signalen und Daten im industriellen Umfeld. – Let’s connect.

Zusätzliche Informationen: www.weidmüller.de 

Über Weidmüller
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Weidmüller
Klingenbergstraße 16
32758 Detmold
Telefon: +49 (5231) 14-291401
Telefax: +49 (5231) 14-251401
http://www.weidmueller.de

Ansprechpartner:
Horst Kalla
Referent Fachpresse
Telefon: +49 (5231) 14-291190
Fax: +49 (5231) 14-291097
E-Mail: horst.kalla@weidmueller.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.