Europäisches Patent für E3/DC-Speichertechnologie

Die E3/DC GmbH hat für ihr Kernprodukt, das Hauskraftwerk S10, ein Europäisches Patent erhalten. Mit der Übergabe der Patenturkunde an das Osnabrücker Unternehmen im Oktober bestätigt das Europäische Patentamt die Alleinstellung der E3/DC-Stromspeichersysteme. Die Patentschrift schützt die von E3/DC entwickelte Technologie 20 Jahre lang in 38 europäischen Ländern.

Für die Erfindung von E3/DC führt die Patentschrift EP 2 533 392 B1 eine betont sachliche Bezeichnung ein: „Vorrichtung zur Versorgung eines Hauses mit elektrischer Energie“. Gemeint ist damit die Technologie des Hauskraftwerks. E3/DC entwickelt seit 2012 die All In One-Speicherlösung mit Solarwechselrichter, Speicherbatterie und Energiemanagement konsequent weiter. Zeitgleich mit dem Erhalt des Patents führt E3/DC derzeit die neue S10 PRO-Serie ein: Sie überträgt die funktionalen Prinzipien des Hauskraftwerks mit deutlich höheren Leistungswerten in Anwendungsfelder wie die E-Mobilität. Damit wird die „Versorgung eines Hauses mit elektrischer Energie“ noch zielgerichteter als Sektorenkopplung gedacht. Die zumeist solare Energie, die das Hauskraftwerk mit seiner intelligenten Steuerung speichert und verteilt, wird für Komfortstrom, Wärmeerzeugung und Mobilität genutzt. Die Wärmepumpe und die Ladestation für das Elektroauto gehören also aus Sicht von E3/DC ganz selbstverständlich zum Haus dazu.

Das Haus wird vollständig elektrisch


„Das Patent würdigt die besondere erfinderische Entwicklungsleistung, die das Hauskraftwerk von Beginn an einzigartig machte“, sagt Peter Gutendorf, E3/DC-Gründer und Leiter des Bereichs Service und Qualität. Geschäftsführer Dr. Andreas Piepenbrink, ebenfalls Gründer des Unternehmens, betont: „Nun gehen wir mit der PRO-Serie einen Schritt weiter und bauen die Leistungsfähigkeit des bewährten Hauskraftwerks deutlich aus. Damit wird es zum entscheidenden Instrument für eine vollständig elektrische Versorgung des Wohnhauses inklusive Mobilität und Wärme.“

Die Produktfamilie des E3/DC-Hauskraftwerks hat somit nun drei Mitglieder: Das einphasige S10 MINI ist für kleine PV-Anlagen gedacht, bietet aber die volle Funktionalität. Das S10 E ist der dreiphasige Klassiker im Portfolio, und das neue S10 PRO ist für Kunden entwickelt worden, die große Wärmepumpen und Elektroautos nicht nur direkt aus der PV-Anlage, sondern mit Blick auf optimale Autarkie auch über den Stromspeicher bedienen wollen. Dazu stellt die PRO-Serie eine marktweit einzigartige Ladeleistung von bis zu 12 kW bereit.

EU-weit gültiges Patent

Das Patent wurde E3/DC vom Europäischen Patentamt (EPA) auf der Grundlage eines europäischen Übereinkommens (EPÜ) erteilt, dem 38 Staaten angehören. Das Europäische Patent ist 20 Jahre lang gültig und hat in allen beteiligten Ländern die gleiche Wirkung wie ein entsprechendes nationales Dokument. Das an E3/DC erteilte Patent gilt in allen EU-Mitgliedsstaaten, aber auch in weiteren europäischen Ländern wie der Schweiz, der Türkei oder Norwegen.

Über die E3/DC GmbH

Die E3/DC GmbH, eine 100%ige Tochter der Hager Group, wurde 2010 in Osnabrück gegründet. Heute ist E3/DC als Wechselrichterhersteller in Deutschland Marktführer für die netzgekoppelte solare Ersatzstromversorgung. Die von E3/DC entwickelte dreiphasige DC-Technologie (TriLINK®) und die Ladesysteme für Elektrofahrzeuge sorgen beim Einsatz in Privat- und Gewerbeimmobilien für höchste Autarkiegrade und Einsparungen – insbesondere im oberen Leistungsbereich. 2015 wurde E3/DC von Florian Langenscheidt als "Marke des Jahrhunderts" ausgezeichnet. In einer von EuPD Research (Bonn) durchgeführten unabhängigen Kundenbefragung erreichte das Unternehmen im vergangenen Jahr den höchsten Weiterempfehlungswert. Die Kundenzufriedenheitsanalyse des Instituts ergab für E3/DC 2018 zum dritten Mal in Folge die Note 1,6.

Das nach ISO 9001 zertifizierte Unternehmen beschäftigt aktuell über 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an den Standorten Osnabrück, Göttingen, Wetter (Ruhr) und München. Entwickelt und produziert werden Lithium-Speichersysteme, Wechselrichter, Wallbox und andere Komponenten in Deutschland.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

E3/DC GmbH
Karlstraße 5
49074 Osnabrück
Telefon: +49 (541) 760268-0
Telefax: +49 (541) 760268-199
http://www.e3dc.com

Ansprechpartner:
Ralf Ossenbrink
PR und Kommunikation
Telefon: +49 (541) 760268-676
E-Mail: Ralf.Ossenbrink@e3dc.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.