Data Science: Praxis trifft Wissenschaft

Zahlreiche interessierte Studierende und Professoren des berufsbegleitenden Masterstudiengangs „Machine Learning – Menschen lernen Maschinelles Lernen“ besuchten am Freitag, den 19. Oktober 2018 den Praxisvortrag „Applied Magic: Reale Data Science Lösungen im täglichen Einsatz“ an der Hochschule Offenburg. Caroline Kleist, Leiterin Analytics bei mayato, zeigte kurzweilig und anschaulich, welches Projektvorgehen sich bei Data Science Projekten in der Praxis bewährt hat.

Die Bandbreite der vorgestellten mayato Projektbeispiele war vielseitig: Sie reichte vom klassischen Data Science Anwendungsfall Predictive Maintenance über die Optimierung von Werbekampagnen bis hin zur Nutzung von Data Science zur Aufdeckung von Anomalien in Rechenzentren oder die Entwicklung von Recommender Systemen im Online Handel. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Hochschule Offenburg zeigten sich sehr interessiert an den Ausführungen der Data Science Expertin, und es entstand eine rege Diskussion mit zahlreichen Fragen im Anschluss an den Vortrag. Neben den fachlichen Themen des Vortrags interessierten sich die Studierenden für die beruflichen Perspektiven für Data Scientists. Caroline Kleist zeigte an ihrem eigenen Werdegang die vielseitigen Karrieremöglichkeiten bei mayato exemplarisch auf. Das Beratungsunternehmen zeichnet sich insbesondere durch die Nähe zu Hochschulen und flexiblen Einstiegsmöglichkeiten für Studierende und Young Professionals aus.

Über die mayato GmbH

mayato ist spezialisiert auf Business Analytics. Von zahlreichen Standorten in Deutschland und Österreich aus arbeitet ein Team von erfahrenen Prozess- und Technologieberatern an Lösungen für Business Intelligence, Big Data und Analytics für ein breites Spektrum an Anwendungsgebieten und Branchen. Business Analysten und Data Scientists von mayato ermitteln auf der Basis dieser Lösungen für ihre Kunden relevante Zusammenhänge in Small und Big Data und prognostizieren zukünftige Trends und Ereignisse. Als Teil der Unternehmensgruppe Positive Thinking Company verfügt mayato über ein breites, internationales Netzwerk und ein technologisch und inhaltlich vielfältiges Leistungsportfolio. Nähere Infos unter www.mayato.com.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

mayato GmbH
Friedrichstraße 121
10117 Berlin
Telefon: +49 (30) 7001 4692-0
Telefax: +49 (30) 70014692-1
http://www.mayato.com

Ansprechpartner:
Dagmar Ecker
Fachwirtin Public Relations
Telefon: +49 (6245) 9067-92
E-Mail: de@claro-pr.de
Katja Pétillon
Marketingleiterin
Telefon: +49 (170) 459-5297
Fax: +49 (30) 4174427010
E-Mail: katja.petillon@mayato.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.