IoT-fähige Monitorlösungen für Industrie/Medizin 4.0

Canvys erweitert sein Produkt- und Leistungs­portfolio mit IoT-fähigen Displays und bietet nun smarte, vernetzbare Lösungen für die Umsetzung der Digitalisierung in der Industrie 4.0 (Smart Factory, Smart Manufacturing, Smart Automation) und der Medizin 4.0 (Smart Health, Smart Care, Smart Hospital).

32-Zöller repräsentativ für weitere Lösungsvarianten

Den Start macht der Monitorspezialist mit seinem 32" IoT-Display. Primär sieht Canvys sein 32-Zoll-System als eine universelle Plattform, welches Kunden als Referenzmodell für Testzwecke dienen soll.


Canvys betont, dass man als Customizing-Experte jederzeit in der Lage ist, je nach Kundenanforderung neben dieser Variante weitere Größen und Auflösungen zu realisieren.

Details des Canvys IoT-Displays

Das Canvys IoT-Display ist ein 32-Zoll 4K-Monitor in Ultra-HD-Auflösung (3840 x 2160 Pixel). Eine integrierte Netzwerkschnittstelle für die interne Verarbeitung der Monitordaten ermöglicht es, das Display extern zu steuern und wichtige Sensordaten auszulesen. Durch die optionale Erweiterung mit einem RFID-Reader kann zusätzlich das Identitäts- und Berechtigungsmanagement zentral über eine Cloud überwacht und gesteuert werden.

Weitere zusätzliche Funktionen kann Canvys auf OEM-spezifische Anforderungen hin anpassen.

Die vollständige Vernetzbarkeit des Canvys IoT-Monitors versetzt den Anwender in die Lage, eine zentrale Verwaltung der eingesetzten Displays von jedem Ort der Erde aus vorzunehmen.

Dieser sogenannte „Self-Service-Monitor“ ist eine perfekte Basis für kosteneffiziente
IoT-Anwendungen nicht nur in der Industrie, sondern auch in der Medizintechnik.
Er lässt sich individuell in die Anwenderumgebungen anpassen, wodurch teure PCs und Peripheriegeräte überflüssig werden.

Hauptmerkmale

  • modulare Plattform ermöglicht eine schnelle und einfache Integration
  • gestattet schnelle, sichere und weltweite Vernetzung
  • hochwertige industrielle TFT-Displays und Komponenten mit Langzeitverfügbarkeit
  • zentrale Verwaltung aller in die Cloud / Netzwerk eingebundenen Displays
    (Externes Controlling)
    • gleichzeitiges Firmware-Update für alle in die Cloud eingebundenen Monitore (weltweit)
    • Statusüberwachung aller in die Cloud eingebundenen Displays
    • zentrale Kalibrierung der Monitoreinstellungen über die Cloud (z.B. wichtig im Bereich Druckmaschinen oder Medizintechnik)
    • zeitabhängiges Ein- und Ausschalten der Displays
  • komfortable Monitoring- und Managementfunktionen interner Displaysensoren (Temperatur, Helligkeit, Kontrast, Backlight, Farbwerte, Spannung, Schock- und Vibration)
  • Servicemeldung bei Ausfall eines Displays

Der optionale RFID-Reader erweitert um folgende Funktionen

  • zentrale Verwaltung des Authentisierungs- und Berechtigungsmanagement
    • z.B. Einteilung zwischen einfachen Nutzern, Experten und Wartungspersonal
    • z.B. Maschinen- / Anlagensystem mit gesperrten Bildschirm hochfahren und erst nach Authentifizierung des Users wird das Display an und/oder die Touchfunktion freigeschaltet
  • Pay-per-Use durch Rückverfolgung der RFID-Anmeldungen
  • Abruf persönlicher oder spezieller Monitoreinstellungen (DICOM)
  • weitere OEM-spezifische Nutzungsmöglichkeiten können mit unserem Entwicklungsteam diskutiert werden

Detaillierte Infos zu den IoT-Displaylösungen von Canvys sind auf der Webseite des Anbieters zu finden:

https://www.canvys.de/produkte/iot-displays-neu/

Über RICHARDSON ELECTRONICS, LTD.:

Richardson Electronics, Ltd. ist weltweit führender Anbieter von integrierten Lösungen, Leistungsgitter- und Mikrowellenröhren und dazugehörigen Verbrauchsgütern sowie kundenspezifischer Monitorlösungen. Der Konzern beliefert Kunden aus den Bereichen: Alternative Energie, Funk- und Mikrowellenkommunikation, Militär, Marine, Luftfahrt, Industrie, Wissenschaft, Medizin und Halbleitermarkt. Das Unternehmen kann auf eigene Entwicklungs- und Herstellungs-Ressourcen zurückgreifen und ist durch sein spezialisiertes und technisches Fachwissen in der Lage, höchst integrierte Lösungen anzubieten.
Richardson Electronics bietet Lösungen, Wertsteigerung durch Produktanpassungen, Systemintegration, Prototypen-Design, Herstellung, Testverfahren, Logistik, technischen Service und Reparaturleistungen.

Weitere Informationen unter www.rell.com oder www.canvys.com

Über Canvys – Visual Technology Solutions

Über Canvys, einem Unternehmensbereich von Richardson Electronics, Ltd. (NASDAQ: RELL):

Canvys – Visual Technology Solutions ist eine Tochter der amerikanischen Richardson Electronics Ltd., ein börsennotierter Konzern (NASDAQ: RELL) der in verschiedenen Geschäftsbereichen des Technologiebauteilesektors tätig und mit zahlreichen Standorten international vertreten ist.

(Mehr Infos über Richardson Electronics auf www.rell.com)

Canvys ist ein global agierender Entwickler und Anbieter von hoch integrierten Display- und Touchscreenlösungen mit Standorten in USA, Europa und Asien. Unsere europäische Zentrale befindet sich in Süddeutschland (Donaueschingen). Wir verfügen heute über eine mehr als 30-jährige Marktpräsenz und Branchenerfahrung.

Unser Produktprogramm umfasst neben reinen Monitoren maßgeschneiderte Systeme für Kunden sowie Anwendungen beispielsweise aus Industrie, Medizintechnik, Retail, Transport, POI / POS, u.v.m. Aufgrund der genannten Lokationen und der starken finanziellen Basis ist Canvys in der Lage, nicht nur die Binnenmärkte zu bedienen, sondern auch global aufgestellte OEM-Accounts kontinentübergreifend zu betreuen. Alle Projekte werden dabei von einem internationalen und hoch qualifizierten Team begleitet.

Weitere Informationen unter www.canvys.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Canvys – Visual Technology Solutions
Raiffeisenstraße 5
78166 Donaueschingen
Telefon: +49 (771) 8300-0
Telefax: +49 (771) 8300-80
http://www.canvys.de

Ansprechpartner:
Ufuk Altunel
Europe Headquarters Marketing Communications Manager
Telefon: +49 (771) 8300-50
Fax: +49 (771) 8300-80
E-Mail: ufuk.altunel@canvys.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.